7. Okt.
23.09.1982 / Allgemein

Guatemala: 4000 Tote

Guatemala-Stadt. Das „Komitee der Guatemaltekischen Hochlandbauern" hat das Terrorregime des Generals Rios Montt angeklagt, seit der Machtergreifung Ende März mehr als 4000 Menschen ermordet zu

Artikellänge: rund 26 Wörter

Seite
Radsport Erich Honecker und Kaysone Phomvihane unterzeichneten Freundschaftsvertrag VERTRAG Dank an DDR für Verurteilung der israelischen Bluttaten, für Solidarität mit der PLO Arabische Außenminister prangern USA und Israel an Artikel 2 Indira Gandhi: Beziehungen Indien-UdSSR dienen Frieden DDR-Bürger empört über Massenmord Atomwaffenstopp verlangt Artikel 4 Artikel 3 2:2 im Landerspiel Artikel 1 Anhaltender Weltprotest Artikel 5 Nikaragua überfallen Guatemala: 4000 Tote Kurz berichtet \
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen