16. Dez.
30.06.1982 / Ausland
Otto Wolffff von Amerongen:

Entscheidung Washingtons politisch schwerwiegend

Bonn (AiDN). Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHT) der BRD, /Otto Wollt von Amerongen, hat die verschärften Wirtschaftssanktionen der USA gegenüber der £So- ( wjetunion verurt...

Artikellänge: rund 166 Wörter

Seite
Tel Aviv ist Speerspitze des USA-Imperialismus Mosaik Äthiopiens Werktätige beraten ihre Aufgaben beim Aufbau Die Ächtung der Atomwaffen als Gebot der Zeit erachtet EG-Gipfel: Ernste Gefährdung des Welthandels durch USA-Maßnahmen Entscheidung Washingtons politisch schwerwiegend Revolutionare Volkspartei Kampucheas beging Jahrestag SPD-Vorstand bekräftigt Wert stabiler Ost-West-Beziehungen Sowjetisch-kubanische Begegnung in Moskau „Massaker erinnern an Greuel des Faschismus" Parlament Vietnams beschloß Budget 1982 Nobelpreisträger-Treffen zu aktuellen Fragen der Elementarteilchen-Physik Feste Solidarität mit Patrioten Lateinamerikas Folter in Sonnenglut Grenadas Regierung schafft Arbeitsplätze AWACS-Spionagesystem in Dienst gestellt Columbia-Flug verläuft nicht ohne Probleme Sofortiger Rückzug der Invasoren verlangt Reagans Diktat ist politisch falsch Handel erheblich verschlechtert Was sonst noch passierte BRD: Kranke scheuen aus Furcht vor Entlassung den Arztbesuch Irak: Revolutionärer Kommandorat und Kabinett umgebildet Volkszählung in China Erdölgigant Exxon will Arbeitsplätze vernichten USA-Sanktionen sind aggressiv
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen