23. Okt.
22.01.1982 / Kultur
Brkh Honetker empfing Präsidenten des Weltfriedensrates

DDR erfüllt ihre Pflicht als sozialistischer Friedensstaat

Breiteste Zusammenarbeit zur Verhinderung nuklearen Weltbrandes notwendig / Romesh Chandra würdigte die Politik unserer Republik

Berlin (ADN). Der Generalsekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, empfing am Donnerstag den Präsidenten des Weltfriedensrates, Romesh Chandra, der ...

Artikellänge: rund 459 Wörter

Seite
Neue Bürgerinitiativen für den Frieden und das Wohl des Volkes Einmischung der NATO in Polens Angelegenheiten zurückgewiesen DDR erfüllt ihre Pflicht als sozialistischer Friedensstaat Meinungsaustausch mit dem Industrieminister Spaniens Starkes Interesse Japans an der Leipziger Messe Forschung und Lehre im Generalsekretär der UNO dankt Erich Honecker DDR-Delegation besuchte Lubango Außenminister der UdSSR und der USA am Dienstag in Genf Stahlproduktion gesunken C-Waffen-Einsatz verurteilt \ Kurz berichtet \
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen