15. Apr.
05.01.1962 / Inland

Diplomwirtschaftler oder Laufmädchen?

Nachdem ich als 'Uhrenmonteur in der Uhren- und Maschinenfabrik „Klement Gottwald" in Ruhla gelernt hatte, delegierte mich der Betrieb zur Arbeiter-und- Bauern-Fakultät Jena und anschließend zur Karl-...

Artikellänge: rund 428 Wörter

Seite
Beruf und Familie brauche ich zum Glück Einheitliche Normen auch im Maschinenbau Er tut, was ihm Freude macht Diplomwirtschaftler oder Laufmädchen? Für die ganze Republik rechnen BGL hatte keine „Anweisung" Die Mädchen und die Technik 1000 Helfer beseitigen Frostschäden Spezialschmiermittel für Lokomotiven Das erste Ergebnis
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen