21. Jun.
25.01.1962 / Freizeit

Selbstverständliches Recht eines souveränen Staates

Es gehört zu den selbstverständlichen Rechten und Pflichten eines jeden Staates, seine Souveränität, die Unantastbarkeit seines Territoriums sowie das Leben und das Eigentum seiner Bürger gegen jeglic...

Artikellänge: rund 284 Wörter

Seite
Lehren aus bitteren geschichtlichen Erfahrungen Zweckmäßigstes System der Auffüllung einer sozialistischen Armee Der Bedrohung des Friedens rechtzeitig begegnen Selbstverständliches Recht eines souveränen Staates Westdeutsche Dienstzeit- Verlängerung gegen Frieden und Nation Allgemeine Bestimmungen über die Wehrpflicht Bonner Armee — Büttel verbrecherischer Politik NATO ist identisch mit Spaltung Weg zu Abrüstungsabkommen bleibt offen Dienst in der NVA gerechte nationale Sache Die historische Chance von 1945 Frieden — oberste Staatsdoktrin der DDR Waffendienst — höchste Ehre und patriotische Pflicht jedes Staatsbürgers der DDR Der neue Fahneneid
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen