21. Okt.
18.10.1980 / Allgemein

Frieden am Fluß Tonle Sap

Begegnungen in Kampuchea, die vom Lebenswillen eines leidgeprüften Volkes zeugen Von Karl Heinz Hagen

Regenzeit in Karnpuchea. Der Südwestmonsun ballt blaugraue Wolken über dem Fluß Tonle Sap zusammen, der bei Phnom Peiih in den Mekong mündet. Jeden Nachmittag entlädt sich der dunkle Vorhang über der ...

Artikellänge: rund 152 Wörter

Seite
Erstes Produkt: eine Reisdruschmaschine Modelle der Stadtpianer Manäus — Historie des „weinenden Baumes" In die Natur eingefügt Im Dschungel versunken Rings um den Brunnen der Havis Amanda Die Sanierung einer Insel Gewaltige Rohstofflager Frieden am Fluß Tonle Sap Poesie und Sachlichkeit Die Pforte, hinter der jedes Lachen stirbt Schamlose Ausbeutung
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen