24. Okt.
18.10.1980 / Ausland
Stählkrise — und was mit ihr heraufzieht

Zehntausende Arbeitsplätze werden dem Profit geopfert

Paradox wie der Monopolismus: Hohe Preise trotz Überproduktion Staatsgelder füllen private Taschen / Arbeitslosigkeit als Planziel Von Prof. Dr. Helmut Burg

Die Krise der kapitalistischen Stahlindustrie hat in diesen Tagen eine erneute drastische Verschärfung erfahren. Mit der Weltwirtschaftskrise von 1974/75 trat sie bereits offen zutage, und es zeigte s...

Artikellänge: rund 140 Wörter

Seite
Westeuropa laviert im Sog der USA-Rezession Höhere Ansprüche der Praxis an die Forschung Vom Tauziehen um schrumpfende Märkte Zwischen Illusion und Erkenntnis Historie aus der Totalen gesehen Wachstum auf das Vierzigfache Offen von neuerlichem Handelskrieg geredet Afrikanisten aktiv im ideologischen Kampf Zehntausende Arbeitsplätze werden dem Profit geopfert Kolloquium des YDJ zu Fragen der Wissenschaft Fällige Überführung in Gemeineigentum Wo aus einer Wohltat schlimmste Plage wird Vier von zehn Studenten treiben regelmäßig Sport Engagierter Fotograf zu Gast im Jugendklub
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen