21. Okt.
09.10.1989 / Ausland

9. lPPNW-Weltkongreß fordert Abschaffung aller Atomwaffen

Hiroshima (ADN). Die Verhinderung eines Nuklearkrieges und die Abschaffung aller Kernwaffen sind die wichtigsten Aufgaben der Gegenwart. Diese Prioritäten setzte der 9. Weltkongreß der Bewegung „Inter...

Artikellänge: rund 103 Wörter

Seite
DDR als ein Staat der friedlichen Arbeit international hoch geachtet Polizei-Hundertschaften gingen mit Tränengas gegen Antifaschisten vor KP Chinas und laotische RVP bauen ihre Beziehungen aus UdSSR-Verteidigungsminister zog positive Bilanz seines USA-Besuchs Washington: 250000 protestierten gegen die Obdachlosigkeit Ungarische Sozialistische Aggressives Programm der „Republikaner" angekündigt Demonstration im Zentrum Moskaus Zum Beschluß des Nobelkomitees in Oslo Kommunistische Partei will sich in Ungarn konstituieren 9. lPPNW-Weltkongreß fordert Abschaffung aller Atomwaffen Weifer gespannte Lage in Nagorny Karabach Wütende Reaktion der Basis auf USP-Gründung USA geben Hilfe für Putschisten in Panama zu Regierung Polens legte Wirtschaffskonzepf vor Belgien: Pressefest von „Drapeau Rouge Neonazi soll mit über BÖII-Preis entscheiden UdSSR kündigt Abschluß der Liquidierung von OTR-23-Raketen an Polen reduzierte Armee 1989 um 33000 Mann Entscheidung nicht annehmbar Was sonst noch passierte Papst begann Asienreise BRD: 652 Drogentote
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen