18. Jul.
10.06.1989 / Kultur

Fair und fordernd — so sehen sie Schüler

Schwächere ermutigt sie, Stärkere werden gefordert. So urteilen ihre Schüler. Michael Martini nennt das „fair sein". „Bei ihr bekommt jeder seine Chance", sagt er. „Sie weiß genau, wo einer seine Gren...

Artikellänge: rund 146 Wörter

Seite
Sie duftet frisch wie eine Frühlingswiese... Gluck ist nicht nur Privatsache Verantwortung rar die Jugend heute — Aufgabe, bis ins Jahr 2000 reicht Am Dorfrand zwar, doch längst nicht aus der Welt Die Lebensmaximen einer Pädagogin Philosophie-Disput in der Bürgermeisterei „Einen besseren Vater könnte ich mir nicht wünschen" Fair und fordernd — so sehen sie Schüler Vorfreude auf den Schulbeginn
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen