18. Okt.
09.09.1989 / Kultur

Tschechow oder Gorki?

Horst Schönemann: Mich interessiert im Theater der Mensch, im Leben übrigens auch. Und ich finde, diese Stücke bieten reiche Möglichkeiten, Menschen wahrhaftig und widerspruchsvoll darzustellen. Siche...

Artikellänge: rund 97 Wörter

Seite
Meisterwerke fernöstlicher Malerei Blick auf zerbrechliche Kostbarkeiten Sozialistisches Theater, das in der Gesellschaft wirksam wird ND: Gegenwärtig inszenieren Sie Tschechows „Onkel Wanja". Gemeinsames Wirken für die Sache des Friedens Edition Leipzig gibt Einblick in vielfältiges Verlagsangebot Ich bin glücklich, daß mein Leben sich so gestaltet hat Theaterarbeit wird nicht von einem allein gemacht Akademie-Woche mit Meistern und Nachwuchskünstlern Brunnenbecken auf der Brühischen Terrasse entdeckt Neue Kompositionen aus der DDR bei Festwochen in Berlin (West) Neuer Generaldirektor des DEFA-Studios Hermann Kant las in Köln aus „Der Aufenthalt" Tschechow oder Gorki? Zwarras Erlebnisbericht „Die Danziger" vorgestellt Von der Bühne herab als geistiger Anreger wirken Zusammenarbeit mit dem Verlagswesen Kubas
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen