24. Jun.
23.12.1973 / Ausland

Junta in Chile ließ über 160 Patrioten ermorden

Mehr als 200 oppositionelle Armeeangehörige niedergemetzelt

Junta laut Milltartrlbunalbeschluß erschießen lassen. 49 chilenische Demokraten wurden von den Militärrichtern zu „Arbeitslager" verurteilt, die meisten bis zu 22 Jahren. Täglich werden über hundert M...

Artikellänge: rund 66 Wörter

Seite
Erklärung Waldheims auf Genfer Konferem Arabische Presse zur Nahostkonferenz UdSSR erzeugt fast eine Billion Kilowattstunden Kundgebung in freiem Land Kurz berichtet Wolga-Ural-Kanal trankt Steppen TASS zum Tode des spanischen Regierungschefs; Inflation „sehr besorgniserregend" „Nhan Dan' zum Treffen von Le Duc Tho mit Kissinger Nguytn Huu Tho: UdSSR wird unser Volk stets unterstützen Wissenschaftliche Konferenz von Genossenschaftern Dokument de>s Grauons Gerichte in der BRD sanktionieren Berufsverbote Andres Perez offiziell neuer Präsident Venezuelas KP Kanadas unterbreitet Dokument zum XXII. Parteitag Präsidium der SFRJ würdigt Besuch Titos in der UdSSR Junta in Chile ließ über 160 Patrioten ermorden Perön verkündete einen Dreijahrplan für Argentinien Swaran Singh: Vorschlag für Sicherheit Asiens studieren Was sonst noch passiert« H«u«r f lughaf «n Magadan Besuch von BRD-Politikern
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen