25. Mai.
31.10.1958 / Allgemein

f3erliner und }3 er linerinnen, UDerkläUgel

Was will die Westberliner Bevölkerung für eine wirtschaftliche Entwicklung? Soll sie abwärts oder aufwärts gehen? Die Senatsparteien bringen Westberlin wirtschaftlich auf den Hund, weil sie sich an di...

Artikellänge: rund 107 Wörter

Seite
Wahlaufruf vor der Öffentlichkeit Berlin sphäre! braucht eine saubere Atmo- Max Reimann 60 Jahre Glückwunsch des Zentralkomitees der SED Lieber Genosst» Ma-x- foerliner undfoerlinennnen, MJerkiälige! Die SED muß ms Abgeordnetenhaus, damit das alles anders wird. Wer die SED wählt, soziale Sicherheit! Wer die SED bessere Leben! /Qnltä wählt, der enossinnen und ewerkschafler! ge wählt genossen, DDR wird allen neue Heimat Berlin braucht Sicherheit und Freiheit! England drohte Atomexplosion Wahnsinniger USA-Unteroffizier im Atombombendepot Sicherung des Friedens und nationale Einheit f3erliner und }3 er linerinnen, UDerkläUgel der wählt die Normalisierung der Verhältnisse . in Berlin! Wir klagen den Senat an: Aber die SED, unter deren Führung der erste Arbeiter-und-Bauern-Staat Deutschlands geschaffen wurde, will und kann Berlin zur Stadt des Friedens machen: Wer die SED wählt, der wählt eine mächtige Kraft des Friedens, er wählt Wir klagen den Senat an:
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen