23. Feb.
30.01.1978 / Sport

DDR-Meister mit neuen Rekorden im Eissprint

Roland Vetter und Cornelia Jacob liefen 500-m-Bestzeiten

Bei den Eisschnellauf-Meisterschaften der DDR im Sprint gab es am Wochenende in Karl-Marx- Stadt mit dem Erfurter Rolarid Vetter und der Berliner TSC- Sportlerin Cornelia Jacob zwei neue Meister. Rola...

Artikellänge: rund 301 Wörter

Seite
UdSSR-Gesamtsieg ohne einen Streckenerfolg Sprinter sorgten für die letzten Höhepunkte Die Goldmedaille als Geburtstagsgeschenk DDR-Meister mit neuen Rekorden im Eissprint Fußball-Notizen Für die Fufiball-EM die Termine klar Hallenweltbestleistung im Hochsprung: 2,32 m Blumenstrauß für den Ausbilder auf dem Rang Kartenvorbestellungen in 28 Reisebüro-Ordnern Volkssportlauf mit 600 TeilnehmernamRennsteiq Ein Yersuchsmechaniker programmierte Ablauf Oelsner und Ray siegten in Cottbus unangefochten In Klingenthal ging es um Spartakiademedaillen Österreicher gewann den WM-Titel in der Abfahrt Noch bis 12. Februar Jugendrennen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen