25. Apr.
19.06.1948 / Freizeit

Wirtschaftsrat beschließt Feldzug gegen Lebenshaltung der Werktätigen

Frankfurt (Main), 18. Juni (EB). Mit 50 Stimmen der CDU, FDP, des Zentrums und der WAW gegen 37 Stimmen der SPD und SVD (KPD) nahm der Wirtschaftsrat in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages das...

Artikellänge: rund 498 Wörter

Seite
iVlüllcr-Jabiisch und wir Antifaschisten Beachtliche Minderheit im DGB der britischen Zone gegen den Marshall-Plan Wirtschaftsrat beschließt Feldzug gegen Lebenshaltung der Werktätigen Vorschlag Bernadottes angenommen Keine Preissteigerung isa der ©stzon© Nazi-Pündeo* als „Oberster Amtsträger" Polnische Note an Frankreich i&Bhsu&ga'ilMzia. Währung und Wirtschaft Volkswille muft respektiert werden Lohnerhöhungen in den Westsektoren? Bilanz der nationalen Schande Sowjetunion gegen„LondonerEmpfehlungen" Wiltrud Nabel nach Bad Elster eingeladen Gas und Strom teurer Die ersten Folgen der Spaltung Vor der Vereinigung Van Binneveld in Berlin Solidaritätsstreiks in Frankreich Auch Techniker trennen sich von UGO Wieder sowjetischer Getreidedampfer
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen