22. Sep.
26.05.1948 / Berlin

Gastefättenkonzessionen und Währungsreform

Der Magistrat hatte ein Gesetz über Beschränkung im Gaststättengewerbe eingebracht, das u. a. für die nächsten drei Jahre keine Konzessionsgenehmigungen mehr zuläßt. Stadtrat Klingelhöfer, der diesen ...

Artikellänge: rund 510 Wörter

Seite
Volksbegehren und Stadtparlament Gastefättenkonzessionen und Währungsreform Herr Rautenstrauch „geht den Dienstweg" £ettief&edü3terl2QuUU*eiteEt an der TU Fragebogenfälschung - „Kavaliersvergehen"? &ete& Partei tuit dich/ Flaschenmilchbelieferung in Berlin gefährdet tUefkutshaJte Chefredaktion: Max Nierich und Lex Ende Biß teirdclast^GUet?
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen