4. Jul.
30.06.1960 / Allgemein
IN WESTBERLIN:

Strom teurer für den kleinen Mann

Tariferhöhung aus reiner Profitsucht, / Jährlich Millioneneinnahmen aus der BEWAG-Kasse für den Senat

Die Hälfte, nämlich 400 000 der rund 800 000 stromabnehmenden Westberliner Haushalte muß ab 1. September beträchtlich höhere Preise bezahlen. Das beschloß der Westberliner Senat auf seiner Sitzung am ...

Artikellänge: rund 40 Wörter

Seite
Neuesdeutschland Auch im Turmspringen: Doppelsieg der DDR Wiedersehen mit Circus iAeroS Genf — eine erneute Lektion Das Urteil der Gäste Sturmspiel gut - aber die Abwehr! LOKALES Billigere Ferngespräche ZINNOWITZ MELDET: Nur zwei Spiele beendet NOTIZEN Die vierte Verteuerung Neun Prozent Dividende Unbeständig Faschistischen Rowdys wird kein Haar gekrümmt Theuner und die Wirklichkeit Hausbesitzer fordern höhere Mieten schon ab 1. Juli Für die Reichen billiger Ami-Stabschef besucht Brandt NEUES DEUTSCHLAND Rostock-Zeit* 7 :2 Strom teurer für den kleinen Mann 500 Vakuum-Futteranlagen MITTEILUNGEN DER PARTEI
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen