21. Mär.
30.07.1950 / Freizeit

Krüger, Killstetter Straße 22

Frau Krüger, Steglitz, Killstetter Straße 22, denunzierte am 18. Juli zwei Friedenskämpfer, die Unterschriften für das Verbot der Atomwaffe sammelten. Sie wurden daraufhin von einem Stumm-Polizisten, ...

Artikellänge: rund 36 Wörter

Seite
Der modernste U-Bahnhof Berlins entsteht Werden die Siemens-Arbeiterinnen ihr Geld bekommen? Wie Hans Maurer ein Kämpfer für den Frieden wurde Berliner Ringer wieder vereint Eisenbahner mit der Maurerkelle Der Friedensfahrt zum Geleit 5 TR EEFU CH TEU aas B ER IHN 266 Arbeitsbrigaden zum Wettbewerb bereit Ein Ergebnis der Neumann-Politik Falken protestieren gegen Bonn FDGB - Massenversammlung In Tegel Neue UGO-Provokation Deine PARTEI rnft dich! Auch im Mordfall Kühle... ZYTO Krüger, Killstetter Straße 22 Schäfer, Manteuffelstraße 14 Noch 3 Tage Friedensfahrt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen