13. Apr.
16.03.1977 / Ausland

Fernsehteam der BRD wurde aus Uganda ausgewiesen

Kampala (ADN). Die Regierung Ugandas hat am Montag laut DPA eine Fernsehgruppe des Zweiten BRD-Fernsehens des Landes verwiesen. Wie der Fernsehsender am Dienstag mitteilte, wurde die Entscheidung mit ...

Artikellänge: rund 39 Wörter

Seite
Kontinuität der Politik Jugoslawiens bekräftigt Monopolpresse schweigt Brief von Ben Chavis tot Frankreichs linke: Erfolge bei Gemeindewahl ausbauen Rumänien konzentriert alle Kräfte auf den Wiederaufbau IKP prangert Misere an Treffen in Beira beendet Wachsende seelische Not Kurz berichtet Frauendiskriminierung angeklagt Oberste Volksversammlung in der VDR Laos tagte Schweizer Außenminister würdigt UdSSR-Initiativen Weitere Arbeitermilizen in Äthiopien erhielten Waffen Meinungsverschiedenheiten bei Rüstungsgesprächen Washington zahlt Milliarden an volksfeindliche Regimes Nach elf Tagen lebend geborgen Anschlag auf Intourist-Büro Sowjetunion und Türkei unterzeichneten Abkommen Dr. Meride praktiziert noch Guinea-Bissau: Luiz Cabral wurde wiedergewählt Almeyda fordert Auskunft über verschwundene Patrioten Was sonst noch passierte Die Arbeitslosigkeit wird immer mehr zum Alptraum Fernsehteam der BRD wurde aus Uganda ausgewiesen Bulgarien: Erhöhte Produktion
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen