20. Jun.
04.01.1977 / Allgemein
Was Sonst Noch Passierte

Was sonst noch passierte

Ein „sicheres Mittel" gegen langweilige Partys bietet eine New- Yorker Firma an. Gegen ein Entgelt von umgerechnet 200 Mark pro Abend werden wahlweise ein angetrunkener Butler, eine bis zur Hüfte entb...

Artikellänge: rund 42 Wörter

Seite
Dauerarbeitslosigkeit stoßt Millionen in nacktes Elend Bukarester Deklaration nachdrücklich begrüßt Wehrpflichtiger versuchte Selbstverbrennung in Bonn Pentagon vergab Großauftrage an die Rüstungsindustrie der USA Kurz berichtet 130000 Kinder in der BRD zur Adoption angeboten Rassistenregime plant perfektes System der Bantustans für Namibia Partei- und Staatsführung der CSSR ehrte Opfer von Staric Madagaskars Bürger wählen dörfliche Selbstverwaltung Neonazistische Umtriebe in Frankfurt (Main) verurteilt Immer mehr Pädagogen von Berufsverboten bedroht Indiens KP-Kampagne für Preisstopp begann Bestürzung in Venezuela über USA-Pläne zu Puerto Rico FBI-Agenten feuerten erneut auf Indianer in Süd-Dakota Die dritte Metrolinie wurde in Budapest eingeweiht Militärhilfe für Länder, die die Menschenrechte mißachten Rückendeckung Genschers für Aggressionspolitik Israels Papst Paul VI. emf ing den Oberbürgermeister von Rom Arbeiterführer verunglückt Spanische Polizei besetzte KP-Druckerei Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen