16. Dez.
13.01.1949 / Berlin

Sächsische Indusiriewaren für Berlin

Ein Zug mit Textilien und Haushaltsgegenständen im Werte von rund 3,5 Millionen DM aus Sachsen traf am Mittwoch auf dem Güterbahnhof Lichtenberg ein. Unter den Textilien befinden sich unter anderem ru...

Artikellänge: rund 132 Wörter

Seite
Zwei Berliner kamen noch nicht nach Haus Stumm-Polizei inszeniert Menschenraub ihrdieikuiAhalte Nun auch Spaltung der Volksfürsorge? Ergänzende Bestimmungen für Warentransporte Keine Verlegung von Berufsschulen Eine Dummheit macht auch der Gescheiteste Soll das Kind erst In den Brunnen fallen? SMV half der Jugend in Köpenick-Nord <&eüae7>arteXtu££cUch/ Sächsische Indusiriewaren für Berlin Hilfe für gefangene Antifaschisten 1 Drehstrommotor 15 KW 1 Transfeimator 25 kVA Neuanmeldung für Schwedenspeisung WieivisxidaJ&eUer? „Apfelsmensuppe" für deutsche Arbeiter An alle Kleingärtner Weißensees Wir kaufen ständig: Geheizte Arbeitsraume für Studenten Neue Wärmehalle im Westsektor Punktkarten für Westberliner Ingenieur oder Techniker Tödlicher Verkehrsunfall Expreßnachnahmen für die sowjetische Zone zugelassen Kohlen für Heimkehrer der Westsektoren Theafer-Variete-Konzerl niedorspannungs-iJUiCnler HAUS DER KULTUR Carl Wendt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen