30. Okt.
05.11.1950 / Freizeit

Professor Tessenow gestorben

Berlin (Eig. Ber.). Der Architekt Prof. Heinrich Tessenow, Mitglied der Deutschen Akademie der Künste, ist am 2. November nach langer Krankheit in Berlin gestorben. Als einer der führenden deutschen A...

Artikellänge: rund 69 Wörter

Seite
Unterschätzung des Dokumentarfilms Warum wird „Der Weg nadi oben" noch nidit in Berlin milgelühri? heute und Zu Ehren des 7.November Vorfristige Erfüllung der Produktionspläne Freundschaftsmonat Polen - Sowjetunion Wang Weng-ku - ein Held der Arbeit Wohnungen für die Arbeiter der Wolga-Kraftwerke Unsere Kinder lieben heiß den Frieden „Die Bedeutung der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution" Professor Tessenow gestorben Mitgliederversammlungen der Grundorganisationen der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands im November „DAS DEUTSCHE GESPRÄCH* Deswegen: Frieden „Die nächsten Aufgaben auf dem Lande"
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen