25. Mär.
Von Lothar Kilfmcr und Günter Brock 17.01.1967 / Ausland

Die Nachkommen des Recken Kalewipoeg

Estlands Hauptstadt Ist älter als 800 Jahre. „Tallinn hinkt", scherzen die Fremdenführer gern. Denn zum Toompea, dem Domberg, führen zwei Wege hinauf. Der «ine heißt in der farbigen Sprache der Esten ...

Artikellänge: rund 91 Wörter

Seite
Vorwärts mit neuer Kraft Eine uralte Stadt Atomachse Bonn- Madrid wird ausgebaut Der Kommunist im Schloß Einer aus dem Schützenkorps Schon Krise der Partei Nennis und Saragats? OKTOBER GROSSE DER Offener Brief der Yale-Universität an Johnson Großhubschrauber Land der weißen Nächte Estnische SSR PLP bildet Regierung auf den Bahamas Protesttelearamm des IDFF Die Nachkommen des Recken Kalewipoeg Minen gehören jetzt Kongo (Kinshasa) Tshombe wirbt Söldner an Auschwitz-Denkmal vollendet Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen