23. Jul.
20.07.1984 / Ausland
Die „neue Armut" in der BRD

Kein Geld für Strom und für Miete

DGB-Studie: Massenarbeitslosigkeit und Sozialabbau treiben immer mehr ins Elend

Von ADN-Korrespondentin Inge Bach mann Bonn. 16 000 Haushalten in der Stadt Köln wurde im Jahre 1984 der Strom gesperrt. Der Grund war in allen Fällen Zahlungsunfähigkeit, die durch Arbeitslosigkeit o...

Artikellänge: rund 503 Wörter

Seite
Kein Geld für Strom und für Miete NATO-Staaten verhindern weiter Fortschritte in Wien Mosaik SPD-Bundestagsabgeordnete führten Gespräche in Moskau US-Wirtschaftsbilanz — Statistik des Elends Blutbad durch Amokschützen Ehrungen zum 90. Geburtstag von Lombardo Toledano Flottenverband aus der DDR zu Besuch in der VR Polen FKP beteiligt sich nicht an der neuen Regierung Verhandlungen statt Rüstung in San Francisco gefordert Kosmos 1582 erforscht die Ressourcen der Erde Fabius bekanntgegeben Salzgifler AG liefert Chemieanlage in UdSSR Laos bekräftigt Willen für friedliche Lösung desGrenzkonflikfes Gespräche zu Beilegung des Bergarbeiterstreiks erneut gescheitert 29000 Jugendliche ohne Aussicht auf Lehrstelle Salvador: Mutter fordern Bestrafung der Mörder Nach 439 Jahren Matrose beigesetzt Protest gegen Kurs der USA in Mittelamerika 30 Studenten von Polizei Pinochets festgenommen Israel forciert Bau von Wehrdörfern BRD-Gericht bestätigt Berufsverbotsurteil Friedenskonferenz in Ekuador abgeschlossen Regierungsumbildung Was sonst noch passierte Andrej Gromyko empfing den Botschafter der USA Neuer Präsident der EG-Kommission ernannt Tagung berät Schritte gegen Wüsten-Vormarsch
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen