18. Jul.
06.09.1984 / Allgemein

Export- und zum gegenseitigen Vorteil mportverträge

Umfangreiche Abschlüsse mit Firmen aus RGW-Ländern, aus Westeuropa, Lateinamerika und dem arabischen Raum

Bedeutende Export- und Importabschlüsse von DDR-Außenhandelsunternehmen mit Partnern aus aller Welt kennzeichneten auch am Mittwoch das Messegeschäft in Leipzig. So wurden mit der Ungarischen Volksrep...

Artikellänge: rund 320 Wörter

Seite
Ein bewährter Kommunist und treuer Freund der DDR Export- und zum gegenseitigen Vorteil mportverträge Bilateraler Handel mit Kuba entwickelt sich dynamisch Delegation des ZK der SED führte Gespräch mit fKP Verteidigungsminister bei künftigen Grenzoffizieren Parlamentarier aus Japan beim Außenminister der DDR SEDanGründungskongreß der Partei Äthiopiens Ehrendes Gedenken für Opfer des faschistischen Terrors Volkssolidarität zog eindrucksvolle Bilanz Nachruf der UdSSR-Führung Sterbliche Hülle L Kostandows nach Moskau übergeführt Großes Interesse an Lieferungen aus der DDR Vertiefung der Beziehungen Minister der VR China fraf in der DDR ein Möglichkeiten der Kooperation erörtert 500 Entwicklungen junger Neuerer Im Begegnungen auf Leipziger Herbstmesse Treffen der Sektionen DDR-Großbritannien Dank für Glückwünsche zum Nationalfeiertag Vertrag über Erdöllieferung an DDR Über 1000 Wirtschaftler in der Kongreßhalle Neues Deutsch land Beratung mit Vertretern von Rhöne-Poulence Gruß nach Swasiland zum Tag der Unabhängigkeif Zu freundschaftlichen Gesprächen empfangen Meinungsaustausch mit Experten aus Algerien
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen