16. Okt.
13.01.1976 / Ausland

Island rief den NATO-Rat an

Brüssel (ADN). Der ständige NATO- Rat trat am Montag in Brüssel zusammen. Die isländische Regierung hatte nach den jüngsten Zwischenfällen im Fischereistreit mit Großbritannien eine Sondersitzung des ...

Artikellänge: rund 60 Wörter

Seite
Einmischungspolitik soll „Wohlverhalten" sichern Breite Unterstützung für Volksrepublik Angola KP Großbritanniens: 1976 Kampf gegen Arbeitslosigkeit wichtigste Aufgabe Notstandsmaßnahmen in Armagh Portugals Arbeiter wollen Last der Krise nicht tragen OAU-Gipfelkonfereni fortgesetit Okkupation Namibias verurteilt Vetter: Arbeitslosigkeit ist ein „unerträgliches Problem" Polizei von CIA im Herbert Nies bekräftigt festes Bündnis mit KPdSU Irak baut Eisenbahnnetz aus Andrej Gromyko traf mit Japans Premier zusammen Unterhausdebatte zum indischen Bergwerksunglück Spanischer Außenminister: KP Verbot bleibt bestehen Mexikanische KP würdigt Ergebnisse im Friedenskampf Kolonialtruppen Madrids ausderWestsaharaabgezogen In Dunaujvaros Tage der DDR zu Ehren Wilhelm Piecks Island rief den NATO-Rat an „Frente Amplio -Präsident Liber Seregni erneut in Haft Konsultationen in Italien über Regierungsneubildung Kurz berichtet Solidaritätskomifee gegründet Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen