17. Feb.
20.01.1984 / Ausland

Ausnahmezustand in Simbabwe verlängert

Harare (ADN). Simbabwes Parlament hat beschlossen, den Ausnahmezustand mit Wirkung vom 26. Januar um weitere sechs Monate zu verlängern. Innenminister Simbi Mubako begründete die Maßnahme mit anhalten...

Artikellänge: rund 64 Wörter

Seite
Verantwortungsbewußtes Handeln ermöglicht positive Resultate Aufsatzthema s ,Mord planen' UdSSR für die Verbesserung des internationalen Klimas Mosaik Angola verurteilt die Allianz von Washington und Pretoria Maßnahmen gegen Abfluß von Kapital in USA angekündigt Brand verursachte Unglück in japanischer Kohlegrube IDFF berichtete über Friedensseminar USA; Soziale Lage der Farbigen katastrophal 200000 Jugendliche in der BRD ohne Ausbildung Erster Regen nath fünf Jahren Dürre Niedersachsens Landtag bestätigte Berufsverbot Zusicherungen für das Pentagon in Portugal Fidel Castro übergab Orden an Alvaro Cunhal Ausnahmezustand in Simbabwe verlängert Stuttgarter Forum gegen Stationierung Wegen Mitgliedschaft in der DKP verfolgt Kindergeld in der BRD einschneidend gekürzt USA reden von Frieden und bereiten Krieg vor CIA-Anschläge gegen Nikaragua verurteilt Was sonst noch passierte Kommunisten Panamas bereiten Wahlen vor
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen