4. Mär.
20.03.1984 / Allgemein

Menschenwege werden auf der Bühne sichtbar

Tritt gefaßt hat zunehmend auch Hans-Joachim Wolframs Show „Wennschon, dennschon", die „ Außergewöhnliches und Amüsantes im Scheinwerferlicht" zeigen will. Der Eindruck, hier werde der Faden von „Auße...

Artikellänge: rund 444 Wörter

Seite
Menschenwege werden auf der Bühne sichtbar Gedankenaustausch zur Kultur auf dem Lande Vergnügliches mit aktuellem Kontext Tausendjährige Literatur des bulgarischen Volkes Für Marx war er der „deutsche Garibaldi' Volkskünstler geben Einblick in ihr Schaffen Fernsehunterhaltung, bei der das Publikum nicht nur Zuschauer ist Kulturnotizen Organisator und Agitator für die I. Internationale In der 48er Revolution ein Volksheer geführt Schönheit auch im Alltäglichen entdeckt Staatskapelle Dresden beendete BRD-Gastspiel „Saarower Gespräche" mit Frankfurter Autoren „Unser Zeichen ist die Sonne", Teil 1 21 000 besuchten die Robert-Sterl-Ausstellung „Raus mit die Gefühle" in Geras Bühne am Park Symposium von Malern und Grafikern begann DEFA-Trickfilmstudio mit 70 Neuproduktionen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen