12. Nov.
25.07.1984 / Kultur

Sowjetische Virtuosen als Gastprofessoren

Oleg Kagan zum Beispiel, der weltberühmte Moskauer Violinvirtuose, auch vom Publikum in der DDR in vielen Konzerten gefeiert, empfand es als „großes Glück, erstmals als Gastprofessor dabeizusein" Das ...

Artikellänge: rund 228 Wörter

Seite
Heimatliebe in Liedern und Tänzen Bestes Volkstheater mit großer Schauspielkunst Immer mehr Sänger mit gutem Stimmaterial Bilder Usedomer Künstler Obraszows Bühne beim Festival in Dresden dabei Briefe, Tagebücher und Notizen von Brigitte Reimann Sowjetische Virtuosen als Gastprofessoren Jeder Teilnehmer gewinnt für die eigene Arbeit DDR-Kulturzentrum in Warschau findet großen Anklang Kulturnotizen Weltweit geschätzt als Stätte des Lehrens und des Lernens Jüngste Kunstsammlung zeigt Neuerwerbungen „Römische Elegien" mit Hans-Peter Minetti „Geschichtenkalender" des Greifenverlages
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen