22. Jan.
10.01.1983 / Ausland
Katholische Bischöfe der USA verurteilen Washingtons Hochrüstung

„ Wir sind gegen eine strategische Planung, die denA tomkrieg führbar zu machen sucht!"

Ein Hirtenbrief, der den Willen von Millionen Amerikanern zum Ausdruck bringt / Widerspruch zur Politik des Kalkulierens mit dem Nuklearkrieg aus der Sicht christlichen Glaubens/ Nachdrückliches Plädoyer für Verhandlungen mit der Sowjetunion über Abrü

Wir veröffentlichen Hauptgedanken aus einem Dokument, das in letzter Zeit eine große Rolle in der öffentlichen Meinung der USA spielt. Es handelt sich um einen Hirtenbrief, mit dem 195 katholische Bis...

Artikellänge: rund 228 Wörter

Seite
i Rechtfertigung für atomaren Erstschlag Abschreckung muß auf den Weg der Abrüstung führen Begrenzung eines nuklearen Konflikts unwahrscheinlich Nie vergessen, daß USA als erste Kernwaffen einsetzten Amerikaner dürfen sich durch Antikommunismus nicht lähmen lassen „ Wir sind gegen eine strategische Planung, die denA tomkrieg führbar zu machen sucht!" Was die Morallehre der Kirche heute verlangt Empfehlungen der Bischöfe, die mit den Vorschlägen des übereinstimmen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen