14. Dez.
23.10.1975 / Allgemein

Genosse Franz Franik Nachruf des Zentralkomitees der SED

Am 20. Oktober 1975 verstarb im Alter von 68 Jahren unser Genosse Franz Franik. Seit 1928 im Zwickauer Steinkohlenrevier als Bergmann tätig, stellte er sich unmittelbar nach der Zerschlagung des Fasch...

Artikellänge: rund 132 Wörter

Seite
Höhere Produktivität und bessere Arbeitsbedingungen Bruderliche, grofiartige Gefühle der Solidarität Hunger verursacht hohe Kindersterblichkeit Geologische Zusammenarbeit mit der MVR vereinbart Luis Corvaldn — Beispiel großer Standhaftigkeit Festveranstaltung der Leipziger DHfK Erfahrungsaustausch mit jungen Pädagogen Kondolenzen zum Ableben des ORY-Volksbildunqsministers Genosse Franz Franik Nachruf des Zentralkomitees der SED Volkskammerdelegation war in Bialystok zu Gast Tausendfacher Mut und Widerstandswillen Die erste Nahaufnahme brachte Überraschungen ZK der SED gratuliert Interparlamentarische Gruppe der DDR in Rom empfangen Chiles Frauen ungebeugt im Kampf gegen die Junta An Bord des Venussatelliten befindet sich eine Plakette mit dem Reliefbildnis von W. I.
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen