13. Apr.
08.04.1951 / Allgemein

Musikwerke konstruktiver gestalten

Als Wagner den Alberich charakterisierte, verwendete er Dissonanzen, die im Vergleich zu der vorangehenden und folgenden Musik ganz kraß sind. Wozu braucht er diese Dissonanzen? Es ist ein Mittel zur ...

Artikellänge: rund 975 Wörter

Seite
Musikwerke konstruktiver gestalten Musik ist kein Selbstzweck An Traditionen schöpferisch anknüpfen „Das Soivjetvolk — Volk der Scliöpfer Audi die deutschen Werktätigen müssen das Wort ergreifen! Er kämpfte für das Glück unserer fugend Die Beziehung der Musik zur Wirklichkeit Für eine bessere Zukunft richten wir die Heimat aut... Wer eröffnet die Diskussion ? Kommt zu uns. wir erwarten Euch! Die Bühne im Kampf für den Frieden
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen