14. Apr.
23.01.1955 / Allgemein

Patenschaft mit dem Handel

Standig werden Betriebsangehörige mit Verkäuferinnen ausgetauscht. So kann die Arbeiterin aus der Schuhfabrik im Schuhgeschäft direkt durch den Kunden die entsprechenden Wünsche erfahren, während die ...

Artikellänge: rund 328 Wörter

Seite
Die Gudrunstraße in Ordnung bringen Mitteilungen der Berliner Parteiorganisation Patenschaft mit dem Handel Margit Grobe lief erneut deutschen Rekord 'Rad fahr er Senat Eine starke DDR-Auswahl Strenge Maßnahmen gegen Wirtschaft Für eine rasche Leistungssteigerung im Fußballsport tfefce $pod- mb luxu^ükmobelte Westberliner Zeitungen sollen ablenken BLICK AUF DAS WOCHENENDE Mister Parkmans fieberhafte Aktivität STREIFLICHTER Aus den Funkprogrammen Junge Spieler in die Sportclubs Scharnowski als Büttel Parkmans Jetzt Stojmatscheff im Gelben Trikot Verheißungsvolle Radsport-Premiere in der Werner-Seelenbinder-Halle Neue Kohlenund Holzzuteilung Berlin 1. Programm Am 3. Februar 1945 zum drittenmal ausgebombt Spielplan der Berliner Theater Dynamo mit neuen Spielern „Ostbüro" der SPD will Bruderkrieg Die Charite wird umgebaut DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Wie wird das Wetter? Am SPD-Buro keine Fahne und kein Transparent Spitzenzeiten beachten!
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen