25. Apr.
04.01.1955 / Freizeit

Keine Deutsche Mark der Deutschen Notenbank mehr nach Westberlin

Die Anordnung des Magistrats hat einigen „Zeitgenossen" das Schieben mit Waren gründlich verleidet. Aber trotzdem sind noch nicht alle Maßnahmen getroffen worden, um auch die letzte Spekulation mit de...

Artikellänge: rund 155 Wörter

Seite
Das Gewissen der Völker VEB Aktivist erprobt neuartiges Tiefgefrierverfahren für Gebäck ElBHM Silvester 1955: chwmdite'bUmkHckeH NTCTT15C nT3TT*T'C/-»tTT A MT% fr " W ™ Ehrenamtliche Helfer für die Kontrolle gewinnen „Welt" Silvestergast in der Stalinallee Aus den Funkprogrammen In den Markthallen noch immer Sorglosigkeit Französischer Arbeiter schrieb an Kollegen Reinicke Keine Deutsche Mark der Deutschen Notenbank mehr nach Westberlin Ich mache bei der Arbeiterkontrolle mit Sieben von acht gegen Kuhhandel Adenauer naih Gesprädi mit Suhr „zufrieden" Berlin 2. Programm Berlin 1. Programm Fernsehen Fleischschieber gefaßt Öffentliche Lektion Wie wird das Wetter? Neue Sprechzeiten beim Magistrat /& (s 1/ Spitzenzeiten beachten! Mitteilungen der Berliner Parteiorganisation öffentliche Lektion
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen