11. Mai.
14.01.1955 / Freizeit

Junges Mädchen aus dem Fenster gesprungen

Aus einem im vierten Stock gelegenen Fenster des Bürohauses Lindenstraße 42 in Kreuzberg sprang am Mittwoch gegen 17 Uhr die 16jährige Arbeiterin Hildegard M. aus Kreuzberg auf die Straße. Sie erlag i...

Artikellänge: rund 35 Wörter

Seite
Ehrt Karl und Rosa durch eure Teilnahme an der Kampfdemonstration Von „Kometenschweifen" und „Libellen" ... DHfK-Spieler bei Vorwärts und Dynamo Fliegende Menschen unter der ZZirhushuppel Streiflichter aus Berlin CSR erkämpfte Unentschieden SED ruft Spandauer Werktätige Zelte sind billiger geworden Filmprogramm der Woche Paddelboote in großer Auswahl Arbeiterverräter Krause fiel durch Deutschlandsender SED-Kommissionen der Wählervertreter in Westberlin Berlin 2. Programm Die Finanzen überrechnen Thema: Muckelpickel, muckelpickel Berlin 1. Programm Schöneberger protestierten gegen Kriegsverträge Neuköllner FDJ-Mitglieder beschlossen Kampfwoche Spielplan der Berliner Theater Wie wird das Wetter? DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Chromsäure getrunken Spitzenzeiten beachten! Junges Mädchen aus dem Fenster gesprungen Fernsehen Gemeinsam in den Tod
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen