19. Jun.
05.01.1987 / Kultur

So mancher „Ohrwurm" stammt aus seiner Feder

Am 5. Januar wäre Theo Mackeben 90 Jahre geworden

Seine; Melodien kennt wohl jeder, selbst wenn der Glanz der Operetten und Filme verblaßt ist, aus denen sie eigentlich stammen: „Bei dir war es immer so schön", „Anita und der Teufel", „Die Nacht ist ...

Artikellänge: rund 213 Wörter

Seite
Gegenwärtige Sicht auf ein liebenswertes Erbe Musikalisches Gaudi mit bekannten Schauspielern Feines Stilempf inden in der Sprache der Bilder So mancher „Ohrwurm" stammt aus seiner Feder Auslandsgastspiele von DDR-Künstlern im Januar Neues „Lexikon der Kunst" Das Leben einer Volkssängerin, in dem Zeitgeschichte Revue passiert INFORMATION, REPORTAGEN Neue ästhetische Möglichkeiten erprobt Matinee1 zu Ehren von Gret Palucca Erfurter Galerie zeigte indische Malerei KINDER- SENDUNGEN INTERNATIONALE FILME UNTERHALTUNG UND DRAMATIK Ausstellun£syorhaben der Sowjetunion Panafrikanisches Filmfestival Fespaco Leute sind auch Menschen (1)
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen