25. Mai.
14.05.1972 / Ausland

Wolfram Kühn: Moravec und,Hrazdira, sie holten wohl das letzte aus sich heraus.

ND: Hottest du eine Vorstellung, mit wieviel Vorsprung ihr ankommen würdet? Wolfram Kuhn: ich habe gerechnet und war überzeugt, daß wir am Ende drei Minuten halten könnten. Es stimmte. ND: 1049 km sin...

Artikellänge: rund 71 Wörter

Seite
Nach 323 Sprüngen zwei DDR-Siege 142-km -„Mannschaftsfahren sorgte für neue Spannung Aus dem Gästebuch der Jubiläumsfahrt Trotz Enttäuschung voller Respekt Rennverpflegung gehört — gesehen Unsere Judokas schieden bei der Europameisterschaft aus In den niedrigen Klassen gewannen bulgarische Gäste All« sechst Die . DDR-Mannschaft, von der oft genug gesagt wurde, daß sie unerfahren .in dieses Rennen gegangen war — Wolfram Kühn Gesamteinzelwertung Resultate der £. Etappe Statistisches Neues Deutschland Wolfram Kühn: Moravec und,Hrazdira, sie holten wohl das letzte aus sich heraus. Kurznachrichten Gesamtmannschaftswertung zur., 24. Dockx (Belgien) 12:59 Beloussow (UdSSR* 13:10 zur. Etappenmannschaftswertung Funk und Fernsehen Violettes Trikot Die 9. Etappe
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen