6. Dez.
31.10.1952 / Allgemein

Rudolf Sachon und seine Familie sind nicht allein

Der Geburtstag in der Elendsbaracke wurde eine Kundgebung der Solidarität

„Menschenunwürdig und gesundheitsschädlich", so bezeichnete ein westberliner Architekt nach einer genauen Untersuchung die Räume, die die westberliner Obdachlosenpolizei dem Erwerbslosen Rudolf Sachon...

Artikellänge: rund 516 Wörter

Seite
„Wir Rohrleger könnten schneller und besser arbeiten44 JP@ H^T Mangelhafte Selbstkritik der SV Aktivist Rudolf Sachon und seine Familie sind nicht allein Die Schulaula war überfüllt lYlieterkommissionen können der Wohnungsverwaltung helfen Deine PARTEI ruft dich Westberliner Ingenieur durch britische Besatzungssoldaten niedergeschlagen Versteigerung der Möbel wurde verhindert Volksbühne Berlin, C 2, Inselstr. 12 Eltern, es geht um das Glucli und die Zukunft Eurer Kinder!
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen