22. Jan.

Ausgabe vom 14.08.1975

Seite 1
  • Situation in Portugal ernst und angespannt

    # PKP ruft zu Großkundgebung im Lissabonner Sportpalast auf # Regierung verstaatlicht die größte Monopolgruppe des Landes # Weiterhin massive imperialistische Erpressungsversuche

    Lissabon (ND-Korr.). Die Situation in Portugal ist weiterhin ernst und angespannt. In vielen Teilen des Landes ist die Konterrevolution -zu offenem weißem Terror übergegangen. Vor allem in den Bezirken Braga und Viseu dauern die von faschistischen Elementen mit Unterstätzung des reaktionären Klerus, der Großgrundbesitzer und anderer restaurativer Kräfte forcierten Ausschreitungen gegen Kommunisten und andere bewährte Demokraten an ...

  • Bruderliche Solidarität der DDR mit den tapferen Kommunisten und allen demokratischen Kräften Portugals

    Telegramm des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der SED, Erich Honecker, an Alvaro Cunhal

    ' Berlin, den 13. August 1975 Teurer Genosse Alvaro Cunhal! ( * Im Namen von zwei - Millionen Kommunisten und aller Werktätigen unserer sozialistischen Deutschen Demokratischen Republik übermittle ich Dir, den tapferen und klassenbewußten Kommunisten sowie allen demokratischen und fortschrittlichen Kräften Portugals in diesen für Euch schweren Stunden brüderliche und solidarische Kampfesgrüße ...

  • 44 Patrioten von DINA verhaftet

    Buenos Aires (ADN). Die mihtarfaschistische Pinochet-Junta hat Weitere 44 Patrioten verhaften lassen, wurde am Mittwoch in der argentinischen Hauptstadt bekannt. Die Informationen stützen sich auf eine Veröffentlichung der chilenischen Zeitung „La Tercera", derzufolge es sich bei den Verhafteten um 15 Dozenten, sechs Studenten und 23 Verwaltungsangestellte des Pädagogischen Instituts der Universität Chile handelt ...

  • Wettbewerb um Zeitgewinn und hohe Arbeitsergebnisse

    Kalikumpel im Siidharz wollen über 30 0001 Reinkali bis Jahresende zusätzlich produzieren

    MAGDEBURG, 270 Wohnungen mehr als geplant wurden seit Jahresbeginn im Bezirk Magdeburg fertiggestellt. Daran haben die Kollegen des Tiefbaukombinates, die Versorgungsleitungen bauten und Fundamentgruben aushoben,, einen wesentlichen Anteil. An einem Erfahrungsaustausch am Mittwoch nahmen der Minister für Bauwesen, Wolfgang Junker, Mitglied des ZK der SED, und der Vorsitzende des Zentralvorstandes der IG Bau/Holz, Lothar Lindner, teil ...

  • WGB verurteilt die Angriffe gegen die junge Revolution

    Welle der Solidarität mit den portugiesischen Antifaschisten Ernste Mahnung: Portugal darf nicht das Chile Europas werden!

    Prag (ADN-Korr./ND). Eine Welle der Solidarität mit Portugals Antifaschisten geht in diesen Stunden um die Erde. Der Weltgewerkschaftsbund, die größte Massenorganisation der Arbeiter, appelliert an alle fortschrittlichen Kräfte, „der jungen portugiesischen Revolution zu helfen", den Kampf mit „den Elementen aufzunehmen, die sie zu zerschlagen versuchen und Portugal in die Klauen jener, die es in der Vergangenheit beherrschten, zurückführen" wollen ...

  • Getreideernte verläuft zügig

    Berlin (ND). Von 77,9 Prozent der Anbaufläche war bis Mittwoch das Korn in der Republik geborgen. Damit steht noch auf reichlich 500 000 Hektar das Getreide auf dem Halm. Gegenwärtig konzentrieren sich die Genossenschaftsbauern und Arbeiter auf den Mähdrusch von Weizen. Leipzig. Der Schwerpunkt der Getreideernte hat sich hier auf die Kreise Döbeln, Schmölln, Altenburg und Geithain verlagert ...

  • geht weiter zurück

    Brüssel (ADN). Die Stahlproduktion in allen wichtigen Produktionsländern des kapitalistischen "Wirtschaftsgebietes ist in den letzten Monaten weiter zurückgegangen, ermittelte das „Internationale Eisen- und Stahlinstitut" in Brüssel.* In den neun Mitgliedsstaaten, der EWG fiel die Rohstahlerzeugung im ersten Halbjahr 1975 gegenüber der Vergleichszeit des Vorjahres um 15 Prozent ...

  • „Prof. Subow" nahm Kurs auf das Nördliche Eismeer

    Leningrad (ADN). Eine sowjetische Expedition ist am Mittwoch an Bord des Forschungsschiffes „Professor Subow" von Leningrad aus zu einer Polarreise ins Nördliche Eismeer aufgebrochen; bis jetzt waren Forschungsschiffe im Herbst noch nie in so hohe Breitengrade vorgedrungen. Die Expedition will in der Straße zwischen Grönland und Spitzbergen bis jenseits des 80 ...

  • Indien beginnt umfassende Stadt-und Landplanung

    Neu-Delhi (ADN-Korr.). Die indische Regierung hat alle Unionsstaaten aufgefordert, eine umfassende Stadt- und Landplanung auszuarbeiten, die gesetzliche Regelungen über die Bodenvergabe und ,den -systematischen Erwerb von Land durch die Staatenregierungen beinhaltet. Das sozialökonomische Programm sieht ...

  • Erste Messegüter sind eingetroffen

    Leipzig (ADN). Knapp drei Wochen vor Eröffnung der diesjährigen Leipziger Herbstmesse geht in den über 50 Hallen und Pavillons des Messegeländes und in den 16 Messehäusern der Innenstadt der Aufbau der Ausstellungen zügig voran. Viele Ausstellungsstücke befinden sich bereits an Ort und Stelle. Weitere Messegüter treffen täglich in Leipzig ein ...

  • In dieser Ausgabe:

    Seite 2: Ein Programm mit 63 000 Buchtiteln Seite 3: Strohpressen kleben wie Kletten an den Kombines Seite 4: Pablo Nerudas Memoiren erschienen Seite 5: Aktuelles vom Sport Seite 6: Boliviens Unabhängigkeit muß noch erkämpft werden Seite 7: Internationale Nachrichten und Korrespondenzen

Seite 2
  • Zur Lage in Portugal

    Fünfzehn Monate nach der Befreiung vom Faschismus zeigt in Portugal aufs neue faschistischer Terror seine widerwärtige Fratze. Die Konterrevolution, von reaktionären Kräften in Portugal selbst und im Ausland betrieben, ist zu verschärfter Offensive übergegangen. Die Erscheinungsformen sind uns auch aus der deutschen Geschichte bekannt ...

  • Ein Programm in 63000 Buchtiteln

    Aufbau-Verlag brachte bisher 83 Millionen Exemplare heraus 7 Vielseitige Vorhaben für die Zukunft

    „Der Name .Aufbau-Verlag', seit 18. August 1945 Firmenzeichen unseres Verlages, war und ist ein verpflichtender Name. Er beinhaltet ein Programm, das sich heute darauf konzentriert, unsere sozialistische Nationalliteratur zu fördern, zu entwickeln und aufzubauen. Unser gesamtes Verlagsprogramm will zur ...

  • Kuhle Luft aus hohem Norden ließ Temperaturen absinken

    Weiter anhaltende Trockenheit / Nur vereinzelt geringe Niederschläge

    Berlin (ND/ADN). Am .Dienstagnachimittag und in der Nacht zum Mittwoch überquerte eine Kaltfront die DDR von Nord nach Süd. Sie verursachte einen merklichen Temperaturrückgang um 8 bis 10 Grad, so daß die Tageshöchsttemperaturen am Mittwoch nur' noch Werte zwischen 20 Grad im Nordosten jirad Osten und vereinzelt 27 Grad im Südwesten erreichten ...

  • Hervorragende Initiativen bei den Landstreitkräften

    Im Wettbewerb der NVA gute Ausbildungsergebnisse erreicht

    Berlin (ADN). Über hervorragende' Soldateninitiativen in den Landstreitkräften der Nationalen Volksarmee zu Ehren des IX. Parteitages der SED informierte am Mittwoch der Stellvertreter des Ministers für Nationale Verteidigung und Chef der Landstreitkräfte, Generalleutnant Horst Stechbärth, im Mot-Schützen-Regiment „Robert Uhrig" ...

  • Freundschaftliche Gespräche mit Politikern aus Vietnam

    Berlin (ND). Der Außenminister der Provisorischen Revolutionären Regierung der Republik Südvietnam, Frau Nguyen "Thi Binh, traf auf dhrer Reise zur Konferenz der Nichtpaktgebundenen Staaten in Lima am Mittwoch zu einem Zwischenaufenthalt in Berlin ein. Der Staatssekretär und 1. Stellvertreter des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten, Dr ...

  • Sozialistische Länder mit breiter Messebeteiligung

    Moskau (ND-Korr.). Über die bevorstehende Leipziger Herbstmesse informierten am Mittwoch auf einer vielbeisuchten Pressekonferenz in der Moskauer Handelsvertretung der DDR der 1. Stellvertreter des Handelsvertreters, Günther Wirth, sowie weitere Experten der DDR-Außenwirtschaft und des Leipziger Messeamtes ...

  • Politökonomen der DDR und UdSSR in enger Kooperation

    Leipzig (ND). Mit hervorragenden Leistungen auf allen Gebieten des wissenschaftlichen Lebens wollen die Angehörigen der Karl-Marx-Universität Leipzig dazu beitragen, den IX. Parteir tag der SED vorzubereiten. Zahlreiche Verpflichtungen von Wissenschaftlern, Hochschullehrern und Studenten aus allen Bereichen der Universität verdeutlichen das Bestreben, die politischideologische und wissenschaftliche Arbeit zielstrebig zu verbessern ...

  • DDR-Bürger solidarisch mit Corvalän und seinen Gefährten

    Berlin (ADN). Die Bürger der DDR sind angesichts des ernsten Gesundheitszustandes des Generalsekretärs der KP Chiles, Luis Corvalän, von tiefer Sorge erfüllt. Halle. Die sofortige Freilassung Luis Corvaläns und.seiner Kampfgefährten fordern die Arbeiter des Kranbereichs II der Komplexbrigade „VIII. Parteitag" des Walzwerkes Hettstedt ...

  • Aktivisten der DSF berieten in Suhl weitere Aufgaben

    Suhl (ADN). 160 Aktivisten der Bezirksorganisation der Gesellschaft für Deutsch-sowjetische Freundschaft Suhl berieten am Mittwoch in der südthüringischen Bezirksstadt mit dem Kandidaten des ZK der SED und Generalsekretär der DSF, Kurt Thieme, über ideologische Aufgaben zur Vorbereitung des XXV. Parteitages der KPdSU und des IX ...

  • DDR und UdSSR erneuerten Fischwirtschaftsabkommen

    Leningrad (ADN-Korr.). Das Abkommen über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit zwischen der DDR und der UdSSR im Rahmen des fünfseitigen langfristigen Abkommens auf dem Gebiet der "Fischwirtschaft sozialistischer Länder ist während der diesjährigen internationalen Fischereimesse in Leningrad erneuert worden ...

  • Syrische Minister würdigten ökonomische Zusammenarbeit

    Damaskus (ADN-Korr.). Die Regierungsdelegation der DDR unter Leitung von Manfred Schubert, Staatssekretär im Ministerium für Werkzeug- und Verarbeitungsmaschinenbau der DDR, hat ihren Besuch in Syrien anläßlich der 22. Internationalen Damaszener Messe am Mittwoch beendet. Bei seinen Gesprächen mit syrischen Ministern und Wirtschaftsexperten sei die hohe Wertschätzung Syriens gegenüber der Zusammenarbeit mit der DDR zum Ausdruck gebracht worden, erklärte der Staatssekretär ...

  • Gluckwünsche zum Tag der Unabhängigkeit Pakistans

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Willi Stoph, und der Vorsitzende des Ministerrates der DDR, Horst Sindermann, Übersandjen aus Anlaß des 28. Jahrestages der Erringung der Unabhängigkeit Pakistans Glückwunschtelegramme, an den pakistanischen Präsidenten, Fazal Elahi Chaudhur, und an den Ministerpräsidenten, Zulfikar Ali Bhutto ...

  • Erlebnisreiche Ferientage im Prerower Pionierlager

    Rostock (ND). Schiffbauer aus der Volkswerft Stralsund, dem Trägerbetrieb des zentralen Pionierlagers „Kam Ir Seil" in Prerow, besuchen die Mädchen und Jungen zum „Tag des Werftarbeiters". Während des Sommers erholen sich insgesamt 1600 Kinder aus zehn Ländern in dem im Wald und dicht am Ostseestrand gelegenen Ferienparadies auf dem Darß ...

  • Umfangreiche Unterstützung für Republik Guinea-Bissau

    Bissau (ADN). Die DDR wird in diesem Jahr Berater und Fachleute auf den Gebieten des Gesundhedts- und Bildungswesens, des Handels und der Landwirtschaft nach Guinea-Bissau entsenden. In Bissau wird mit Genugtuung festgestellt, daß eine Anzahl von Bürgern Guinea-Bissaus Stipendien für ein Studium an Einrichtungen unserer Republik erhalten ...

  • Neues Deutschland DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Günter Schabowski, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Keltischer, Werner Micke. Herbert Naumann, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Weisel, Dr. Jochen Zimmerma

Seite 3
  • Brigade Böttcher gibt genau den Takt vor

    Eine Initiative zur Erschließung von Reserven im Wohnungsbau

    Man nennt sie einfach die „Böttchers", die 24 Bauleute des Montagekollektivs der ersten Taktstraße im WBK Rostock. Hans Gerdnun, Günter Koths, Heinz Lühr, Volker Michels, Harald Witt und Dieter Nehmitz, um einige von ihnen beim Namen zu nennen. Manfred Böttcher ist ihr Vertrauensmann. Sie sind Initiatoren einer Bewegung zur bestmöglichen Nutzung der Arbeitszeit und der Technik im Bauwesen des Küstenbezirkes ...

  • Neue Rohstoffe im Vormarsch

    Hauptproduzent dieser für alle Gebiete der Technik unerläßlichen Bauelemente sind die 4000 Werktätigen des Kombinates Kondensatorenwerk Gera. Arbeitsteilung und Spezialisierung haben in allen Kombinatsbetrieben zu einer wesentlichen Steigerung der Produktion und Produktivität beigetragen. Der Stammbetrieb Gera, die Werke Görlitz und Freiberg sowie Betriebsteile in Prenzlau und Zwickau sicherten in den Jahren nach dem VIII ...

  • Schläge schnell frei für die neue Saat x

    In diesem Jahr ist das anders. Und Gottlieb Wolf begründet nun das hohe Tempo bei der Strohräumung mit zwei gewichtigen Argumenten. Erstens muß das Stroh schnell und in bester Qualität vom Feld, weil die LPG es als Futtermittel für ihre Viehbestände unbedingt brauchen. Der wertvolle Rohstoff wird sauber eingelagert und an die Trockenwerke aur Pelletierung geliefert ...

  • Die Bilder der Sieger sind für alle sichtbar

    Wie die Mähdrescherkapitäne so erfahren auch die besten Strohpressenund Strohwaigenf ahrer täglich ihre Würdigung. Bei der wöchentlichen Wettbewerbsauswertung erhalten sie Prämien, Urkunden und Wimpel, und auch sie werden ins Ehrenbuch der Kooperativen Abteilung eingetragen. Die Wandtafel mit den Bildern der Sieger im Wettbewerb hängt für alle sichtbar im Werkstattwagen am Feldrand ...

  • Strohpressen kleben wie Kletten an den Kombines KAP Grambow sieht auf Tempo heim Räumen und Wiederbestellen / von Michael c h u d z i n s k i

    Bei* der Getreideernte in der Kooperativen Abteilung Pflanzenproduktion Grambow, Kreis Schwerin, fällt dies besonders auf: Die Strohräumkomplexe kleben wie Kletten an den Mähdreschern. Ihnen wiederum folgen sofort die K 700-Fahrer mit den Pflügen und die Sämänner, die. die Zwischenfrucht in den, Boden bringen ...

  • Normative für Materialeinsatz

    Auf EDV-Anlagen wurde errechnet» daß Leistungskondensatoren — ein großer Teil wird auchi im Berliner, VEB Isokond gefertigt — Energieverlusite vermeiden! können — ein wichtiger Beitrag zur Einsparung von Rohstaffen und Energie. Im Kondensatorenbau werden sehr hochwertige Materialien eingesetzt Es handelt sich um Kunststoff- und Alufolien, Chemikalien, hochveredelte Spezialpapiere, die mitunter nur eine- Dicke zwischen acht- und zehntausendstel Millimeter haben ...

  • Wie wird „Konto Junger Sozialisten^ genutzt?

    Entsprechend einem gemeinsamen Beschluß des Ministerrates und des Zentralrates der FDJ vom 21. März 1974 haben volkseigene - Betriebe, Kombinate, wirtschaftsleitende Organe sowie Staatsorgane und staatliche Einrichtungen ein „Konto Junger Sozialisten" zu bilden. Dem Konto werden Mittel gutgeschrieben, die die Jugendlichen selbst zusätzlich zum1 Plan, z ...

  • Aus dem Wirtschaftsleben Umformwerk für Ofenbau

    Halberstadt. Mit sechs Wochen Vorlauf haben die Werktätigen des VEB Teguma Halberstadt die erste Etappe eines Investitionsvorhabens abgeschlossen, das sie zu wichtigen Zulieferern für den VEB Gießerei und Ofenbau Königshütte macht. Der bislang auf technische Gummiartikel spezialisierte Betrieb stellt jetzt in seinem neuen Blechumformwerk Vorlagebleche und Verkleidungsteile für den Ofenbau im nahegelegenen, Harzort her ...

  • Klein wie Erbsen, groß wie Koffer

    Kondensatoren sind unentbehrliche Bauelemente für die Elektrotechnik / Rapide steigender Bedarf

    Zum „Innenleben" eines Fernsehgerätes gehören etwa 100 Kondensatoren. Diese elektrotechnischen Bauelemente mit zwei gegenseitig isolierten Leitern dienen vor allem zum Speichern elektrischer Ladungen oder auch als Widerstände in Wechselstromkreisen. Führen wir ein Telefongespräch über eine Entfernung von 500 Kilometern, so sorgen rund, 100 000 Kondensatoren für eine gute Verständigung ...

  • Ambulatorium in Deuna

    Worbis. Ein modernes Betriebsambulatorium wurde auf der Großbaustelle der Eichsfelder Zementwerke Deuna fertiggestellt. Damit können die Bauund Montagearbeiter wie auch die bereits tätige Belegschaft des künftig größten Zementwerkes der Republik umfassend medizinisch betreut werden. Neben allgemeinen Behandlungsräumen verfügt die Einrichtung u ...

  • Schützt Kiefern vor Unkraut

    Magdeburg. „Falsivilan" heißt ein neues Pflanzenschutzmittel, das der Magdeburger Chemiebetrieb Fahlberg- List auf der Leipziger Herbstmesse der Forstwirtschaft anbieten wird. Das Produkt erlaubt es erstmals, herbizidempfindliche Kiefernbestände ohne Hacken und Mähen gegen Unkraut zu schützen. Es soll außer in der DDR vor allem in der CSSR, in Bulgarien und Polen eingesetzt werden ...

Seite 4
  • Anregende Vielfalt und thematische Breite

    Zur Ausstellung „Farbige Grafik in der DDR"

    Das zweite umfangreiche Ausstellungsprojekt des Staatlichen Museums Schwerin ist in diesem Sommer — neben der Ausstellung „Die Frau und die Gesellschaft" — eine sehr breit angelegte Überschau der farbigen Druckgrafik unserer Republik. Erklärtes und sichtbares Anliegen ist nach den Worten der Veranstalter „die ganze Spannweite künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten anzudeuten, die, der Einsatz der Farbe in der Drückgrafik erschließt" ...

  • Zirzensisches Programm hoch unterm Chapiteau

    Informationsgespräch über Zirkuskunst in der UdSSR

    Mit einer aufsehenerregenden Attraktion, dem '„Zirkus im Kosmos", bereichert in diesen Wochen das Moskauer Zentrale Studio für Zirkuskunst die internationale Artistik. Unter Einsatz modernster Technik wird ein komplettes Zinkusprogramm hoch unterm Chapiteau geboten: Außer den Luftgymnaistikern arbeiten auch die Clowns, Äquilibristen, Jongleure und andere Artisten sowie die 'Tiere in speziellen Darbietungen koch über der Manege ...

  • In Isla Negra vollendete er seine Niederschrift

    1 Von hier ergriff er mit seinem Dichterwort in den sich zuspitzenden Klassenkämpfen für die Politik, der Unidad Populär Partei. Er erhob seine warnende Stimme: ,,Chile ist ein stilles Vietnam",i veröffentlichte sein letztes Gedichtpamphlet „Aufforderung zum Nixoneid und Lob der chilenischen Revolution", arbeitete an weiteren Gedichten, die jetzt postum in zehn Gedichtsammlungen in Argentinien erscheinen ...

  • Am Rennsteig kann man nicht nur wandern...

    Jägerbälle, Volkskunstgruppen und noch vieles mehr

    Wer aus einem Urlaub in Schmiedefeld am Rennsteig zurückkehrt, hat sich vielleicht in einer kunsthandwerklichen Fertigkeit geübt. Nun wird nicht jeder gleich ein Meister in der Holzbrandmalerei sein, doch einfache Arbeiten, beispielsweise wie ein Schlüsselbrett attraktiv gestaltet werden kann, sind ein guter Anfang ...

  • Lebensbilanz eines roßen Dichters Pablo Nerudas Memoiren in der DDR erschienen Von Dr. Carlos R i n c 6 n

    „Um das Unfaßbare zu suchen, Führer oder Faden, der den Menschen mit seinem Werk verbindet, spreche ich Von denen, die etwas oder viel mit mir zu tun hatten. Wir haben das Leben streckenweise geteilt, und nun überlebe Ich sie. Ich habe kein anderes Mittel, das zu erforschen, was man gemeinhin das poetische Geheimnis nennt und was ich die poetische Klarheit nennen möchte ...

  • Zum Gedenken an Dmitri Schostakowitsch

    Moskau (ADN). In der sowjetischen Presse würdigten namhafte Künstler den kürzlich verstorbenen Komponisten Dmdtri Schostakowitsch. Aram Chatschaturjan, Komponist: „Schostakowitsch, der anerkannte Führer der sowjetischen Musikschule, spielte eine gewaltige Rolle in der Entwicklung der Weltsinfonik. Von dem, was er geschrieben hat, etwas als das Wichtigste, als das Beste hervorzuheben, würde ich nicht wagen ...

  • Kulturnotizen

    LITERATURINSTITUT. Das Institut für Literatur „Johannes R. Becher" in Leipzig immatrikuliert im nächsten ffahr wieder'für das Direktstudium:.Bewerbungen sind bis zum 15. Dezember dieses Jahres möglich. MOZART. Eine weitere Langspielplatte der Mozart-Gesamtausgabe ist bei ETERNA erschienen. Die LP bietet Chöre und Zwischenaktmusiken zu dem Drama „Thamos, König in Ägypten" sowie die Sinfonie Es-Dur KV 184, eine Aufnahme mit der Rundfunk-Solistenvereinigung Berlin und der Staatskapelle Berlin ...

  • Die Tagebücher von Thomas Mann wurden geöffnet

    • Zürich (ADN). Vier versiegelte Pakete mit den Tagebüchern Thomas Manns aus den Jahren 1933 bis 1955 wurden jetzt, 20 Jahre nach dem Tode des Schriftstellers; geöffnet. Wie der Leiter des Thomas-Mann-Archivs in Zürich, Prof. Hans Wysling, am Mittwoch vor der Presse mitteilte, enthielten die Pakete 29 Tagebücher, die vom 15 ...

  • Diese Erinnerungen sind ein Stück Zeitgeschichte

    Neruda, der immer die Verständigung mit dem anderen suchte, der aus der Einsamkeit seiner frühen Gedichte zur menschlichen Gemeinschaft, zur epischen Benennung des lateinamerikanischen Kontinents fand, der in diesem Sinne ein zutiefst politischer Dichter war, hat uns sein Zeugnis hinterlassen: Zeitgeschichte versinnbildlicht sich in einer Lebensgeschichte ...

  • Reihe über aktuelle Fragen der Ästhetik

    Moskau (ND). Von Januar 1976 an wird der Verlag „Snamja" mit der Herausgabe einer neuen, im Abonnement erscheinenden Reihe , von Ästhetik-Broschüren beginnen. Das Anliegen der neuen Reihe besteht darin, den Leser mit aktuellen Problemen der marxistisch-leninistischen Ästhetik vertraut) zu machen. Autoren dieser Broschüren werden namhafte sowjetische Wissenschaftler, Doktoren und Kandidaten der Wissenschaften sein ...

  • Initiativen der Jugend nach der Weimarer FDJ-Kulturkonferenz

    Suhl (ND). Ein politisch-kulturelles Programm bereitet die Grundorganisation der FDJ im Röhrenwerk „Anna Seghers" in Neuhaus am Rennweg vor. Die Mädchen und Jungen wollen darin den erfolgreichen Weg nach dem VIII. Parteitag kulturell widerspiegeln. Im Dezember wird es bei einem Lehrlingsfest Premiere haben ...

  • Neun Länder beteiligen sich am Schlagerfestival

    Dresden (ND). Sänger aus der UdSSR, Bulgarien, der CSSR, Jugoslawien, Kuba, Polen, Rumänien, Ungarn und der DDR kommen zum internationalen Schlagerfestival „Dresden 1975" vom 11. bis 14. September in die Elbestadt. Das Gastgeberland wird von Veronika Fischer und Andreas Holm vertreten. Neben vielversprechenden ...

  • Berufsvereinigung von Filmregisseurinnen

    Paris (ADN). Eine Berufsvereinigung der Filmregisseurinnen ist jetzt nach Angaben der UNESCO ins Leben gerufen worden. Der Verband wurde bei einem UNESCO-Kolloquium um. „Die Frau im Film" in Italien gegründet, an dem u. a. Agnes Varda (Frankreich), Mai Zetterling und Bibi Andersson (Schweden), Larissa Shepitko (UdSSR) und Marta Meszaros (Ungarn) teilnahmen ...

  • Musikbibliothek der Uljanows wird restauriert

    Moskau (ADN). Die Musikbibliothek der Uljanows, der Eltern Lenins, wird jetzt in Moskau durch Mitarbeiter des Instituts für Marxismus-Leninismus restauriert. Sie enthielt einst 400 Titel, von denen etwa 100 erhalten sind, darunter viele mit Anmerkungen von Maria Uljanowa, der Mutter Lenins. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich im' Hause der Uljanows die Werke Gounods, Glinkas, Dargomyshskis, Haydns, Beethovens, Liszts und Tschajkowskis ...

Seite 5
  • Zeit der letzten Platze für Suomi Vergangenheit

    Der Europapokalwettbewerb belegt den Wiederaufstieg der finnischen Leichtathletik / Von Klaus Ullrich

    Unter den acht Männermannschaften; die am Wochenende in Nizza zum Finale um den Europapokal der Leichtathleten antreten, verdient zweifellos die finnische die größte Achtung noch vor dem ersten Startschuß. Nicht, daß man den Finnen den Pokalsieg zutraut oder ihnen den Rang des chancenreichsten Außenseiters ...

  • Knapper DDR-Sieg gegen CSSR-Juniorenauswahl

    DDR-Handballer spielen um Platz 5 gegen die UdSSR

    Die Handballnationalmannschaft der DDR gewann am Dienstag beim Länderturnier der Männer in Martin ihr letztes Gruppenspiel gegen die CSSR- Junioren mit 15:13 (9:8). Erfolgreichster Torschütze war Axel Kählert mit fünf Treffern. In' einem weiteren Treffen dieser Gruppe behielt Weltmeister Rumänien, der auf den Einsatz einiger Auswahlspieler von Steaua Bukarest verzichtete, mit 17:15 (10:6) gegen Polen die Oberhand ...

  • DDR-Ruderer für WM in Nottingham nominiert

    Der DDR-Rudersportverband nominierte am Mittwoch seine Aufgebote für die* Weltmeisterschaften der Frauen und Männer vom 20. bis 30. August in Nottingham. Die Aktiven der DDR werden sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern in allen Bootsklassen an den Start gehen. Frauen: Einer: Christine Scheiblich ...

  • Auf den Spuren seltsamer Uhren

    Von Frank Cronau Manager des Profiunternehmens aus. Die von den Managern mitgebrachte Zielkamera konnte angeblich von ihnen nicht angeschlossen werden, weil irgendeine technische Voraussetzung fehlte. Schließlich wurden die Zeiten also elektrisch und mit der Hand gestoppt. »Mit unzweifelhaft ..mysteriösen Resultaten", kommentierte der Leichtathletikfachmann Bob Spanks seine Erfahrungen ...

  • Heini Schulenburg beim Grand Prix erfolgreich

    Mit drei Siegen kehrte die DDR-Nationalmannschaft im Springreiten vom 10. Grand Prix in Bratislava, der zweitgrößten internationalen Pferdeieistiingsschau der sozialistischen Länder, zurück. Im Finale gelang es Heinz Schulenburg mit "Freiherr, den tschechoslowakischen Reiter Kolatfa mit Safir im Stechen auf den silbernen Rang zu verweisen ...

  • John Walker mit 3:49,4 schnellster Meilenläufer

    Als erster Läufer der Welt blieb der Neuseeländer John Walker am Dienstagabend in Göteborg im Lauf über eine Meile unter der 3:50-Minuten-Grenze. Für den 24jährigen Verkäufer .aus Auckland wurden 3:49,4 min gestoppt. Damit verbesserte er die Bestmarke von. Filbert Bayi (Tansania), die dieser erst am 18 ...

  • SCHWIMMEN

    Calrary: Kanadische Meisterschaften: Damen, 100 m/400 m Freistil: Wendy Quirk 59,01/4:25,95, 800 m Freistil: Shanon Smith 9:03,77, 100 nl Schmetterling: Wendy Quirk 1:04,41, 200 m Rücken: Nancy Garapick 2:18,74, 200 m Lagen: Becky Smith 2:24,30, 400 m Lagen: Cheryl Gibson 4:58,93. - Herren, 100 m Freistil: Pickeil 53,39, 100 m Schmetterling: Robertson 56,68, 200 m Rücken: Scarth 2:08,10 ...

  • Bereich Maschine

    ...

  • 'Bereich Wirtschaft

    Koch, Kellner, Bäcker (Facharbeiterabschluß) ' ' > Ihre Bewerbung mit ausführlichem Lebenslauf (doppelt) und der genauen Anschrift Ihrer Arbeitsstelle/Betrieb richten Sie an die für Ihren Wohnort günstigste Außenstelle in: 1071 Berlin Wichertstr.47, Tel. 4497889 8023 Dresden Rehefelder Str. 5, Tel ...

  • Tore • Punkte « Meter # Sekunden

    FUSSBALL

    Freundschaftsspiele: FC Rot- Weiß Erfurt-Chemie Buna Schkopau 4:3, TSG Wilkau-Haßlau-Sachsenring Zwickau 2:6, Aktivist Brieske Senftenberg-Stahl Finow 7:2. Internationale Verflelche: Manchester United-Roter Stern Belgrad 4:4. FC Valencia-Honved Budapest 2:2.

  • Keine Wellen auf dem Ruderkurs von Montreal

    NO: Sie fuhren am vergangenen Wochenende bei den FISA-Juniorenmeisterschaften im Rudern auf dem Olympiakurs von Montreal im Einer mit knapp vier Sekunden Vorsprung vor dem BRD-Ruderer Hedderich den eindeutigsten Sjieg aller Finalläufe heraus

  • Wir warten auf Ihre Mitarbeit

    Bereich Deck

    Abschluß 8. Klasse, Facharbeiterabschluß in einem technisch orientierten oder handwerklichen Beruf.

Seite 6
  • In Südostasien ist jetzt der SEATO-Pakt nicht mehr Mode

    Teilnehmerstaaten wollen seine „stufenweise Auflösung" erreichen

    Von Heiner Klinge, Singapur Der SEATO-Pakt, am 8. September 1954 „für unbegrenzte Datier" in Manila aus der unheiligen Taufe gehoben, ist in ßüdostasien nicht mehr Mode. Pakistan ist ausgetreten. Frankreich 'beschränkt sich auf eine inaktive Beobachterrolle. -1973 wurde die militärische Flanungszentrale in Bangkok aufgelöst, der Kaderbestand des Sekretariats wesentlich reduziert ...

  • Boliviens Unabhängigkeit muß noch erkämpft werden

    Zur Situation der Andenrepublik in ihrem Jubiläumsjahr

    Von L. P a d i 11 a, Mitglied des ZK der Kommunistischen Partei Boliviens Autonomie und Unabhängigkeit waren die hohen Ziele, von denen sich die bolivianischen Patrioten in ihrem Aufstand, beginnend mit dem Jahre 1809 im ehemaligen Bezirk von Charcas, gegen den spanischen Kolonialismus leiten ließen ...

  • Emissäre der Sl

    Drei Tage lang hielt sich Dänemarks Ministerpräsident Anker Jörgensen als Gast der Portugiesischen Sozialistischen Partei und ihres rechten Führers Mario Soares in Lissabon auf — in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei, wie er ausdrücklich betonte, und im Auftrag der sogenannten Sozialistischen Internationale ...

  • Im Spiegel der Presse

    „Unitä" verurteilt Soares antikommunistische Hetze Faschistische Umtriebe angeprangert / Solidarität mit der PKP

    Die Angriffe der faschistischen Konterrevolution in Portugal imd die Unterstützung-, die sie von dem Sozialistenführer Soares und von „anderen politischen Kräften, Organisationen und Zeitungen" außerhalb Portugals erhält, hat das Zentralorgan der IKP „Uniti" am Mittwoch in seinem Leitartikel in aller Schärfe angeprangert und verurteilt ...

  • Demokraten verfolgt

    Am Dienstag weitete sich der reaktionäre Terror im Gebirgsbezirk Viseu noch mehr aus. Während sich Militärpatrouillen auf Postengänge in den Hauptstraßen beschränkten, drangen Konterrevolutionäre in die nioht mehr militärisch gesicherten Büros der PKP-Bezirksleitung ein, mißhandelten die dort anwesenden Kommunisten und zerstörten sämtliches Mobiliar ...

  • „1/HUMANITE"

    Roland Leroy, Mitglied des Politbüros und Direktor der „Humanite", begrüßt im Leitartikel der Zeitung am Mittwoch die Zusammenkunft der französischen Linksparteien zur Solidarität mit der Demokratie in Portugal und schreibt u. a.: „In der Tat, alles zeigt, daß die Schläge, die heute in Portugal' gegen die Kommunisten geführt werden, in Wahrheit die junge portugiesische Demokratie und alle Demokraten treffen sollen ...

  • ... und der CIA

    Der ehemalige CIA-Agent Philip Agee hat vor kurzem bei einem Besuch in Portugal 20 hochgestellte Mitarbeiter des USA-Geheimditenstes CIA beobachtet Seine Feststellungen veröffentlichte er in einem offenen Brief, der von der „Fifth Estate" publiziert wurde, einer USA-BürgervereWgung zur Aufdeckung der Geheimdienstaktivitäten ...

  • ,LE MONDE"

    t Unter der Überschrift „Kreuzzug" befaßt sich „Le Monde" mit den konterrevolutionären Umtrieben in Portugal. Die katholische Kirche, die seit 15 Monaten im Schatten gegen das neue Regime intrigierte, führe nun offen den antikommunistischen Kreuzzug. „In Braga hat Erzbischof da Silva, überzeugter Salazarist, mittelalterlicher Kirchenfürst, der heute noch liberale Ideen mit dem Teufel gleichsetzt, nicht gezögert, die Gläubigen zum Sturm auf die Büros der Kommunistischen Partei aufzurufen ...

  • Woge der Verbrechen

    Über weite Zonen des portugiesischen Nordens und einige Regionen des Zentrums, wo sich inmitten von Not und Unwissenheit mittelalterliche Ideologien bewahrt und fast fünf Jahrzehnte Faschismus tief in das Denken der Menschen eingefressen haben, geht eine Woge der konterrevolutionären Gewalt. In diesen Gebieten sind die Kommunisten und ihre antifaschistischen Kampfgefährten von der Reaktion bereits wieder zum Freiwild erklärt und in den Untergrund gedrängt worden ...

  • Antwort der Arbeiter

    Am Dienstagabend bekundeten Landarbeiter des Südbezirks Evora, daß die Reaktion im roten Alemtejo nicht durchkommen soll. Als Antwort auf eine von der PSP nach Evora eingerufene „Solidaritätskundgebung" für den zur verräterischen Antunes-Gruppe gehörenden Kommandeur der Südregion bekräftigte das klassenbewußte t Agnarproletariat während einer von PKP, MDP und FSP organisierten Manifestation seine unverbrüchliche Verbundenheit mit den progressiven Militärs der MFA ...

  • Ein Land zwischen Terror und Freiheit

    Weiße Zonen im Norden - Volksbastionen im Süden Portugals

    Von unserem Lissabonner Korrespondenten Dr. Klaus Steiniger Jene Bilder, von denen seit Tagen die Titelseiten der großen Zeitungen dieses Landes beherrscht werden, lassen den heißen, tödlichen" Atem der faschistischen Konterrevolution nur ahnen, der Portugals junge und gefährdete Freiheit zu versengen droht ...

  • „UNSER! ZEIT"

    Das Organ der DKP betonte: „Wir kennen diese Handschrift! Von der\ geplünderten und besetzten Büros der Arbeiterparteien in Deutschland im Jahre 1933 führt die Blutspur des Faschismus zu den Überfällen auf Wohnungen, Büros und Büchereien von Kommunisten und Gewerkschaften in Portugal im Jahr 1975. Die ...

  • DIE WAHRHEIT"

    Die Westberliner „Wahrheit" schreibt: „Die völkerrechtswidrige Einmischung der westeuropäischen rechtssozialdemokratischen Führer in die inneren Angelegenheiten Portugals" diene „einer antikommunistischen Koalition, die zur Wahrung internationaler Monopolinteressen nicht einmal vor putschistischen Mitteln zurückschreckt ...

Seite 7
  • Solidaritätsbeweise aus ganz Frankreich

    Die Erklärung des Politbüros der FKP zur Solidarität mit der bedrohten Demokratie in Portugal hat in ganz Frankreich eine Welle von Aktionen ausgelöst. Mehr als 100 Persönlichkeiten, Schriftsteller, Universitätsprofessoren, Verantwortliche des katholischen Jugend Verbandes und bekannte Widerstandskämpfer ...

  • Britische Arbeiter fest an der Seite ihrer Klassengenossen

    Kommunistische Partei ruft zur Hilfe für die Volksmassen auf

    von unserem Korrespondenten Werner Otto London. Die antikommunistischen Umtriebe und Gewalttaten in Portugal haben in weiten Kreisen der britischen Arbeiterklasse und anderer fortschrittlicher Kräfte schärfste Proteste ausgelöst und während der vergangenen Tage zu neuen Solidaritätsbeweisen für die revolutionären Kräfte Portugals geführt ...

  • In Portugal ist Einheit aller Demokraten nötig

    Französische Linksparteien besorgt über Häufung der Gewaltakte

    Von unserem Korrespondenten Gerhard Leo Paris. Die Französische Kommunistische Partei, die Sozialistische Partei und die Bewegung der Linken Radikalen haben am Mittwoch nach mehrstttndiren Beratungen auf Einladung der FKP in Paris gemeinsam die demokratischen Kräfte in Portugal aufgefordert, Wege zur Annäherung und zur Zusammenarbeit zu1 finden ...

  • Sowjetisch-polnisches Kommunique veröffentlicht

    Warschau (ADN). Die Sowjetunion und Polen messen der weiteren Festigung und Vervollkommnung der Zusammenarbeit mit allen Ländern der sozialistischen Staatengemeinschaft besondere Bedeutung bei, heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten Kommunique zum Abschluß des Freundschaftsbesuchs des Vorsitzenden des Ministerrates der UdSSR, Alexej Kossygin, in* Polen ...

  • Schwere Arbeiterunruhen in der Provinz Tschekiang

    Paris/New York (ADN). In der chinesischen Provinz Tschekiang breiten sich laut AFP die „schweren Arbeiterunruhen weiter aus". Wie die französische Nachrichtenagentur schreibt, sind Meldungen von Radio Tschekiang zufolge „weitere Militäreinheiten in das Krisengebiet entsandt" worden. Die Armee soll 22 Fabriken der Provinz besetzt und zur Bekämpfung der Unruhen auch Marineund ...

  • DRV setzt ihre Politik des Friedens konsequent fort

    Außenministerium zum Veto der USA gegen UNO-Aufnahme

    Hanoi (ADN-Korr.). Das Außenministerium der DRV hat das Veto der USA gegen eine Mitgliedschaft der DRV und der RSV in den Vereinten Nationen verurteilt. In einer Erklärung heißt es: „Indem die USA einer friedliebenden Nation, die ihre volle Unabhängigkeit und Souveränität nach so vielen Jahren des Kampfes ...

  • Kurz berichtet

    Kosmos 754 gestartet Moskau. Der 754. Satellit der Kosmos-Serie ist am Mittwoch in der Sowjetunion gestartet worden. Anfängliche Umlaufgeschwindigkeit: 89,8 Minuten, größte Erdentfernung 345 und Mindestentfernung 210 km, Bahnneigung 71,4 Grad. USA-Delegation in Simferopol Simferopol. Zu einer Reise durch die UdSSR bat an M'ittwoch die von Carl Albert gelei- \ tete Delegation des USA-Repräsentantenhauses Moskau verlassen ...

  • Weitere sieben Orte sind evakuiert Bisherige Brandschäden schon auf über 50 Millionen DM geschätzt

    Hannover (ADN). In den Zentren der ausgedehnten Wald- und Heidebrände im BRD-Bundesland Niedersachsen hat sich die Situation am Mittwoch weiter verschärft, berichtet DPA. Zusätzlich zu den bereits Dienstag abend geräumten Ortschaften mußten jetzt auch die Orte Rebberlah, Scheuen, Garssen, Alfern, Hornshof, Burghorn und Starkshorn von der Bevölkerung vorübergehend aufgegeben werden ...

  • Abkommen zwischen RGW und Mexiko in Moskau signiert

    Moskau (ADN-Korr.). Ein Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen dem RGW und Mexiko wurde am Mittwoch in Moskau abgeschlossen. In Gegenwart von Vertretern aller neun Mitgliedsländer setzten RGW-Sekretär Nikolai Faddejew und der' mexikanische Außenminister Emilio Rabasa ihre' Unterschriften unter das Dokument ...

  • Kabinett in Bonn beriet über weiteren Sozialabbau

    Bonn (ADN-Korr.). Das BRD-Kabinett beschäftigte sich am Mittwoch unter Vorsitz von Wirtschaftsminister Friderichs mit einem neuen „Sparprogramm", das die Sanierung der durch die Krise zerrütteten Staatsfinanzen zu Lasten der Bevölkerung zum Ziel hat. Den Ministern lag ein Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats des Finanzministeriums vor, das rigorose Abstriche an den sozialen Leistungen empfiehlt ...

  • KP Venezuelas verurteilt die imperialistische Einmischung

    Caracas (ADN). Auch die KP Venezuelas hat ihre volle Solidarität mit dem portugiesischen Volk und ihre Unterstützung für die Portugiesische KP und die Bewegung der Streitkräfte (MFA) Portugals unterstrichen. Die 180 Delegierten der 7. Nationalkonferenz der KP Venezuelas riefen in einer Entschließung die Bevölkerung Venezuelas zu Initiativen auf, um den revolutionären Prozeß in Portugal zu unterstützen ...

  • Weitere Schritte für die Normalisierung in Nigeria

    Lagos (ADN-Korr.). Weitere Schritte zur Normalisierung der Situation im Lande <und zur Lösung dringender Probleme hat die neue Militärregierung in Nigeria unternommen. Nach offiziellen Mitteilungen wurden z. B. 50 nigerianische Bürger freigelassen, die aus politischen Gründen von der gestürzten Gowon-Regierung inhaftiert worden waren ...

  • Wahlaufschub in Spanien aus Angst vor Massenaktionen

    Madrid (ND/ADN). Die Regierung in Madrid hat beschlossen, die vorgesehenen Parlamentswahlen um vier Monate zu verschieben. Die Moskauer „Prawda" wertet diesen Schritt 'als Ausdruck der zunehmenden innenpolitischen Labilität des spanischen Regimes. Die Zeitung vermerkt unter Bezugnahme auf Presseberichte, daß die demokratische Opposition in Spanien wie nie zuvor stark und geschlossen ist und die Arbeiterklasse organisierte und politisch akzentuierte Massenaktionen durchführt ...

  • Dünger aus Pet für die Landwirtschaft

    Budapest (ADN-Korr.). Die neue Kunstdüngerfabrik der Nitrogenwerke Pet (Bezirk Veszprem) wird am 7. November zu Ehren des Jahrestages der Oktoberrevolution fast drei Monate vor dem Termin übergeben. Damit werden« wichtige Voraussetzungen für die weitere Erhöhung des Chemisierungsprozesses in Ungarns Landwirtschaft geschaffen ...

  • Rassenunruhen dauern an

    New York (ADN). Die von Rassisten provozierten Zusammenstöße gegen die afroamerikanische Bevölkerung in Boston (USA-Staat Massachusetts) dauern weiter an. Nach Zusammenstößen in den letzten drei Tagen patrouillieren verstärkte Polizeieinheiten in den Afro« amerikanerviertem. Menschenansammlungen wurden untersagt ...

  • Gütertransport auf der Donau nimmt zu

    Bratislava (ADN-Korr.). Um nicht weniger als 60 Prozent wird der CSSR-Gütertransport auf der Donau in den nächsten 10 bis 15 Jahren zunehmen. Diese Steigerung entspricht u. a. der Konzeption für den Warenaustausch zwischen den Mitgliedsstaaten des RGW. Darin ist besonders die Beförderung von Erzen und Zement aus der UdSSR, Masut aus Rumänien und Bauxit aus Jugoslawien vorgesehen ...

  • KP Kolumbiens fordert die Beendigung der Terroraktionen

    Bogota (ADN). Seine vorbehaltlose Solidarität mit dem demokratischen und revolutionären Prozeß in Portugal hat das Plenum des ZK der KP Kolumbiens unterstrichen. Die KP Kolumbiens betont ihre volle Unterstützung für die KP Portugals und hebt die „klare und mutige Haltung" der Portugiesischen KP hervor ...

  • Rege Bautätigkeit in Mariza-Ost 3

    Sofia (ADN-Korr.). Eines der wichtigsten Objekte Bulgariens auf dem Energiesektor, Mariza- Ost3, nimmt Gestalt an. Langsam beginnt der 325 m hohe Riesenschornstein, dessen Asche später zum größten Teil mit einer Filteranlage abgeschieden wird, aus dem* Boden zu wachsen. Ein großes Betonmischwerk aus der DDR nahm auf der Baustelle inzwischen den Betrieb auf, ein sowjetisches folgt in Kürze ...

  • Erklärung der RSV

    Saigon (ADN/ND). Das Außenministerium der RSV hat in einer Erklärung die Handlungsweise der USA gegenüber Vietnam verurteilt. Das vietnamesische Volk, so heißt es in dem in Saigon veröffentlichten Dokument, sei fest davon überzeugt, daß die Völker, die fort- •schrittlichen Kräfte und die brüderlichen und befreundeten Regierungen die Haltung der USA verurteilen und das Ersuchen det RSV und der DRV um Aufnahme in die UNO unterstützen werden ...

  • 250 iird. kWh Strom aus Bratsk

    Moskau (ADN-Korr.). Das Wasserkraftwerk Bratsk speiste dieser Tage die 250milliardste Kilowattstunde Strom seit Anlauf seiner vier ersten Turbosätze im Jahre 1961 ins sibirische Verbundnetz ein. Diese Energiemenge ist größer als die, die alle sowjetischen Kraftwerke 1958 zusammen lieferten. Zu Ehren des XXV ...

  • Volle Unterstützung im Kampf gegen die Reaktion

    KP Belgiens solidarisch mit allen progressiven Kräften Portugals

    Brüssel (ADN). In einer Stellungnahme des Politbüros des ZK der KP' Belgiens erklären sich die Kommunisten solidarisch mit allen progressiven Kräften Portugals. Ferner wird dem Wunsch Ausdruck gegeben, daß es in Portugal so schnell wie möglich gelingt, ein Bündnis aller demokratischen Kräfte für die Verteidigung der Demokratie vor den Angriffen der inneren und äußeren Reaktion herzustellen ...

  • USA-Militärs mißhandelten rückkehrwillige Vietnamesen

    Washington (ADN). Amerikanische Militärangehörige haben Südvietnamesen mißhandelt und Rauschgift verabreicht, um sie zu zwingen, sich in ein Lager auf der Insel Guam zu begeben, nachdem sie von Thailand aus in ihre Heimat zurückkehren wollten. Das geht aus Angaben des Abgeordneten Joshua Eilberg, Vorsitzender des Unterausschusses für Immigration im USA-Repräsentantenhaus, hervor ...

  • Was sonst noch passierte

    Wegen Betrugs in 21 Fällen sowie Urkundenfälschung mußte der frühere britische Postminister John Stqnehouse vor Gericht erscheinen. Allein fünfmal hatte er seinen „Tod durch Ertrinken" vorgetäuscht, um dank mehrerer Lebensversicherungspolicen die stattliche Summe von umgerechnet 660 000 DM ausgezahlt zu erhalten ...

  • Angolanisches Gebiet von Truppen Pretorias besetzt

    Lissabon (ADN). Südafrikanische Truppen haben vom okkupierten Namibia aus das auf angolanischem Gebiet gelegene Vorfeld des ■ Cunene-Staudamms bei. den Riuaoanafallen besetzt. Dies berichtet die portugiesische Tageszeitung „Diario de Noticias" in einem KorresDondentenbericht.

  • 3n Saigon wurden Organe der Volkspolizei gebildet

    Saigon (ADN). Organe der Volkspolizei sind in Saigon gebildet worden und haben ihre Tätigkeit zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung aufgenommen. Bisher hatten bewaffnete freiwillige Volkskräfte aus Studenten und jungen Arbeitern diese Aufgaben gelöst

Seite 8
  • Weitere Annahmestellen für Aufkauf von Altstoffen

    Mit Erich Pieper, Stellvertreter des Generaldirektors der WB Altrohstoffe, sprach Lothar Gerecke

    1975 werden gegenüber 1972, dem Gründiungsjahr.unserer WB, beträchtliche Steigerungsraten erreicht, so bei Altpapier auf 119 Prozenit, bei Flaschen und Gläsern auf 130 Prozent, ,bei Haushalt- und Sammelschrott auf 150 Prozent. Ein großer Teil der Altstoffe kommt aus Hausn halten. Von 'den 517 000 Tonnen Altpapier, deren Erfassung im diesjährigen Plan vorgesehen ist, rechnen wir mit 171000 Tonnen aus den Wohngebieten ...

  • Bei REWATEX täglich ein ,Bad# für 1000 Teppiche

    Vertrauensleute berieten über weitere Planaufgaben

    Für ihre guten Leistungen im sozialistischen Wettbewerb erhielten die Werktätigen des VEB REWATEX während einer Vertrauensleutevollversammlung am Mittwochnachmittag die Wanderfahne des Ministerrates der DDK und des , Bundesvorstandes des FDGB. Gäste waren Otto Seidel, Mitglied des Sekretariats der Bezirksleitung und 1 ...

  • KWV-Reparaturstützpunkte helfen bei der Werterhaltung

    Groß ist die\ Bürgerinitiative, im „Mach mit!"-Wettbewerb bei der Wohnraumwerterhaltung mitzuwirken. In vielen Wohnbezirken konnten sich die Ausschüsse der Nationalen Front höhere Ziele stellen, als sie ursprünglich, die Wettbeweiibsprogramme vorsahen. Die „Mach mit!"-«Zentren und Reparaturstützpunkte der VEB Kommunale Wohnungsverwaltungen in den acht Stadtbezirken schaffen dafür gute Bedingungen ...

  • Verabschiedung durch die SED-Bezirksleitung und den Magistrat

    Von Alfred D o i I Sein Berufsziel ist es, nach Abschluß seines Studiums an einer Offizierahochschuile Kommandeur einer Mot.-Schützen-Einheit zu werden. Was gab den Anstoß zu. dieser Berufswahl? Er sagte: „Zuerst der Wehrsport. Als Schüler .der 9. Klasse meiner Schule fuhr ich das erste Mal ins GST-Ausbildungslager ...

  • Künftige Offfixiere im Roten Rathaus

    Am Mittwoch wurden im Wappensaal des Roten Rathauses die Offiziersbewerber der Hauptstadt feierlich verabschiedet. Der amtierende Oberbürgermeister, Horst Palm, beglückwünschte die Jugendlichen im Namen des Sekretariats der SED-Bezirksleitung und des Magistrats zu ihrem Entschluß, Offizier zu werden ...

  • Leichte Kost zur zwanzigsten

    Wer in diesen Tagen an der „Galerie am Prater" in der Kastanienallee vorbeikommt, sollte sich ein paar Minuten Zeit nehmen. „Leichte Kost" wird dort geboten, die gerade auch in diesen Sommertagen nicht wenige Interessenten findet Die 20. Ausstellung dieser kleinen Galerie in Prenzlauer Berg zeigt 59 Karikaturen von Louis Rauwolf, Horst Schrade und Karl Schröder ...

  • Ehre ihrem Andenken!

    Am 27} Juli 1975 starb im Alter von 80 Jahren Genosse Rudolf Koch aus der WPO 21. Seit 1919 gehörte er der Partei der Arbeiterklasse an. Mit ihm verlieren wir einen der Partei treu verbundenen Genassen. Er war Träger der Medaille .Teilnehmer an den bewaffneten Kämpfen der Arbeiterklasse 1918-1923". Für seine Treue zur Partei erhielt er die Ehrenurkunde und -nadel des ZK für 50jährige Parteizugehörigkeit und weitere staatliche Auszeichnungen ...

  • Pankower Arbeiter trafen sich mit Touristen aus Kislowodsk

    Zu zahlreichen Freundschaftstreffen und Begegnungen zwischen Berliner Werktätigen und Touristen aus der Sowjetunion kam es in den Sommermonaten. Allein in der Zeit von Mai bis Juli besuchten rund 10 000 Reiselustige aus allen Teilen des Bruderlandes die Hauptstadt sowie andere Sehenswürdigkeiten in der Republik ...

  • Die kurze Nachricht

    SCHAIXPLATTEN. Ein ständiges Angebot von etwa 16 000 Schallplatten hält die Musikabteilung der Buchhandlung „Das internationale Buch" für ihre Kunden bereit. Der größte Teil davon sind sowjetische Originalplatten. Besonders rege ist die Nachfrage nach Klassik und Folklore. BODE-MTJSETJM. Im Bode-Museum wird zur Zeit die Ausstellung „Mexikanische Kunst" vorbereitet ...

  • Kundendienst

    STRUMPFREPARATUREN. Die Annahme von Strumpf reparaturen erfolgt in den Fachfilialen: Rosenthaler Straße 37; Reinhardtstraße 8; Kastanienallee 42; Friedrichstraße 100; Leninallee 65; Karl- Marx-Allee 55; Frankfurter Allee 12; Textil-Basar Buchberger Straße; Mahlsdorf, Hönower Straße 97; Weitlingstraße ...

  • Neue Shlguli-Taxis im Berliner Straßenverkehr

    Der Kombinationsbetrieb Taxi dm VEB Kombinat Berliner Verkehrsbtriebe setzt seit Mitte vorigen Monats neben Fahrzeugen des Typs GAS 24 — Wolga auch Taxis vom Typ Shiguli — WAS 2101 auf den Straßen, der Hauptstadt ein. Diese Wagen, von denen bereits 115 ihre Bewährungsprobe im Dauendienst bestanden haben, zeichnen sich durch große Wendigkeit und trotz der hohen Belastungen im Stadtverkehr auch 'durch verhältnismäßig sparsamen Kraftstoffverbrauch aus ...

  • Sonderpostwertzeichen

    Zur Leipziger Herbstmesse 1975 gibt das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen der Deutschen Demokratischen Republik zwei mehrfarbige Sonderpostwertzeichen heraus. Motive sind die moderne Universalnarkoseeinheit Medimorph und das Motorrad MZ TS 250. Die Entwürfe stammen von Jochen Bertholdt, Rostock ...

  • Lichtenberger Sportler pflegen ihre Anlagen

    Lichtenlberger Sportler haben mit dem Gartenamt des Stadtbezirks Pflegeverträge abgeschlossen. Sie verpflichteten sich daran, ihre Anlagen selbst in Ordnung zu halten, sie zu pflegen, und Irustaradhaltungsarbeiten im „Mach mit!"-Wettbewerb selbst zu übernehmen. v Rasenflächen und' Sprunggruben werden betreut, Sportgeräte repariert und gewartet ...

  • Gesundheitstraining

    Ab September beginnen im Kabinett für Gesundheitserziehung, 108 Berlin, Kleine Jägerstraße 6, wieder Kurse füf spezielle Gymnastik (Frauen und Männer), Kindergymnastik sowie Kochkurse für Gewichtsverminderung und Diät bei Magen-/ Darm-, Leber-, Galleerkrankungen. Anmeldungen sind ab sofort möglich (Tel ...

  • Spezialverkaufsstelle

    Dieser Tage wurde in Mahlsdorf, Hönower Straße 57, eine Spezialverkaufestelle für Schulbedarf und Schreibwaren eröffnet. Innerhalb von vier Wochen wurde das Geschäft, eine ehemalige Lotto- Annahmestelle, umgestaltet. Besonders die Kolleglinnen Helga Schulz und Ursula Schade haben tatkräftig mitgeholfen ...

  • Wettfahrt im Pionierpark

    Hometrainer Foto:ND/Meer

Seite
Situation in Portugal ernst und angespannt Bruderliche Solidarität der DDR mit den tapferen Kommunisten und allen demokratischen Kräften Portugals 44 Patrioten von DINA verhaftet Wettbewerb um Zeitgewinn und hohe Arbeitsergebnisse WGB verurteilt die Angriffe gegen die junge Revolution Getreideernte verläuft zügig geht weiter zurück „Prof. Subow" nahm Kurs auf das Nördliche Eismeer Indien beginnt umfassende Stadt-und Landplanung Erste Messegüter sind eingetroffen In dieser Ausgabe:
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen