6. Juli

Ausgabe vom 17.11.1970

Seite 1
  • Schiffbauzulieferer in angespanntem Kampf um den Plan

    von unserem Bezirkskorrespondenten Hans Jordan Rostock. Im Diesehnotorenwerk Rostock, einem der wichtigsten Zulieferer der Schtffbauindustrie, haben zahlreiche Kollektive. Neuerer und Rationalisatoren die hohen Ausfallzeiten aufs Korn genommen. Diese haben sich gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres um 17 000 Stunden erhöht ...

  • Radebeul schafft nachahmenswertes Beispiel

    Berlin (NO) Die Wahlen zu den Elternbeiräten werden in allen Orten unserer Republik genutzt um Bilanz zu ziehen über die Ergebnisse bei der Erziehung und Bildung und um die Zusammenarbeit der Eltern und aller gesellschaftlichen Kräfte mit der Schule weiterhin zu festigen und zu vertiefen. So wurde zwischen ...

  • Machtvoller Ruf: Angela Davis freilassen!

    Massenproteste in alter Welt gegen Nixons Blutjustiz

    New York (ADN ND). Weltweit ist die im Namen von Millionen und aber Millionen erhobene Forderung nach Freiheit für Angela Davis. Vom DDR- Friedensrat wird betont" „Angela Davis ist ein weiteres Opfer der von der USA-Regierung betriebenen brutalen Unterdrückungskampagne gegen die Vertreter des Friedens und des Fortschritts ...

  • über hunderttausend Opfer in Ostpakistan

    Ganzes Ausmaß der Naturkatastrophe noch nicht abzusehen

    Daeca (ADN ND). Eine der verheerendsten Naturkatastrophen dieses Jahrhunderts hat der Wirfoelsturrn verursacht, der — verbunden mit meterhohen Flutwellen — am Freitag die ostpakistanische Küste und die Inseln Im Golf von Bengalen verwüstete. Nach Berichten aus Pakistan wird mit weit über 100 000 Todesopfern gerechnet ...

  • 90000 Kumpel weiter im Ausstand

    London (ADN ND). 90 000 britische Bergarbeiter haben auch am Montag ihren Lohnstreik fortgesetzt. Sie lehnten die Aufforderung der Gewerkschaftsleitung ab, die Arbeit wiederaufzunehmen, da ihre Forderungen nur teilweise erfüllt wurden. Wie die Delegierten der Bergbaukonferenz von Südwales in Cardiff bekräftigten, sind die Kumpel fest entschlossen, ihren Streik bis zur vollen Erfüllung ihrer Lohnforderungen weiterzuführen ...

  • Glückwunsch an Kim Ir Sen

    Berlin (ND). Dem wiedergewählten Generalsekretär des ZK der Partei der Arbeit Koreas, Kim Ir Sen, übermittelte das ZK der SED brüderliche Grüße und herzliche Glückwünsche. Das vom Ersten Sekretär des ZK, Walter Ulbricht, unterzeichnete Telegramm lautet. Teurer Genosse Kim Ir Sen' Anläßlich Ihrer Wiederwahl ...

  • „l'Unitä" würdigt DDR-Friedenspolitik

    Rom (ADN-Korr.). Die Zeitung der Italienischen KP „l'Unitä" bekräftigt am Montag die Forderung der Partei nach Anerkennung der DDR und würdigt in diesem Zusammenhang die hervorragende Rolle des deutschen Arbeiter-und-Bauern-Staates in der europäischen Politik. Das Blatt schreibt „Schon 1949 schaffte ...

  • Dolores Ibarruri: Basken freikämpfen!

    Brüssel (ADN-Korr. ND). Die Vorsitzende der Kommunistischen Partei Spaniens, Dolores Ibarruri, hat im Namen der Partei zur Rettung der mit der Todesstrafe bedrohten sechs jungen baskischen Franco-Gegner aufgerufen. In dem Appell heißt es. „Es ist unmöglich zu schweigen, es, ist unmöglich, die Aktion abzuwarten, damit erneut ein schreckliches Verbrechen stattfindet " Bilbao (ADN) ...

  • Demokratie im Alltag

    Haben eigentlich Dienstleistungen etwas mit Demokratie zu tun? Die Reparatur elektrischer Haushaltgeräte ist in Neubrandenburg seil Jahren gut organisiert. Trotzdem geben sich die Neubrandenburger Abgeordneten damit nicht zufrieden. Ihnen genügt das eine gute Beispiel längst nicht mehr und der Bevölkerung auch nicht, denn in anderen Dienstleistungsbereichen gibt es Mängel ...

  • Kopie von Luna 16 in Moskau ausgestellt

    Moskau (ADüN^Korr. END). Um eine Attraktion reicher ist seit Montag der Kosmmpaivillon auf der Volkswirtschaftsausstellung der UdSSR in Moskau. Eine originalgetreue Kopie der automatischen Station Luna 16 und etwa 20 Gramm der von ihr zur Erde gebrachten Mondbodenproben wurden ausgestellt. Hunderte Interessenten hatten zum Teil stundenlang auf diesen Augenblick gewartet ...

  • Anerkennung heute notwendiger denn je

    Amsterdam Brüssel Paris (ADN-Korr. ND). Der Parteirat der Niederländischen Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) hat sich am Wochenende dafür ausgesprochen, die Forderung nach Anerikennmnig der DDR in das Wahlprogramm der Partei aufzunehmen. In einer außenpolitischen Resolution hat ein in Den Haag abgehaltener Kongreß der flämischen Jungsozialisten die Anerkennung der DDR durch die belgische Regierung gefordert ...

  • USA-Giftstoffe auf Hochwassergebiete

    Hanoi (ADN ND). Amerikanische und Saigoner Flugzeuge haben am 2. November über der von der jüngsten Hochwasserkatastrophe schwer betroffenen südvietnamesischen Provinz Quang Nam pflanzenvernichtende Chemikalien versprüht. Dabei wurden auch die restlichen, von der Überschwemmung verschont gebliebenen landwirtschaftlichen Kulturen vernichtet ...

Seite 2
  • Fussball

    ND 17. November 197(1 Schwerer Verkehrsunfall Frankfurt (Oder) (ADN). Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sieh am vergangenen Wochenende auf der F 1 zwischen Jahnsfelde und Diedersdorf .im Bezirk Frankfurt (Oder). Ein mit vier Personen besetzter PKW kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum ...

  • Attacke auf ein Wörterbuch

    Dieser Tage beschäftigte sich der sogenannte Deutschlandfunk Köln mit dem vor kurzem im Dietz-Verlag erschienenen Kulturpolitischen Wörterbuch. Aus diesem Nachschlagewerk geht klar und unmißverständlich die konsequente marxistischleninistische Kulturpolitik unserer Partei hervor Daß wir auch auf dem Gebiet der Kultui offensiv gegen jedwede ideologische Diversion kämpfen, paßt jener Zentrale der psychologischen Kriegführung des westdeutschen Monopolkapitals natürlich nicht ins Konzept ...

  • Kommentare und Meinungen

    Wer läßt sich gerne aufklären ?

    Eltern Versammlungen und Hospitationen im Unterricht gehören zu den selbstverständlichen Gepflogen heiten. ober die Wirksamkeit dei Elternversammlungen äußerten sich bereits viele Eltern und Lehret im ND (siehe z. B. ™°l* die Ausgabe vom 3. Oktober 1970). über den Wert des Hospitierens, des Unterrichtsbesuches seitens der Eltern, isl bislang nicht allzuviel publiziert worden ...

  • Treffen von Rafsvorsitzenden mit Kirchenvertretern

    Schwerin (ADN). Auf Einladung des Rates des Bezirkes Schwerin (trafen sich am Montag in Krakow am See zu einem Gespräch über Grundfragen der gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR und aridere gemeinsam interessierende Probleme der Vorsitzende des Rates des Bezirkes Schwerin, Rudi Fleck, der Vorsitzende ...

  • Regenmittel des November bereits übertroffen

    Berlin (ND). Selbst alte Bauern können sich nicht erinnern, jemals unter so komplizierten Bedingungen Zuckerrüben geerntet /.u haben wie in diese(j) Jahr Das sagte Ernst Miebach. stellvertretender LPG-Vorsitzender in Domnitz, Saalkreis. Dies belegen auch die Aufzeichnungen der Zentralen Wetterdienststelle Potsdam Seit fast vier Wochen gab es in der DDR kaum einen Tag ohne Regen ...

  • SDAJ-Delegierte bei jungen Schiffbauern

    Rostock (ADN). Eine Delegation von SDAJ-Mitgliedern aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen, die gegenwärtig zu einem fünftägigen Studienaufenthalt im DDR-Ostseebezirk weilt, traf am Montag mit jungen Schiffbauern der Warnemünder Warnowwerft zusammen. Nach einer Besichtigung des größten Schiffbaubetriebes der DDR, in dem Handelsfrachter mittlerer Größe vorwiegend für den Export gebaut werden, galten angeregte Gespräche vor altem der Rolle der Jugend in der DDR ...

  • Experten der Polygrafie beraten Rationalisierung

    Berlin (ND). Die 11. Wissenschaftlich- Technische Tagung der Polygrafie beginnt am heutigen Dienstag in der Berliner Kongreßhalle am Alexanderplatz. Die dreitägige Beratung, veranstaltet von den Industriezweigverbänden Polygrafische Industrie und Polygrafischer Maschinenbau im Fachverband Holz, Papier, Polygrafie der Kammer, der Technik, zielt vor allem auf die weitere Rationalisierung und Optimierung entscheidender Produktionsstufen in der Buchherstellung ...

  • Grußschreiben Willi Sfophs an die Nehru-Tagung

    Neu-Delhi (ADN-Korr ND). Der Vorsitzende des Ministerrates der DDK. Willi Stoph, hat dem Leiter des indischen Instituts für Sozialistische Erziehung, das eine zweitägige afro-asiatisehe Tagung über das praktische und theoretische Wirken des früheren indischen Ministerpräsidenten Jawaharlal Nehru nach Neu-Delhi einberufen hatte, ein Glückwunschschreiben übersandt ...

  • Neuheiten in der Exportmusterschau der UdSSR

    Berlin (ADN ND). Eine wertvolle Informationsquelle für Ingenieure, Ökonomen und Neuerer aus der Industrie und Vertreter der Außenwirtschaft der DDR wird bis Ende dieses Monats eine Prospekt- und Katalogausstellung sein. Sie wurde am Montag in Berlin vom sowjetischen Außenhandelsunternehmen „Maschinoexport" in den Räumen der ständigen Exportmusterschau der UdSSR eröffnet ...

  • Hilfe für vietnamesische Unwetteropfer

    Berlin (ADN) Der Präsident des Nationalrates der Nationalen Front des demokratischen Deutschland, Prof. Dr Dr. Erich Correns, sprach im Namen aller in der Nationalen Front vereinten Parteien und Massenorganisationen sowie der Bürger der Republik die tiefempfundene Anteilnahme an der Unwetterkatastrophe Anfang November im Norden Südvietnams aus ...

  • Fofoaussfeüung über die SR Rumänien eröffnet

    Berlin (ADN). Eine Fotoausstellung unter dem Motto ..Streiflichter aus der Sozialistischen Republik Rumänien" wurde am Montag im Internationalen Ausstellungszentrum an der Berliner Friedrichstraße in Anwesenheit des Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafters der SRR in der DDR. Dr.-Ing. Nicolae Ghenea ...

  • Polnische Gewerkschafter besuchten Kali-Kumpel

    Halle (ND-KorV.). Das Kali- und Steinsalzwerk Bernburg war am Montag Ziel der Delegation des Zentralrates der Polnischen Gewerkschaften (CRZZ), die von Wieslaw Kos. Mitglied des Präsidiums und Sekretär des Zentralrates, geleitet wird. In einer Aussprache mit Gewerkschaftern informierten sich die polnischen Gäste darüber, wie in diesem Betrieb die bildungspolitischen Aufgaben gelöst werden, die sich aus den Erfordernissen der wissenschaftlichtechnischen Revolution ergeben ...

  • DDR-Abordnung in Lima

    Eine Delegation der DDR unter Leitung von Otto Gotsche, Mitglied des Präsidiums der Volkskammer, ist am Wochenende in der peruanischen Hauptstadt Lima eingetroffen. Sie hatte zuvor an den Feierlichkeiten anläßlich der Amtseinführung des chilenischen Präsidenten, Dr. Salvador Allende Gossens, in Santiago teilgenommen ...

  • Retrospektive in Leipzig

    Leipzig (ADN). Zum neunten Male veranstaltet das Staatliche Filmarchiiv der DDR eine Retrospektive zur Internationalen Leipziger Dokumentär- und' Kurzfilmwoche. Im Gegensatz zu den bisherigen Veranstaltungen, die bedeutenden Dokumentaristen oder nationalen Kinemathograip'hien gewidmet waren, ist diese Filmrückschau dem soaialistischen und sozialikritischen Dokumentarfilm gewidmet — aus Anlaß des 75 ...

  • Beziehungen zwischen Indien und DDR gewürdigt

    Dresden (ND). Auf einer Feierstunde in der TU Dresden dankte der amtierende Leiter ries Generalkonsulats der Republik Indien in der DDR. Ramalinga Ranganarhan, der Regierung der DDR für die hervorragende Ausbildung indischer Aspiranten und Studenten an der TU Dresden und an anderen akademischen Bildungsstätten ...

  • Zu Beratungen in Moskau

    Zur Teilnahme an der 9 Tagung der Ständigen Unterkommission für wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit der Paritätischen Regierungskommission DDR - UdSSR ist am Montag eine Abordnung aus der DDR in Moskau eingetroffen. Die unter Leitung des Stellvertreters des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR Dr ...

  • Botschaftertreffen der vier Mächte

    Westberlin (ADN). Am 16. November 1970 fand im Gebäude des ehemaligen Kontrollrates die 10. Sitzung im Rahmen des Meinungsaustausches zwischen den Botschaftern der vier Großmächte statt. An der Sitzung, die von 10.00 bis 15.30 Uhr dauerte, nahmen der Botschafter Großbritanniens, R. Jackling, der Botschafter der UdSSR, P A ...

  • Studiendelegation aus Schweden

    Auf Einladung des ZK der SED trof am Montag eine Studiendelegation des ZK der Linkspartei-Kommunisten Schwedens in Berlin ein. Sie wird von Gösto Johansson, Mitglied des Politbüros, geleitet. Die schwedischen Genossen wurden von Fritz Müller, Mitglied des ZK und Leiter der Abteilung für Kaderfragen, und Egon Winkelmann, stellvertretender Leiter der Abteilung Internationale Verbindungen des ZK, herrlich empfangen ...

  • Unferhalfungskunst, die auch die Jugend interessiert

    Berlin (ND). Aktuelle Probleme der Unterhaltungskunst sowie die Vorbereitung der II. Zentralen Leistungsschau waren am Montag in Berlin Gegenstand einer Arbeitsberatung des Ministeriums für Kultur unter Vorsitz des stellvertretenden Kulturministers Dr Werner Rackwitz. Die Diskussion entzündete sich vor allem an der Feststellung, daß bei der I ...

  • Genossen Erhard Neubert

    Den Vorsitzenden der BPKK Dresden, Genossen Erhard Newbert, beglückwünscht dias ZK zum heutigen 65. Geburtstag auf das herzlichste. Seit fünf Jahrzehnten steht der Jubilar im Dienste der Arbeitenklasse und war Mitbegrün der des (Kommunistischen Jugendverbandes Deutschland« in Dresden. In der Grußadresse würdigt das ZK die Leistungen, die Genosse Neubert beim/ Aufbau der DDR vollbrachte ...

  • Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (Oder) (ADN). Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sieh am vergangenen Wochenende auf der F 1 zwischen Jahnsfelde und Diedersdorf .im Bezirk Frankfurt (Oder). Ein mit vier Personen besetzter PKW kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Bei dem Anprall geriet das Fahrzeug in Brand ...

  • Offizielles Gespräch in Daressalam

    Die auf der Rückreise aus der Republik Sambia zu einem Zwischenaufenthalt in Daressalam weilende DDR Regierungsdelegation unter Leitung des Ministers für Post- und Fernmeldewesen, Rudolph Schulze, wurde am Montag vom tansanischen Staatsminister für Auswärtige Angelegenheiten, Israel Elinawinga, zu einem offiziellen Gespräch empfangen ...

  • ZK gratuliert Prof. Dr.-Ing. Walter Mannchen

    Zum heutigen 65. Geburtstag gratuliert das ZK Prof. Dr.-Ing, Walter Mannchen, Ordentlicher Professor für Physikalische Chemie an der Bergakademie Frei'berg, auf das herzlichste. In seiner langjährigen Tätigkeit als Hochschullehrer und Forscher an der Bergakademie Freiberg hat sich der Jubilar große Ver dienste bei der Ausbildung und sozialistischen Erziehung der Studenten und jungen Wissenschaftil&r erworben ...

  • Jugendfunktionäre aus Finnland informieren sich

    Eine Studiendelegation des Zentralverbandes der Sozialistischen Jugend Finnlands unter Leitung des Vorsitzenden des Verbandsrates, Risto Laakkonen, traf am Montag in Berlin ein. Sie folgt einer Einladung des Zentralrates der FDJ und wird sich über die Entwicklung der sozialistischen Demokratie und die Mitbestimmung der jungen Generation in der DDR informieren ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLIFG UM

    Rudi Singer, Chefredakteur, Dr, HaSu Herbei!, Heim Czepuck, Dr. Sondet Dro ijt?!a„ Di. Güntei Kertascher, Herbert Neu 'iitinn. Günter Schobowski, stellv, Che< »edokleure, Horst Bitschkowski, Klaus Höpcke, Alfred Kobs. Katja Stern, Klau« Ullrich, Dr. Harald Wessei, Dr. lochen

  • Kubanische Gäste im Nationalrat

    Die Delegation der Nationalleitung des Komitees zur Verteidigung der Revolution der Republik Kuba (CDR) unter Leitung von Juan Quilos wurde am Montag vom Vizepräsidenten des Nationalrates der Nationalen Front, Werner Kirchhoff, empfangen.

  • Finnische Delegation eingetroffen

    Eine Delegation der Demokratischen Union des Finnischen Volkes (SKDL) unter Leitung des Reichstagsabgeordneten Pauli Räsänen, traf am Montag in Berlin ein. Die Delegation folgt eine," Einladung des Nationalrates der Nationalen Front.

  • Filmcocktail in Budapest

    Der Militär-Attache der DDR in der Ungarischen Volksrepublik, Oberstleutnant Willy Mjeurer, gab am Montag in Budapest anläßlich des im Oktober durchgeführten Manövers „Waffenbrüderschaft" einen Filmcocktail.

Seite 3
  • Männer und Maschinen, die „Musik" machen

    Dieser Innnenrundsehleifautomat SIAG 50 der Berliner Werkzeugmaschinentabrik Marzahn ist eines von 60 Haupterzeugnissen aus den Betrieben des Kombinats „7. Oktober" Mit Maschinen dieses Kalibers — so sagt man in Fachkreisen — wird auf dem Weltmarkt „Musik gemacht" Bevor sie aber den „ersten Ton" von sich geben, müssen ihre Väter Meisterstücke der Präzision vollbringen ...

  • Klock acht Schotten dicht!

    Flaggenzeichen flattern in den Toppen, Das Bordtyphon überdröhnt die kreischenden Möwen. „Leinen los!", kommandiert der Käpt'n, und die Bordkapelle intoniert. „Muß i denn, muß i denn ." Ein Reisebericht? Nein. Unser Spezial- Bollberichterstatter gibt hier lediglich eine kieine Vorschau auf eine — Konferenz ...

  • Neuerer halten nichts von Zufallstreffern

    In unserem Betrieb, der Gießerei des VEB Kombinat Pumpen und Verdichter im Geraer Kompressorenwerk, ist von einer exakten Planung der Neuereraufgaben nichts zu spüren, obwohl • wir viele Vorschläge zu verzeichnen haben. Die meisten sind auf Zufall und die Initiative einzelner Kollegen zurückzuführen ...

  • Besserer Informationsfluß notwendig

    Als Leiter eines Klubs Junger Neuerer hat mich der Beitrag aus dem Erfurter Funkwerk besonders interessiert. Unser Klub in der Großhandelsgesellschaift Haushaltwaren, Niederlassung Halfoerstadt, besteht seit 1964. Von anfänglich kleinen Verbesserungen sind wir immer s.tärker zur Arbeit an betrieblichen Schwerpunkten der Rationalisierung, vor allem der Lagerwirtschaft und des Transports, übergegangen ...

  • Containertransportketfen bis zu überseeischen Häfen

    Rostock. Aufgaben im Containertrans- Port berieten Vertreter der chemischen Industrie und der Seeverketirswirtschaft der DDR in Rostock. Die Experten tauschten Erfahrungen rianülber aus, wie durch den Containerverkehr Transportketten vom Herstellerbetrieb bis zum Abnehmer in überseeischen Ländern gestaltet Werden können ...

  • Die Jungen beraten!

    Nur wenn sich ein Betrieb ein solides Fundament von Nachwuchskadern schafft, wird er den künftigen Aufgaben gerecht werden können. Das macht die langfristig geplante Arbeit mit den jungen Neuerern, deren Unterstützung und Beratung durch die Älteren und Erfahrenen notwendig. Zusammenkünfte mit dem Betriebsdirektor sind wichtige Zukunftsinvestitionen ...

  • Aus dem Wirtschaftsleben

    Automatische Energiewächter

    Magdeburg. Automaten sorgen in zunehmendem Maße in den Magdeburger Schwermaschinenbaubetrieben fih einen möglichst rationellen Verbrauch von Energie. So regulieren sie im Stammwerk des Schwermasehinenbaukomfoinats „Ernst Thälmann" in der kalten Jahreszeit die Hallenbeheizung nach optimalen Werten. Im Magdeburger Betrieb des Werkzeugmaschinenkomtoinats „7 ...

  • Sie packen zu

    Im Maschinenbau ist infolge des von Jahr zu Jahr rapide wachsenden Bedarfs der Guß knapp. Was ist zu tun? — Manche Finalproduzenten pochen auf bestehende Verträge und schimpfen über die Gießereien. Andere stimmen Klagelieder an. Aber damit wird kaum etwas geändert. Die Harlaß-Gießer in Karl-Marx-Stadt ...

  • Lizenzbau von WMW- Maschinen in Indien

    Neu-Delhi. Indien erweitert in technischer Zusammenarbeit mit der DDK das Produktionsprogramm für Werkzeugmaschinen. Nach einem jetzt in Neu-Delhi unterzeichneten Vertrag wird die staatliche „Machine Tool Corporation" in Ajmer die Innenrundsehleifmasehine SI-8Ü der Berliner' Werkzeug maschinenf.abrik Marzahn in Lizenz herstellen ...

  • Motorradwerk erweitert Angebot

    Zschopau. Den Motorradfreunden bietet das Motorradwerk Zschopau jetzt ein erweitertes Sortiment von MZ-Maschinen. Neben den bekannten Vollschwirageranodellen der ES-Serie und der Teleskopgabel-Mascbine ETS 250 Trophy-Sport werden zwei weitere MZ- Maschänen mit Teleskopfederung unter der Typenibezeicbnung MZ ETS 125 und MZ ETS 150 in den Handel gebracht ...

  • Numerik-Maschinen rasch in Serie

    DresdeiürinDie- "ersten"■-■ Zweiständer- Koordiw&tewböh'rrtiaschiinen mit raumerischei- Steuerung; hat tter VEB. dVtikramat Dresden ausgeliefert. Sie sind für Maschinenfabriken der DDR und für den Export bestimmt und stammen aus der kürzlich planmäßig aufgenommenen Serienfertigung. Bemerkenswert ...

  • Fünf, Musiker' aus den Harlaß- Gießereien

    Von Friti Schröder

Seite 4
  • Systemschranken des Kapitals

    Wir wollen uns hier nicht lange dabei aufhalten, daß es vor der Geschichte unmoralisch ist, die Entscheidung über die Zukunft der Gesellschaft in die Hand weniger %Kapitalmagnaten zu legen. Wenn vom* Kapital die Rede ist, sollte man nicht von Moral sprechen. Wir wollen nur nüchtern feststellen, daß der ...

  • Hiobsbotschaften

    Wo keine gesellschaftliche Planung ist, ist auch keine gesellschaftliche Rationalität, Mit dem Versuch des Kapitalismus, die wissenschaftlich-techniische Revolution trotz seiner gesellschaftlichen Gebrechen zu meistern, steigert sich die Verschwendung von rnateriellen Werten und geistiger Prodiuktivkraft ins Unermeßliche ...

  • „Nichts scheint mehr intakt"

    Die Depression strahlt natürlich auf die anderen kapitalistischen Länder aus. Die westliche Welt wird unruhig. „Kein Tag vergeht, an dem nicht schrille Klagen herausgeschleudert werden, an dem nicht schärfste Kritik an der bestehenden Ordnung laut wird. Nichts scheint mehr intakt. Man könnte fast meinen, die Bundesrepublik habe eine miserable, völlig untaugliche Wirtschaftsordnung" schreibt die „Frankfurter Allgemeine" Man könnte das in der Tat „fast" meinen ...

  • Unsichere Zeiten

    Wie kommt das? Taugen die Computer nichts? — Sie zählen zu den besten der Welt. Hervorragende Computer arbeiten auch bei der „Penn Central Railroad". Mit einem Kapital von sieben Milliarden Dollar das zweitgrößte private Verkehrsunternehmen der USA. eine der Hauptgesellschaften des Morgan-Rockefeller-Imperiums ...

  • Mit vereinter Kraft

    Aus den Berichten der Landes- bzw Provinzialverwaltungen wird deutlich, welche Kräfte aus dem Volk die von der KPD betriebene Politik der Aktionseinheit mit der SPD und der Zusammenarbeit aller aufbauwilligen Bürger im antifaschistisch-demokratischen Block lebendig gemacht hat. Das treffe insbesondere für die Arbeiterklasse zu ...

  • Sowjetische Hilfe

    In allen Renditen wird betont, daß die antifaschistischen Kräfte bei ihrem Bestreben, alle Bereiche der Gesellschaft zu demokratisieren, immer auf die Unterstützung der sowjetischen Besatzungbehörden rechnen konnten. Das werde u. a. durch die auf der konsequenten Durchführung der Potsdamer Beschlüsse beruhenden Befehle der SMA bewiesen ...

  • Sind Uranus und Neptun flüssige und heiße Kugeln!

    Moskau (ADN). Die von der Sonntam weitesten entfernten Planeten des Sonnensystems, Uranus und Neptun (2872 bzw 4498 Millionen km mittlere Entfernung von der Sonne), sollen die heißesten des Planetensystems sein. Diese Theorie stellten die beiden sowjetischen Astronomen W Sharkow und W Trubizyn vom Institut für Erdphysik der Akademie der Wissenschaften der UdSSR auf ...

  • „Aufschwung nach Maß"? — Maßlose Profite

    Die Monopole versuchen sich aus dieser historischen Klemme zu retten. Sie greifen nach dem Strohhalm der Planifikation und der staatlichen Regulierung. Der sozialdemokratische Wirtschaftsmiiinister Schiller glaubte den Stein der Weisen gefunden zu haben, als er den Monopolen und der westdeutschen Bevölkerung einen „Aufschwung nach; Maß" prophezeite ...

  • Schlag gegen Monopole

    In den Berichten der Landes- und Provinzialverwaltungen kommt übereinstimmend zum Ausdruck, daß zwischen Oder und Werra in der knappen Frist eines halben Jahres große Erfolge bei der Überwindung der katastrophalen Folgen der Hitlerherrschaft und bei der Lösung entscheidender Lebensfragen des Volkes erreicht werden konnten ...

  • Das Leben normalisiert sich

    Immer wieder beeindruckend sind die dann folgenden Berichte aus den einzelnen Arbeitsbereichen des Magistrats. Danach erhöhte sich die Zahl der Betriebe, die trotz des Fehlens jeder eigenen Rohstoffbasis in Berlin ihre Produktion wieder aufnahmen, von etwa 600 Ende Juli auf mehr als 3400 Ende Oktober ...

  • Magistrat gibt Rechenschaft

    Der Magistrat von Groß-Berlin gibt am 19. November vor über 2000 Repräsentanten der Bevölkerung der Hauptstadt einen öffentlichen Rechenschaftsbericht über die ersten sechs Monate seines Wirkens. In der Eröffnungsansprache betont Oberbürgermeister Dr. Arthur Werner, der Magistrat habe zu dieser Veranstaltung eingeladen, weil er sich in seinem ganzen Handeln von der Verantwortung gegenüber dem Volk leiten lasse ...

  • Vorlesungen über Werkstoffe der Zukunft

    Rostock (ADN ND). Probleme des DDR-Schiffbaus beim Einsatz von Plasten lernen Studenten der Sektionen Schiffstechnik und Betriebswirtschaft der Universität Rostock bereits wäh rend ihres Studiums kennen. Praktiker der vor drei Jahren gegründeten Zentralstelle für ökonomischen Materialeinsatz des Schiffbauinstituts halten dazu im Rahmen der zwischen der VVB Schiffbau und der Universität Rostock vertraglich vereinbarten Kooperation in Lehre und Forschung Vorlesungen in Werkstoffkunde ...

  • Bedeutsame Arbeitskonferenz Berliner Physiker

    Berlin (ND). Eine Arbeitskonteren?: zum Thema „Physik und Gesellschaff bereitet gegenwärtig «die Sektion Phvsik der Humboldt-Universität zu Berlin vor Die Konferenz dienp-dem Erfahrungsaustausch über die marxistischleninistische Untermauerung der Fachausbildung im Grund- und Fachstudium an der Sektion ...

  • Wozu taugen Computer?

    Kapitalismus und wissenschaftlich-technische Revolution

    Von Otto Schath In den USA sind heute 70 000 Computer installiert. Sie können erstaunliche Leistungen vollbringen in Sekundenschnelle Milliarden Daten verarbeiten, Konstruktionen berechnen, Marktstrategien optimieren, Versicherungspolicen ausstellen, Ehen anbahnen, den Zug von Fischschwärmen und das Welter voraussagen, Flugbahnen von Raumschiffen bestimmen und die Flugzeuge mit Bomben und Giftstoffen auf die für den Imperialismus lohnendsten Ziele lenken ...

  • Höhere Stufe der Wissenschaftsorganisation

    Karl-Marx-Stadt (ADN/ND). Einen Bildungs- und Forschungsverband haben das Werkzeugmaschinenkombinat ..Fritz Heckert" und die Technische Hochschule Karl-Marx-Stadt gegründet Neben dem Kampf um Höchstleistungen auf entscheidenden Gebieten des Werkzeugmaschinenbaues, wollen beide Partner bei der Ausbildung und Qualifizierung von Fachleuten für diesen Industriezweig eng zusammenwirken ...

  • Halbjahresbilanz demokratischen Neuaufbaus

    Infolge der innerhalb von nur zwei Monaten vollzogenen demokratischen Bodenreform, betonen die Berichte, habe die Hauptstütze des preußisch-deutschen Militarismus, das Junkertum, seine wirtschaftliche Machtposition eingebüßt, erhielten Hunderttausende von Landarbeitern, landlosen und Kleinbauern sowie Umsiedlern eine Existenzgrundlage, wurde der Demokratie im Dorf der Weg gebahnt ...

  • Materialien zum Parteilehrjahr

    Berlin (ND). Die Zeitschrift ..Die Wirtschaft" beginnt in ihrer Ausgabe Nr 46,70 mit einer neuen Reihe zum Parteilehrjahr 1970 71. Neben Konsultationen für die Seminare zum Studium des Buches „Politische Ökonomie des Sozialismus und ihre Anwendung in der DDR" wird die Zeitschrift gemeinsam mit der Abteilung ...

  • Versunkene Stadt entdeckt

    Naussau (Bahamas) (ADN). Eine versunkene Stadt ist vor der Küste der zu den Bahamas gehörenden Bimini-Inseigruppe in ungefähr sechs Meter Tiefe entdeckt worden. Experten fanden ein mehrere hundert Meter langes Mauer- System, Überreste eines zehntausend Jahre alten Befestigungssystems.

Seite 5
  • Millionen sahen schon „Befremn Notizen zu einem Filmforum in Magdeburg

    Das Publikumsecho auf den sowjetischen Film „Befreiung" hat alle Erwartungen übertroffen. Die beiden ersten Teile erlebten am 8. Mai im Berliner Filmtheater „International" ihre Premiere und liefen dann mit drei Kopien in 70-mm-Theatern der Republik. Im „International" blieb der Film volle zwölf Wochen im Programm ...

  • Rote Nelken und die Aufgaben von morgen

    Von unserem Berichterstatter Wolfgang Richter Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden. Einmal jährlich treffen sich Repräsentanten unserer Hauptstadt mit den Spitzensportlern Berlins. Diesmal hatten die Bezirksleitung, der Magistrat und der Bezirksausschuß der Nationalen Front i>i den Festsaal des neuen Hotels „Stadt Berlin" eingeladen ...

  • Der zweite Auftritt

    Ihr Ruhm ist noch nicht verblaßt, die Nachfolger werden erst in drei Monaten bei den Eiskunstlaufweltmeisterschaften im französischen Lyon ermittelt. Weitmeisterin Gabriele Seyfert und Heidemarie Steiner, mit ihrem Ehemann Heinz Ulrich Walther Weltmeisterschaftsdritte im Paarlauf, haben sich vom aktiven Sport zurückgezogen ...

  • Dramatik im Funk

    Das Profil der Hörspielsendungen wird im Monat November von Sendereihen geprägt. Nach den erfolgreichen „Tagen des sowjetischen Hörspiels" bringt der Deutsche Demokratische Rundfunk in der Zeit vom 23. bis 28. November die Wiederbegegnung mit Werken der Funkdramatik, die seit der 2. Bitterfelder Konferenz Maßstäbe setzten ...

  • Afrö-asiatische Schnfrstellerkonferenz

    Neu-Delhi (ADN-Korr.) Die Rolle der Schriftsteller im antiimperialistischen Kampf ihrer Völker bezeichnete der Generalsekretär der afro-asiatischen Schriftstellerorganisation. Youssef el Sebai (VAR), auf einer Pressekonferenz in Neu-Delhi als das Hauptthema der Konferenz dieser Vereinigung. An dieser IV afro-asiatischen Schriftstelierkonferenz, die am heutigen Dienstag in Neu-Delhi beginnt, werden Delegierte und Beobachter aus 50 Ländern, darunter Max Walter Schulz aus der DDR ...

  • uhlmann mit iwei Hängepartien

    Beim Schach-Interzonentumier in Palma de Mallorca (Spanien) führt Fisher (USA) nach der sechsten Runde mit 4,5 Punkten und einer Hängepartie vor Panno (Argentinien), Ujtumen (Mongolische VR) und Gligoric (Jugoslawien) mit. je 4 Punkten sowie Mecking (Brasilien) und Geller (UdSSR) mit je 3,5 Punkten und einer Hängepartie ...

  • DDR-Judokas auf dem iweiten Rang

    Beum Judo-Nachwuchsturnier der sozialistischen Länder belegten die DDR-Teilnehmer am Wochenende in Bratislava in der Mannschaftswertung mit einer Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen vor Polen den zweiten Rang. Erfolgreichstes Teilnehmerland war die UdSSR, die in drei Gewichtsklassen den Sieger stellte ...

  • Triebkraft" des westdeutschen Sports

    rr

    In einem DPA-Interview hat der Vorsitzende des westdeutschen Bundesausschusses zur Förderung des Leistungssports, Dr Claus Hess, zum Kampf gegen den DDR-Sport aufgerufen. Das sei eine der wichtigsten Triebkräfte für die Sportler der BRD Wörtlich sagte Dr Hess „Im übrigen drückt sich der Bundesausschuß nicht um den sportlichen Kampf mit der DDR ...

  • Goldener Schlittschuh an Ludmila Bezakova

    Den Frauenwettbewerb der internationalen Eiskunstlaufveranstaltung um den Goldenen Schlittschuh von Prag gewann die Pragerin Ludmala Bezakova, die bereits nach den Püichtwettbewerben in Führung gelegen hatte. Sie verwies die westdeutsche Läufenin Spormann und die Kanadierin McCaffrey auf die nächsten Plätze ...

  • Grünauer Ruderer gewannen Klubvergleich

    Die Ruderer des SC Berlin- Grünau gewannen am Wochenende in der DDR-Hauptstadt einen Klubvergleichskampf gegen den ASK Vorwärts Rostock mit 129 111 Punkten. Neben Wettbewerben in den sieben olympischen Bootsklassen über die 2000-m-Distan?. stand im Einer und Zweier ohne Steuermann ein Langstreckenradern über 10 Kilometer auf dem Programm ...

  • Schriftsteller lesen Anna Seghers

    Berlin (ND). Gemeinsam mit der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin und dem Deutschen Schriftstellerverband veranstaltet das Deutsche Theater am Donnerstag, dem 19. November. 19.30 Uhr, unter dem Motto ..Schriftsteller lesen Anna Seghers" einen literarischen Abend zur Feier des 70. Geburtstages von Anna Seghers ...

  • Presselob für Annerose Schmidt

    Helsinki (ADN-Korr.). Als „Solistenüberraschung des Abends bezeichnet die finnische Zeitung „Uusi Suomi" in einer Rezension das Auftreten der DDR-Pianistin Annerose Schmidt in einem Tschaikowski-Konzert in Helsinki. Das Blatt würdigt die Leipziger Pianistin als eine „junge, ganz augenscheinlich beseelte ...

  • Engeis-Bildband

    Moskau (ADN) Ein Bildband mit Zeichnungen Leonid Koslpws zum 150. Geburtstag von Friedrich Engels ist in einem Moskauer Verlag erschienen. Der Bildband ist Teil einer Trilogie. dessen erster Band zum 150. Geburtstag von Karl Marx erschien. Gegenwärtig arbeitet Leonid Koslow am letzten Band, der dem Jubiläum der Pariser Kommune gewidme i ist ...

  • FUSSBALL

    Polnische Meisterschaft: Tabellenführer mit 20:4 Punkten* Legia Warschau vor Ruch Chorzow (16:8) und ROW Rybnifc (15:9). CSSR-Meisterschaft: Tabellenführer Spartak Trnava mit 20 :B Punkton vor Banik Ostrava (19:9) und Jednola Trencin (lii:10). Nachwuchs-Europawettbewerb: Bulgarien—Norwegen 5:0 (2:0) ...

  • Tage der Kinderliteratur

    ...

  • Porträt per Telefon

    Berlin (ND). Gast der 14. Folge von „Porträt per Telefon" im II. Programm des Deutschen Fernsehfunks ist heute abend der Arzt, Hochschullehrer und Forscher Professor Dr Helmut Kraatz. Wie immer können Zu- ; schauerfragen unter der Rufnummer 67 23 23 an den Fernsehfunk gerichtet werden. ,s,

  • BAHNRADSPORT

    In Zürich: Halkmwellrekord über 1000 m mit fliegendem Start in 1:02,44 min durch den mehrfachen Weltmeister und Olympiasieger Pierre Trentin (Frankreich). Aller Rekord Trentin 1:04:0B. Freikift. Luigi Boreherti (Italien) 1:01.14 min.

  • **+fy*^*t /(/. tyz^C

    Ich grüße die werten Leser des „Neuen Deutschlands" Ich wünsche ihnen Gesundheit und Glück. Ich träume davon, daß alle Leset des ND diesen Film „Befreiung" sehen. Mit Hochachtung Juri Oserow

Seite 6
  • Außenpolitik und Ideologie

    Aus einem Artikel der Zeitschrift „Meshdunarodnaja shisn"

    Die sowjetische Zeitschrift „Meshdunarodnaja shisn" (Internationales Leben) veröffentlichte in diesen Tagen unter dem Titel „Außenpolitik und Ideologie" einen Artikel von N. Kaptschenko. Darin heißt es unter anderem. Die Fragen des ideologischen Kampfes auf allen Gebieten, unter anderem auf dem Schauplatz des internationalen Geschehens, standen immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, seit dem XXIII ...

  • Verstärkte Aktivität der ASU-Jugendorganisation

    Junger Fellache wurde erster „Vorbildlicher Bauer" der VAR

    Von Karl-Heinz Werner, Kairo Mohamed Ahmed Abdu. ist unter der Landjugend und vor allem den Funktionären des Jugendverbandes der Arabischen Sozialistischen Union (ASU) ziemlich bekannt. Sein Name ging kürzlich durch alle Zeitungen der VAR, als er als „Vorbildlicher Bauer" ausgezeichnet wurde. Diesen Titel — erstmals in diesem Jahr verliehen — errang der junge Fellache, selbst Mitglied der ASU-Jugend in einem kleinen Dorf des Gouvernorates Assuan, im Wettbewerb mit 53 anderen Kandidaten ...

  • • • • Angela Davis muß gerettet werden!

    nisc(i;en'i;N'^gefprofessöt>in"tihä tapferen Kommunistin Angela Davis.'1"' Der Haß des Feindes hat unsere Liebe, unsere Verehrung für das Negermädcheh aus Alabama, das zur Fackelträgerin des Anderen Amerika wurde — vertausendfacht. Alte Genossen, hinter denen ein kampferfülltes Leben liegt, und junge Menschen, deren Wiege bereits in unserer Republik stand, teilen uns besorgt und erschüttert ihre Gefühle mit, bangen um Angela Davis ...

  • Zschopauer Motorräder auf Iraks Straien

    Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der Republik Irak und der DDR

    Von Hans Q u a a s , Bagdad Die wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit zwischen der DDR und der Republik Irak hat sich seit dem Abschluß des entsprechenden Regierungsabkommens vom 25. Juni 1969 weiter vertieft. So wurden Verträge über die Lieferung von sieben Reissilos von je 16 000 Tonnen Kapazität, ...

  • Die Mora

    des Aggressors

    Tatsache ist: Durchschnittlich 100 amerikanische Flugzeuge pro Monat verletzen den Luftraum der Demokratischen Republik Vietnam, um für den Imperialismus zu spionieren, beinahe täglich fallen Bomben aller Art und Größe auf das Grenzgebiet des sozialistischen Vietnams — die Provinz Guang Binh und das Gebiet Vinh Linh ...

  • Großbritannien

    Als „schwerst*'Krise seit <I931" hat der Londoner Wirtschaftsexperte! Prof.j lAlPB Day die gegenwärtige Lage in Großbritannien bezeichnet. Diese Jahreszahl erinnert die Werktätigen des Inselreiches an schreckliche Zeiten: Millionen — über ein Fünftel der arbeitsfähigen Bevölkerung - lagen auf der Straße ...

  • Tote Indianer sind die besten

    Die großbürgerliche Zeitung legt in einem Artikel über die Lage der brasilianischen Indianer die imperialistische Auffassung von Menschlichkeit dar: „Weit gefährlicher noch für die (keineswegs roten) Rothäute sind die von finanzkräftigen Großagrariern organisierten Trupps der Pistoleiros, der Pistolenhelden, deren Aufgabe es ist, lukrative Gebiete ...

Seite 7
  • KURZ BERICHTET

    Prag. Die anläßlich der „Tage der sowjetischen Kultur" in der CSSR weilende offizielle sowjetische Delegation unter der Leitung des Ministers für Kultur der UdSSR, Jekaterina Furzewa, ist am Montag im Gebäude des ZK der KPTsch vom Ersten Sekretär des ZsK, Dr, Gustav Husdk, empfangen worden. An dem herzlichen Gespräch nahmen die Mitglieder des Präsidiums des ZK Ministerpräsident Dr ...

  • Vorgehen gegen

    Düsseldorf (ADN) Der Bundes Vorsitzende der Sozialistischen Westdeutschen Arbeiterjugend (SDAJ), Rolf Priemer, hat am Sonntag in Essen auf der 8. Bundesvorstandssitzuing der SDAJ den Münchener Beschluß des SPD-Partei'beirats verurteilt. Er verwies darauf, daü die Führungsgremien der SPD in einer Zeit ...

  • Presse Polens zum Abschluß der Verhandlungen mit BRD

    Warschau (ADN-Korr.). Zum Abschluß der Verhandlungen zwischen der Volksrepublik Polen und der BRD schreibt die polnische Armeezeitung „Zolnierz Wolnosci" ..Wenn wir jetzt von einem bedeutenden Ereignis sprechen, das die Vereinbarung des Vertragstextes zwischen Polen und der BRD darstellt, so muß man daran erinnern, daß die Grenze an Oder und Lausitzer Neiße bereits vor 20 Jahren in dem am 6 ...

  • VAR-Regierung wird reorganisiert

    Dr. Fawzy von Präsident el Sadat mit Neubildung beauftragt

    Kairo '(AiDN'NlD). VA«-Ministerpräsident Dr Mähmoud Fawzy ist laut MEN.A von Präsident Anwar el Sadat mit einer Neubildung der Regierung beauftragt worden. Zu diesem Zweck hatte er am Sonntag seinen Rücktritt eingereicht. Bis zum Zusammentreten des neuen Kabinetts werden die Minister in ihren Ämtern bleiben ...

  • TASS zur Lage in Syrien

    Beirut (ADN). Nichtoffiziellen Meldungen der Nachrichtenagenturen zufolge, die in Libanon eintreffen, hat der syrische Verteidigungsminister, General Hafez AssaÖ. der sich auf die Armee und die Sicherheitskräfte stützt, weiterhin die Lage in Damaskus unter Kontrolle, meldet TASS. Eine Reihe führender Vertreter der Sozialistischen Partei der Arabischen Wiedergeburt (Baath), die am 13 ...

  • Okinawa: Wahlsieg der Progressiven

    Tokio (ND). Mit einem Sieg der progressiven Kräfte endeten am Sonntag die ersten Parlamentswahlen auf den japanischen Riu-Kiu-Inseln. Vier der sieben Abgeordneten, die die Riu-Kius in Tokio vertreten werden, sind von den demokratischen Kräften nominiert worden. Schon die hohe Wahlbeteiligung von über ...

  • Nixon will Ky in den USA empfangen

    New York (ND ADN). Zu einem demonstrativen Besuch ist der Saigoner „Vizepräsident" Ky in Begleitung einer großen Gruppe von Ministem und Militärs in New York eingetroffen. Der berüchtigte Scharfmacher des Marionettenregimes und Hitlerbewlinderer soll auch von USA-Präsident Nixon empfangen werden, wie die britische Nachrichtenagentur Reuter meldet ...

  • interview für „El Siglo"

    Santiago (ADN-Korr.). „Die Nachricht vom Sieg des Kandidaten der Unidad Populär bei den chilenischen Präsidentschaftswahlen wurde vom Volk der DDR mit großer Genugtuung aufgenommen", heißt es in einem Interview, das der Leiter der DDR-Delegation, Otto Gotsche, Mitglied des Präsidiums der Volkskammer der DOR, der Zeitung „El Siglo" gewährte ...

  • Präsident Allende stützt sich auf die Arbeiter

    Gewerkschafter wirken in Regierungskommission mit

    Santiago de Chile (ND). Chiles Regierung der Volkseinheit geht entschlossen daran, ihr antiimperialistisches Programm schrittweise Wirklichkeit werden zu lassen. Innen- und wirtschaftspolitisch ragt zweifellos die Berufung einer Sonderkommission durch Präsident Dr Allende hervor, die die Verstaatlichung der vornehmlich in den «Händen der USA-Monopole Anaconda und Kennecott konzentrierten Kupferindustrie in die Wege leiten und überwachen soll ...

  • DKP Bayern protesfiert gegen Wahlbehinderung

    München (ADN). Gegen die erhebliche Behinderung ihres Landtagswahlkampfes hat die DKP Bayern protestiert. In einer Presseerklärung wird festgestellt, daß i. B. die Münchner Zeitungen — darunter die „Süddeutsche Zeitung" und die ..Abendzeitung' — die Veröffentlichung von Wahlanzeigen der' DKP mit der Forderung nach Ratifizierung des Moskauer Vertrags abgelehnt haben und daß große Säle für Wahlkundgebungen verweigert wurden ...

  • Antifaschisten mahnen: Moskauer Vertrag ratifizieren

    Düsseldorf (ADN). Die baldige Ratifizierung des Moskauer Vertrages durch die Bonner Regierung forderten am Wochenende im Namen der antifaschistischen und demokratischen Kräfte die Landesvorsitzenden der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Nordrhein-Westfalens, Pfarrer Weisberg und Heinrich Weingärtner auf Gedenkfeiern für die Opfer des Faschismus in Duisburg und Mülheim ...

  • N. Chruschtschow weisf westliche Lügen lurück

    Moskau (ADN). Die sowjetische Nachrichtenagentur TASS meldet am Montag .Nikita Chruschtschow hat folgende Erklärung für die Presse abgegeben Wie aus Meldungen der Presse der USA und anderer kapitalistischer Länder zu ersehen ist. werden zur Zeit sogenannte Memoiren oder Erinnerungen von N S. Chruschtschow zum Druck vorbereitet ...

  • Türkei: Gesetzentwurf gegen Flugzeugentführung

    Istanbul (ADN). Zustimmung findet in der türkischen Öffentlichkeit ein von der Regierung vorbereiteter und dem Parlament vorgelegter Gesetzentwurf gegen Flugzeugentführungen, berichtet TASS. In dem Ergänzungsentwurf zum Artikel neun des türkischen Strafgesetzbuches heißt es, daß „die Entführung von Flugzeugen ...

  • Mutige Aktionen für junge baskische Patrioten

    Nordwestspanien: Streikende fordern Erhöhung der Hungerlöhne

    Madrid (ADN1ND). In allen Teilen Spaniens bringt die Bevölkerung weiterhin durch Aktionen ihre Solidarität mit den 16 jungen baskischen Patrioten, denen lebenslange Haft und Todesstrafe drohen, zum Ausdruck. In Sancture. einem Vorort von Bilbao, setzten baskische Frauen in einer Kirche ihren am Samstag begonnenen Sitzstreik fort ...

  • Dortmunder Bürger fordern: Strauß muß vor Gericht

    Dortmund (ADN ND). Die Forderung nach einer gerichtlichen Verurteilung des CSU-Chefs Strauß sowie der Auflösung der CSU und der NLA als ..antidemokratische und damit verfassungsfeindliche Organisationen" bekräftigten 500 Dortmunder Bürger mit ihrer Unterschrift unter ein Flugblatt der Dortmunder „Bürgerinitiative" Die Flugblätter waren am Montagnachmittag während einer Aktion der „Bürgerinitiative" verteilt worden ...

  • Ostpalcistan: Ein Bild des Grauens

    Erste Berichte aus dem Katastrophengebiet

    Dacca (ND ADN). In den am vergangenen Freitag von einer Sturmflutfeastrophe heimgesuchten Gebieten Ostpakistans bietet sich nach Augenzeugenberichten ein Bild des Grauens. Tausende von verwesenden Leichen bedecken die überfluteten Inseln im Golf von Bengalen. Die kleine Zahl der Überlebenden hat nichts zu essen ...

  • FIR: Schüsse in Westberlin mahnen

    Wien (ND). Die Internationale Föderation der Widerstandskämpfer (FIR). Wien, hat in einem Kommunique den faschistischen Mordanschlag auf den sowjetischen Soldaten Iwan Stscherbak am Ehrenmal in Westberlin scharf verurteilt. In dem Kommunique wird betont. ..Dieser Anschlag war in erster Linie gegen die sich anbahnende Entspannung gerichtet: Die Internationale Föderation der Widerstandskämpfer (FIR) ...

  • „Handelsblatt" zum SPD-Arbeitspapier

    Düsieldorf (ADN). Zu dem in der vergangenen Woche von den SPD- Führungsgremien beschlossenen „Arbeitspapier Sozialdemokraten und Kommunismus" bemerkt das Düsseldorfer Monopolorgan „Handelsblatt" am Montag: „Schon gleich nach der Unterzeichnung des (west-)deutsch-sowjetischen Vertrages empfand die SPD das Bedürfnis, sich noch einmal eindeutig vom Kommunismus abzusetzen — um Mißverständnissen vorzubeugen ...

  • IKP fordert Einheit der progressiven Kräfte

    Rom (ADN-Korr ND). Das Zentralkomitee der Italienischen Kommunistischen Partei hat auf seiner am Sonntag beendeten Plenartagung an die Grundorganisationen appelliert, breite politische Massenbewegungen zu entfalten und mit allen demokratischen und Volkskräften zusammenzuarbeiten. Der Generalsekretär der IKP ...

  • Zusammenarbeit im Hüttenwesen vereinbart

    Paris (ADN) Eine gemeinsame sowjetisch-französische Erklärung über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Hüttenwesens ist am Wochenende in Paris unterzeichnet worden. Die Erklärung wurde im Namen der Sowjetregierung vom Minister für Hüttenwesen der UdSSR. Iwan Kasanez. und im Namen der französischen Regierung vom Minister für Wirtschaft und Finanzen ...

  • „Wahlen" unter Armeeaufsicht

    Rio de Janeiro (ADN). Im Zeichen verschärften Terrors standen am Sonntag die Wahlen in Brasilien, in deren Vorbereitung mindestens 5000 Menschen verhaftet worden waren. Werktätigen, die der Wahl fernbleiben wollten, waren im voraus Strafen, Lohnabzüge und Entlassungen angedroht worden. Tucuman (ADN) ...

  • Protestnote der CSSR an USA-Botschaft in Prag

    Prag (ADN-Korr.). Ein Vertreter des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der CSSR übergab, wie CTK meldet, am Montag den Vertretern der USA-Botschaft in Prag eine Protestnote wegen zweimaliger mutwilliger Verlet zung des Luftraumes der CSSR durch einen Hubschrauber mit dem Kennzeichen der USA ...

  • 90-Sfunden-Woche für viele Lehrlinge selbstverständlich

    Stuttgart (ND). Alarmierende Resultate ergab eine Umfrage, bei der die Verhältnisse an den Arbeitsplätzen von mehr als 18 000 Jugendlichen Baden-Württembergs untersucht wurden. Laut DPA wurden in 3300 Betrieben nicht weniger als 7000 eklatante Verstöße gegen das Jugendarbeitsschut/'.- gesetz festgestellt ...

  • Sowjetische Stahlwerker schmolzen die hundertmillionste Tonne

    Die hundertmillionste Tonne Stahl des Jahres hoben sowjetische Hüttenwerker in diesen Tagen geschmolzen - drei Wochen früher als im vergangenen Jahr. Der Plan für 1970 sieht vor, 115 Millionen Tonnen zu produzieren, 4,5 Millionen mehr als 1969 In einer Minute werden in der Sowjetunion mehr als 200 Tonnen Stahl erzeugt ...

  • Rechtsextremisten aufgefordert

    mord bedrohten amerikanischen Bürgerrechtskämpfer! n Angela Davis aul. Er wandte sich an alle jungen Demokraten und Sozialisten der Bundesrepublik mit der Aufforderung, für die Befreiung von Angela Davis einzutreten. Ferner beschloß der Bundesvorstand, der FNL Südvietnams anläßlich ihres 10. Jahrestages einen aus Spenden der SDAJ-Mitglieder gekauften Sanitätsbus zu übergeben ...

  • Was sonst noch passierte

    Eine rätselhafte „Seeschlange", die nach Angaben der Polizei „wie ein Kamel ohne Beine" aussieht, ist am Sonntag an der Küste des amerikanischen Bundesstaates Massachusetts bei Soituate angespült worden. Der Kadaver ist zwischen 15 und 20 Tonnen schwer und etwa neun Meter lang, hat einen kleinen Kopf, einen langen Hals und einen mit Flossen versehenen Körper ...

  • USA-Institut unter Kontrolle

    La Paz (ND). Die bolivianische Regierung unter General Torres hat beschlossen, das Institut für Sozialforschungen in La Paz unter staatliche Kontrolle zu nehmen, die führenden Posten der Einrichtung sind z. Zt. mit USA-Bürgern besetzt.

  • 184 Millionenkonkurse

    Wiesbaden (ND). Zu 184 Millionenkonkursen ist es, wie das Statistische Bundesamt Wiesbaden mitteilt, in den eisten neun Monaten 1970 in Westdeutschland gekommen. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 3017 Konkurse verzeichnet.

Seite 8
  • Immer dabei: junge DRK-Mitglieder

    202 000 Mädchen und Jungen im Dienst der Gesundheit

    40 Jungen und Madchen, Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes im Alter zwischen 14 und 25 Jahren, versammeln sich regelmäßig im Jugendklub „Otto Buch witz"' im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg. Hier wolsen sie — junge Arbeiter, Schüler und Studenten — in der Freizeit ihre medizinischen Kenntnisse erweitem ...

  • Ziel: Spezialisierte Betreuung der Patienten

    Antwort der Medizinischen Polikliniken der Charite auf ND-Kritik

    Am Sonnabend, 7. November, veröffentlichte ND unter der Überschrift „Warum arbeiten zwei Ärzte für fünf?" einen kurzen Beitrag über die Medizinischen Polikliniken der Charite. Ein Patient war dort zunächst abgewiesen worden, weil der ihn behandelnde Arzt sowie zwei weitere Ärzte nicht anwesend waren ...

  • Neue Gleise für Oberschöneweide

    Verkehrsmaßnahmen wegen GleisDauarbeiten Weiskopffstraße KSf. Naiepastr. i

    Ober umfangreiche Verkehrsmaßnahmen in Oberschöneweide — Streckenabschnitt Weiskopf f-/Ostendstraße — informierte der Fachdirektor des Berliner Verkehrskombinats Diethelm Graetsch. Vom 27. November bis 7. Dezember werden 560 Meter Gleisanlagen erneuert. Eine moderne Vorrichtung, mit der bereits vormontierte Schienen verlegt werden können, kommt aus Dresden ...

  • Es ist mehr als nur ein Dach

    Herbststürme haben eiserne Krallen. In der Marienburger Straße 47, so teilten uns die Hausbewohner Erna Boras und Walter Baeker mit, ergriff vorige Woche solch ein Sturm das Dach auf dem Quergebäude und riß es teilweise herunter. Als Regen einsetzte, sickerte das Wasser vom vierten bis zum zweiten Stock durch ...

  • Komsomoldelegation im Haus der Jungen Talente

    Erfahrungsaustausch über die Freizeitgestaltung der Jugend

    Herzlich begrüßte Besucher im Haus der Jungen Talente waren am Wochenende die Mitglieder einer Moskauer Komsomoldelegation. Die sowjetischen Gäste, geleitet von Irina Komjuchowa. Sekretär des Moskauer Stadtkomitees des Komsomol und Vorsitzende der Pionierorganisation ..Lenin" weilen auf Einladung der FDJ-Bezirksleitung in der Hauptstadt ...

  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDE I: 9.00 Unterhaltung 12.15 Blasmusik, 14.05 Konzert. 17.00 Nachmittagsmagazin, 20.05 Operettenmelodien; 21.05 Folklore international 22.00 Stunde der Polilik. Radio DDR II: 15.25 Opernkonzert 16.00 Schulfunk, 16.30 Pinocchios Abenteuer; 19.00 Studio 70- 20.00 Konzertsaal im Funk. Berliner Rundfunk: 9 ...

  • Blick auf den Spielplan

    Deutsche Staatsoper (Kassenruf 20 04 91), 19-22.30 Uhr: ..Die Zauberüöte"*); Komische Oper (22 25 55). 19—22 Uhr: „Hoffmanns Erzählungen"**); Metropol-Theater (20 23 98). 19-21.15 Uhr- „Die Csarriasfürstin" (Spielplanänderung), Deutsches Theater (42 8134), 19.30-22 Uhr „Der Drache"*); Kammerspiele (42 85 50), 19-21 ...

  • I Ehre ihrem Andenken!

    Im Alter von 70 Jahren starb Genosse Fritz Grolias aus der WPO 46. Er war seit 191° Mitglied der Partei. Er WO! Träger der Medaille „Kämpfer geqen den Faschismus" und anderer Auszeichnungen. Urnenbeisetzung 19 November, 12.45 Uhr, Friedhof IM in Pankow, Kürt-Fischer-Straße. Kreisleitung Pankow Am 21 Oktober starb im Alter von 84 Jahren Genosse Hermann Kurzmann aus der Wohnparteiorganisation Müggelheim ...

  • Tausende Bürger werden auf ihre verantwortlichen Aufgaben vorbereitet Von Alfred D o i I

    1. Januar 1971, nicht zu Hause ist. Mancher befindet sich zu dieser Zeit gerade im Urlaub. Vielfach werden zum Jahreswechsel auch Verwandte in anderen Städten und Gemeinden besucht. Der eine oder andere reist ins Ausland. Für alle diese Fälle muß der Zählei mit den Bürgern entsprechende Vereinbarungen treffen ...

  • Wie wird das Wetter!

    Wetterentwicklune: Ein über den Britischen Inseln angelangter Tiefausläufer erreicht morgen die DDR und wird abends die Oder überquert haben. Die Zufuhr verhältnismäßig milder Meeresluft dauert an. Die Tageshöchsttemperaturen steigen zwischen Elbe und Oder auf 5 Grad an. Es wird überwiegend stark bewölkt sein, gebietsweise? kommt es zu leichtem Regen, der zwischen Elbe und Oder zeitweise mit nassem Schnee vermischt ist ...

  • Unglücksfälle durch Gas

    Innerhalb einer Woche haben sich in der Hauptstadt zwei Unfälle ereignet, bei denen drei Per sonen durch fahrlässigen Umgang mit Gas den Tod fanden. So hat ten am 11. November zwei Bürger aus dem Stadtbezirk Prenzlauer Berg ihre Zimmer mit einem Gaskocher zu heizen versucht und vergessen, die Flamme abzustellen ...

  • Mitteilung der Partei

    Zyklus I. Die Hauptlehren des Kampfes der deutschen und internationalen Arbeiterbewegung. Die nächste Veranstaltung (Vorträge zum Thema 2 und 3) findet am Dienstag, dem 17. November, um 16 Uhr in der Bildungsstätte der Bezirksleitung Berlin. Französische Straße 35, statt. Thema ?: Der Charakter unserer Epoche und die Dialektik der Entwicklung des Kräfteverhältnisses in der Welt ...

  • Antrittsbesuche der ehrenamtlichen Helfer

    In der Hauptstadt haben sich — wie wir bereits mitteilten - 30 500 Bürger bereit erklärt, als ehrenamtliche Helfer bei der bevorstehenden Volks- Berufs- Wohnraum- und Gebäudezählung tätig zu sein. In den nächsten Tagen nehmen sie an Schulungen teil, um sich auf die von ihnen zu bewältigenden gesellschaftlichen und fachlichen Aufgaben vorzubereiten ...

  • Polnische Künstler und Kinder im Foto

    Seit dem Ende der vorigen Woche findet eine Ausstellung der Warschauer Fotografin Zofia Nasierowska im Polnischen Informations- und Kulturzentruni an der Weidendammer Brücke starke Beachtung. Unter dem Motto ..Künstler und Kinder in derkünstlerischen Fotografie" zeigt die Lichtbildnerin — sie ist die Gattin des bekannten Filmregisseurs Janusz Majewski — 44 Porträtstudien von außerordentlicher Ausdruckskraft ...

  • nachts geöffnet

    Die Konsum-Spezialitätengaststätte „Zum Wildschütz" in der Greifswalder Straße wird ab heutigen Dienstag täglich von vormittags 9 bis früh 5 Uhr und an Sonntagen von 11.30 bis 24 Uhr geöffnet sein (montags ist Ruhetag). Damit erfüllt das Gaststättenkollektiv unter der Leitung von Inge Schmeling die Wünsche vieler Gäste, die nach einem Theater- oder Kinobesuch noch spät abends in einer gepflegten Speisegaststätte einige Stunden gemütlich zusammenbleiben möchten ...

  • Loffo-Tofo-Ouoten

    46. SDieiwoche

    R Mark Fußballtoto: Sonderrang kein Gewinner; I. Rang kein Gewinner: II. Rang mit je 376 Mark; III. Rang mit je 20 Mark; IV Rang mit je 6.50 Mark. (Zahlenangaben ohne Gewähr)

Seite
Schiffbauzulieferer in angespanntem Kampf um den Plan Radebeul schafft nachahmenswertes Beispiel Machtvoller Ruf: Angela Davis freilassen! über hunderttausend Opfer in Ostpakistan 90000 Kumpel weiter im Ausstand Glückwunsch an Kim Ir Sen „l'Unitä" würdigt DDR-Friedenspolitik Dolores Ibarruri: Basken freikämpfen! Demokratie im Alltag Kopie von Luna 16 in Moskau ausgestellt Anerkennung heute notwendiger denn je USA-Giftstoffe auf Hochwassergebiete
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen