27. Nov.

Ausgabe vom 19.12.1958

Seite 1
  • Heftige Gegensätze in Paris

    Auch in militärischen Fragen uneinig / NATO-Ratstagung beendet

    Paris (ND/ADN). Di« tiefen Gegen« Sätze zwischen den einzelnen NATO-Staaten, die in den letzten Tagen schon im Zusammenhang mit dem heftigen Streit um die Freihandelszone zutage getreten waren, sind am zweiten Tag der Pariser NATO-Ratstagung nun auch auf militärischem Gebiet offenkundig geworden. Darüber konnte auch das Schlußkommunique, in dem zur Atomrüstung und zum weiteren Ausbau aggressiver Streitkräfte aufgerufen wird, nicht hinwegtäuschen ...

  • Einhalt gebieten!

    Gestern hoch schrieben wir an dieser Stelle, in Paris bemühe man sich, mit provokatorischen Reden die westdeutsche Öffentlichkeit von der atomaren Bewaffnung abzulenken. Kriegsminister Strauß und sein NATO- Oberbefehlshaber USA-General Norstad haben inzwischen durch nicht weniger provokatorische Reden ...

  • Sie werden ihr No revidieren und sich vor aller Welt blamieren

    Karl-Liebknecht-Werk Magdeburg erfüllte Jahresplan Von unserem Magdeburger Bezirkskorrespondenten Werner Schindler

    Held der Arbeit Paul Höding, der mit den Kollegen Bümann und Mätzing eine technisch-wissenschaftliche Konferenz vorbereitet, erklärte: 1 »Wir lassen uns durch die Ablehnung § der sowjetischen Vorschläge zur Lö- 1 sung der Berlinfrage durch die NATO- | Atömkrieger in Paris nicht ins Bocks- § hörn jagen ...

  • Erhellt vom Wissen

    Wir schlagen Westdeutschland vor: Nachmachen!

    Wo Militaristen, Junker und Kriegsgewinnler ihr angemaßtes Vorrecht verloren haben, blühen Vorbildung und Kultur, Unsere Kinder lernen in modernen Polytechniken — gleich dem unten abgebildeten Geschenk des Kombinats „Otto GrotewohS" an die Mittelschule Bohlen — alles, was sie brauchen, um die moderne Technik zu meistern und schöner zu leben, überall in der DDR entstehen aus Eigeninitiative Spezialräume, Werkräume, polytechnische Museen und Kabinette sowohl für das Land als auch für die Stadt ...

  • Wolcrylon-Typ 4 ab I. Quartal 1959

    Wolfen (ND), Auch im VEB Filmfabrik Wolfen haben die Werktätigen begonnen, den wissenschaftlich-technischen Fortschritt zum Inhalt des Wettbewerbes zu machen. Als erstes hat sich in der Wolcrylonabteilung ein Forschungskollektiv aus Produktionsarbeitern, Angehörige der Forsch ungsabteilung und der technisch-wissenschaftlichen ...

  • Erste Aufbaustufe im Rohbau fertig

    Spremberg (ADN). Der Aufbau des Kombinats „Schwarze Pumpe" ist jetztj dreieinhalb Jahre nach Baubeginn, so weit gediehen, daß alle wichtigen Objekte für die Inbetriebnahme der ersten. Aufbaustufe im Rohbau fertig sind. Bisher wurden in diesem größten Bauvorhaben des Kohle- und Energieprogramms, an dem ...

  • warnt vor Bonn

    London (ADN-Korr.). Die britische Zeitung „Daily Express", die in einer Auflage von 3 Millionen Exemplaren erscheint, bringt am Donnerstag in ihrem Leitartikel das starke Mißtrauen konservativer britischer Kreise über die Entwicklung Westdeutschlands zum Ausdruck. „Wenn Deutschland (Bonn) erst einmal stark genug sein wird, dann wird es sicher einen Krieg vom Zaune brechen", stellt die Zeitung fest ...

  • .. und so leben die Kinder der Besatzer in München s^ss^ss »»KSSS»^;

    §H| narrt. Um sich tu informieren wie der Tag eines amerikanischen Schul- f|^ §!| Kindes verläuft, haben-sich unsere Reporter einmal an die Fersen der *" jungen Judy Hiüiard geheftet. Sie wohnt in Dachau. nordwestlich voa i ; München. Jeden Morgen gegen acht Uhr hält vor ihrer Tür ein Omnibus. ■ In Dachau ...

Seite 2
  • Vom Sterben einer Zeche an der Ruhr

    Bochum. Schon länger als sieben Wochen ruft die Belegschaft der Bochumer GBAG-Zeehe „Dannenbaum" ihren Gesehäftsstellenleiter der IG Bergbau um Hilfe. Seit sieben Wochen verspricht Gewerkschaftssekretär Vogler, die existenzbedrohten Kumpel zu besuchen. Und sieben Wochen erfindet Vogler ständig neue Ausreden dafür, daß er schließlich doch nicht kam ...

  • DDR anerkennen - Heraus aus der NATO Verzicht auf Atomrüstung in Westdeutschland

    Köln (ADN/ND). Die Anerkennung der DDK, die Bildung eines tosen Staatenbundes zwischen Westdeutschland und der DDR sowie den Austritt der Bundesrepublik aus der NATO und den Verzieht auf die atomare Bewaffnung hat der ehe« malige CDU-Abgeordnete im ersten Bonner Bundestag Matthias Joseph Mehs in der Dezemberausgabe der ,31ätter Mir deutsche und internationale Politik" gefordert ...

  • Täglich neue Hiobsbotschaften

    Menschen an Rhein und Ruhr in gedrückter Weihnachtsstimmung

    Essen (ND/DS). „Die Menschen an Rhein und Ruhr sind in gedrückter Weihiiachtsstimmung", sehreibt der SPD-Pressedienst zur Lage der Arbeiter im Zentrum der westdeutschen Industrie. Wie berechtigt die Sorge uftt die nackte Existenz im Bonner Staat ist, beweisen einige aus der Vielzahl der täglichen Hiobsbotschaften ...

  • Wer schwächt die SPD?

    Der Parteivorstand der SPD hat Dr* Victor Agartz wegen „fortgesetzten parteischädigenden Verhaltens" aus der Partei ausgeschlossen; Was hat Victor Agartz begangen? Hat er vielleicht mit den Konzernherreh gegen die .Arbeiter paktiert,, ist. er etwa, ein Freund Adenauers? Der „Parteischädling" Agartz war der Schöpfer des Aktionsprogramms des DGB; das 1954 vom 3 ...

  • Moderne Technik — das beste Argument

    II. wissenschaftlich-technische Konferenz der sozialistischen Landwirtschaft ; -ieip^S. (ND). Bis 1965 werden die M#S 13 320 Mähdrescher, 4500 Rübenkombines, 1ÖÖ0Ö Kartoffelkombines und 5300 Mähhäcksler erhalten. Außerdem wird die Anzahl der Melkanlagen auf 10 750, die Zahl der Hofarbeitsmaschinen (Hofsehlepper) auf 11000 und die der Schwenklader auf 3800 ansteigen ...

  • DGB soll offensiv handeln

    Führender bayrischer Gewerkschafter: Kampf gegen Atomrüstung

    Aschaffenburg (ND/DS). Aktive Kampf - maßnahmen der Gewerkschaften gegen die Bonner Atomrüstungspolitik und ihre Folgen auf allen Gebieten des täglichen Lebens hat der stellvertretende DGB- Landesbezirksvorsitzende von Bayern, Alöis Seitz, auf einer Betriebsräteund Gewerkschaftsfunktionärkonferenz in Aschaffenburg mit Jjustirnrnung der Konferenzteilnehmer gefördert ...

  • Strauß will Lehrer scharfmachen

    Erzieher gegen Einbeziehung der Schule in Kriegsvorbereitung

    Essen (ND). Der Essener Tellus-Verlag für pädagogische Schriften hat im Auftrage des Bonner Kriegsministeriums an die westdeutschen Lehrer kostenlos ein Sonderblatt „Die deutsche Bundeswehr" verschickt. Lehrer Harry Marks aus Essen-Altenessen übergab de* Presse eine Erklärung zu diesem Machwerk der Zentrale für psychologische Kriegführung ...

  • Zahl der Übersiedler verdoppelt

    Aufnahmeheim Pritzier erweitert Kapazität auf das Dreifache

    H a g e n o w (ADN). Die Zahl der Übersiedler und Rilckkehrer aus der Westzone, die in der ersten Dezemberhälfte im Aufnähmeheim Pritzier im Kreis Hagenow eintrafen,, hat sich gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vormonats nahezu verdoppelt. Trotz dieses starken Anstiegs ist es den Mitarbeitern im Aufnahmeheim gelungen, die Zeit vom Eintreffen der Übersiedler im Heim bis ?u ihrer Abreise in ihre neue Heimat von durchschnittlich 14 auf etwa %0 Tage zu verkürzen ...

  • Weiteres Antistreikurteil

    KPD fordert Arbeiterschaft zu Protestaktionen auf

    Hamburg (ND). Mit unverhohlener Schadenfreude veröffentlichten am Donnerstag mehrere westdeutsche bürgerliche Zeitungen ein neues Terrorürteil der Adenauer-Justiz gegen die Arbeiter und ihre Gewerkschaften. Nach dem Musterurteil gegen die westdeutsche IG Metall, wonach diese Gewerkschaft den Metallindustriellen Schleswig-Holsteins vollen „Schadenersatz" für die durch den Metallarbeiterstreik ausgefallenen Profite leisten soll, hat der 1 ...

  • Alle LPG stark machen

    (Fortsetzung von Seite l)

    entsprechend ihrem jetzigen Entwicfclangsstand und den Möglichkeiten der Produktion im nächsten Jahr ein klarer Plan zu erarbeiten, wie sie ihre Rentabilität herstellen will. Das verlangt aber, daß alle Genossenschaftsbäuerinnen und -bauern, Traktoristen, Jugendlichen und nach Möglichkeit auch die Einzelbauern zu diesem Erfahrungsaustausch hinzugezogen werden und daß alle ihre Vorschläge genau geprüft werden ...

  • Pionierorganisation dankt

    Berlin (ADN). Die Zentralleitung der Piönierorganisation „Ernst Thälmann" dankt in einem Schreiben allen Persönlichkeiten, Parteien und Massenorganisationen, a}len Betrieben, Institutionen, den Ausschüssen der Nationalen Front, den Pionierleitern, Lehrern und Erziehern für die Glückwünsche und die gemeinsame Vorbereitung des 10 ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM: Hermann Axen, Chefredakteur; Georg Hansen, Dr. Günter Kertzsdier, stellv. Chefredakteure; Eberhard Heinrich, Redaktionssekretär; Walter Florath, Dr. Rolf Gutermuth, Willi Köhler, Karl-Ernst Rauter, Ingo Seipt

Seite 3
  • Mieter planen mit /

    Ein Schritt weiter im Treptow Wohnungswesen

    In der bisherigen Tätigkeit der VEB Kommunale Wohnungsverwaltung Berlin- Treptow zeigt sich in der Zusammenarbeit mit den Mietervertretungen eine gute Aufwärtsentwicklung. Es gibt nicht wenige Hausgemeinschaften, die im Nationalen Aufbauwerk große Leistungen vollbracht haben. So hat z. B. die Blockgemeinschaft der Häuser Graetzstraße 12, Krüllsstraße 15, 17, 19 und 21 in den letzten vier Monaten 5600 Aufbaustunden im Werte von 20 000 DM geleistet ...

  • Kombines nur als Schaustücke?

    Was im Bezirk Karl-Marx-Stadt bei der Ausrüstung der MTS vergessen wurde

    Unser Arbeiter-und-Bauern-Staat stellt den MTS erhebliche finanzielle Mittel für die Anschaffung von wertvollen Maschinen und Geräten zur Verfügung, damit der Landwirtschaft eine bessere Unterstützung zur Steigerung der Produktion zuteil wird. Es ist Aufgabe der staatlichen Organe, diese Investitionen so zu lenken und zu verteilen, daß sie den größten ökonomischen Nutzeffekt bringen ...

  • Startschuß am 1. Januar

    Automobilbauer von Sachsenring wetteifern um wissenschaftlich-technischen Fortschritt

    Zwickau (ND). 150 Neuerer und Rationalisatoren des Industriezweiges Automobilbau berieten im VEB Kraftfahrzeugwerk „Sachsenring" über ihre Aufgaben bei der Durchsetzung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts als der einzigen Möglichkeit, ihren Anteil zur Lösung der ökonomischen Hauptaufgabe erfolgreich zu erfüllen ...

  • Der Betrug de Gaulles

    Unser Leser Wolfgang Steinbrückner aus Friesack (Mark) hat sich an unsere Redaktion mit der Bitte gewandt, noch einmal das französische Wahlgesetz zu erläutern, das von de Gaulle dazu benutzt wurde, die parlamentarische Vertretung der Kommunistischen Partei durch Betrug auf ein Minimum zu reduzieren ...

  • 1959 — ein entscheidendes Jahr

    Böhiener Kumpel nehmen Bitterfelder Wettbewerb an

    Leipzig (ND). Die Arbeiter, Ingenieure und Techniker des volkseigenen Kombinats „Otto Grotewohl" in Bohlen beschäftigten sich mit dem Wettbewerbsaufruf der Bitterfelder Chemiearbeiter und der Rudislebener Maschinenbauer. Sie schlössen sich dem neuen Wettbewerb an. „Wir Arbeiter, Techniker und Ingenieure ...

  • Wie sollen wir die Prämie verteilen?

    Unser Leser Erich Bartholomä; der im Neuaufschluß des Tagebaus Haselbach im Revier Borna arbeitet^ schreibt uns: „Im überbetrieblichen Wettbewerb konnten wir den zweiten Platz erringen. Dafür erhielten wir eine Prämie von 2000 DM; Unsere Brigade bekam davon 100 DM; In einem Schreiben dazu hatte die Abteilungsgewerkschaftsleitung mitgeteilt, daß nur fünf Kollegen davon zu prämiieren sind und keiner unter 20 DM erhalten soll ...

  • Betriebe erfüllten ihren Plan

    Steckennferd Radebeul. Ihren Jahresplan erfüllte am Mittwoch die Belegschaft des VEB Steckenpferd in Radebeul. Zu^ gleich haben die Werktätigen dieses Betriebes, der als Initiator der „Steckenpferd"- Bewegung bekannt ist, ihre 120000-Dollar- Zusatzverpflichtungen für den Export eingelöst. Die diesjährigen Exporte, die einem Wert von über 7,5 Millionen DM entsprachen, haben ihren Weg in 23 Länder der Erde genommen ...

  • ANDERE ÜBER UNS

    Ijie DDR, die angeblich gar nicht ■"^ existiert, wurde in den USA durch die Rede Nikitas in Moskau (10. November) über Nacht berühmt. Es mußte in Tausenden USA-Zeitungen erklärt werden, daß für DDR im Amerikanischen ÖDR (German Democratic Republic) steht, womit die DDR für Hunderte Millionen freie Reklame erhielt ...

  • Elektrotechnik

    DIA Elektrotechnik. Als erstes Kontor des DIA Elektrotechnik erfüllte das Kontor Nachrichten- und Funktechnik am 30. November seinen Staatsplan mit 102,3 Prozent. Dank ihrer großen Leistungen und einer guten Zusammenarbeit mit den Produktionsbetrieben erreichten die Miti arbeiter des Kontors, daß bis zu diesem Zeitpunkt alle Valuten eingegangen sind ...

  • WIRTSCHAFTSSPIEGEL

    vom Typ „Trabant" und 4000 „P 70 sollen im kommenden Jahr von den Montagebändern des Zwickauer Automobilwerkes „Sachsenring" rollen. Die Arbeiter der Abteilung Karosseriebau bemühen sich zur Zeit, die Tagesproduktion von 30 „Trabant-Karosserien bis Ende Dezember auf 50 zu steigern. Zehn Speisewagen in Leichtbauweise für die CSR befinden sich gegenwärtig im Waggonbau Görlitz in der Endmontage ...

  • Walzmaterial

    Bohrmaschinenfabrik Saalfeld. Am 5. Dezember erfüllten die Kollegen der Gießerei des VEB Bohrmaschinenfabrik Saalfeld tonnagemäßig ihren Jahresplan. Die Gießereiafbeiter haben sich das Ziel gesetzt, den Produktionsplan mit 200 Tonnen Gußerzeugnissen überzuerfüllen. Walzwerk Finow. Im sozialistischen Wettbewerb um die Verminderung der Störzeiten erreichten die Arbeiter des VEB Walzwerk Finow das Ziel ihres Jahresplanes der Bruttoproduktion bereits am 16 ...

  • Abraum

    WB Braunkohle Halle. Das Jahresziel in der Abraumförderung erreichten die Kumpel vom Abraumbetrieb Lochau des Braunkohlen Werkes Halle-Ammendorf. Damit haben im Bereich der WB Braunkohle Halle bisher acht Abraumbelegschaften ihren Plan für 1958 erfüllt. Die restlichen Tage des Jahres werden die Löchauer Bergleute dazu benutzen, entsprechend ihrem in der Wahlvorbereitung gegebenen Versprechen 300 000 cbm Abraummassen über das Plänziel hinaus zu bewältigen ...

  • Landmaschinen

    VVB Landmaschinen- und Traktorenbau Leipzig. Mit 100,5 Prozent hat die Vereinigung Volkseigener Betriebe Landmaschinen- und Traktorenbau ihren Exportplan am 16. Dezember erfüllt.

Seite 4
  • Zur eigenen Sache gemacht

    Lehrausbilder leiten den Unterrichtstag in der Produktion

    Hier sollten die verantwortlichen Mitarbeiter in den Betrieben, Schulen und Einrichtungen der Volksbildung auf die Erfahrungen der Mitarbeiter aus der Berufsausbildung zurückgreifen. In jedem mittleren und größeren Betrieb gibt es solche Einrichtungen der Berufsausbildung, Lehrwerkstätten und Betriebsberufsschulen ...

  • Zwei Bilder einer Zeitwende

    Schätze der Weltkultur in der Nationalgalerie / Nicht alles bleibt in Berlin

    Seit V/ochen besuchen Zehntausende in der Berliner Nationalgalerie und im Pergamon-Museum die von der Sowjetunion geretteten Kunstschätze. Neben Werktätigen und zahlreichen ausländischen Besuchern trifft man vor allem usssere Jugend in den Räumen, die Werke der Weltkultur präsentieren. Es ist beglückend, dieses Interesse zu beobachten, rh't dem zugleich Verständnis für die gesellschaftliche Entwicklung, in ihrem künstlerischen Ausdruck, gewonnen v/ird ...

  • Das dicke Ende

    Die Heuchelei ist eine Verbeugung, die das Laster vor der Tugend macht. Dieses alte Sprichwort hat sich wieder einmal mehr bewahrheitet. Im Heft 12 der Westberliner Heizschrift „Deutsche Fragen'^ die vom sogenannten „Untersuchungsausschuß freiheitlicher Juristen" herausgegeben wird, werden auf einer ganzen Seite Krokodilstränen über das Schicksali eines Republikflüehtigen vergossen ...

  • Heute wieder aktuell /

    „Die Affäre Dreyfus" in der Volksbühne Berlin

    Mit der Dreyfus-Affäre, jenem berühmt-berüchtigten politischen Skandal, der die französische Dritte Republik bis in ihre Grundfesten .erschütterte,. wurde der Welt um die Jahrhundertwende ein Musterfall militaristisch-chauvinistischen Machtstrebens und Machtmißbrauchs vorgeführt — Musterfall insofern, als _alle modernen bürgerlichen Staaten Ähnliches, Vergleichbares gekannt haben und noch kennen ...

  • Kampf dicker und Helfer der Jungen

    Zum 5. Todestag von Rudolf Leonhard

    Rudolf Leonhard starb heute vor fünf Jahren, trotz mancher ernsten Krankheit, die er seit Kriegsende durchzustehen hatte, für seine Freunde völlig unerwartet. Sein Herz, das freundlich und tapfer für das Gute und Wahre, für den Frieden und für die Arbeiterklasse geschlagen hatte, hielt den Belastungen durch eine schwere Bronchitis nicht stand ...

  • Gedenkstunde für Friedrich Wolf

    Friedrich Wolfs beispielhafte Hingabe für die Sache des Sozialismus und des Friedens, seine brüderliche Liebe zur Arbeiterklasse, in deren Reihen er bis zu seinem Tode kämpfte, sind das verpflichtende Vermächtnis dieses Dichters und revolutionären Dramatikers. Unter diesem Gedanken würdigte in Anwesenheit ...

  • Tierversuche it zwei Herzen

    rt

    Wladimir Demichow operierte vor Leipziger Ärzten Leipzig (ADN/ND). Der zur Zeit in der DDR "^ weilende sowjetische Physiologe Wladimir Demichow war am 16. und 17. Dezember Gast der Chirurgischen -Klinik der Karl-Marx-Universität Leipzig. Wladimir Demichow führte vor Angehörigen der medizinischen Fakultät eine mehr, als vierstündige Operation zur Transplantation des Herzens eines Hundes auf einen anderen durch ...

  • Verpflichtung erfüllt

    Leipzig — Sieger im Republikaufgebot der Volkskunstschaffenden

    In einer festlichen Veranstaltung im Weißen Saal des Zoo zeichnete am Dienstagabend Hans Seigewasser, Vorsitzender des Büros des Präsidiums des Nationalrates der Nationalen Front, die Volks- Jjunstschaffenden des Bezirkes als Sieger im Republikaufgebot zu Ehren des V, Parteitages und während der Wahlbewegung ...

  • Unter dem Hammer

    Die westdeutsche Nachriehtertogenfur DPA meldet unter dsr Überschrift „Deutschs Gamölde in Washington verkauft" folgendes: „Die amerikanische Verwaltung für be> schlognahmtes Fsindeigenäurtf hat neun Gemälde zum Verkauf gestellt, von denen sieben aus deutschem Besitz, zwei ous japanischem stammen ...

  • Jugendweihe populär

    Berlin (ND). In den Landkreisen unse^-t rer Republik ist die Beteiligung an denlf Jugendstunden zur Vorbereitung der Ju-»f gendweihe 1959 sehr groß. So haben sich' im Bezirk Schwerin 80,1 Prozent, im Kreis Hohenmölsen im Bezirk Halle 89,2 Prozent, im Kreis Sondershausen, Bezirk Erfurt, 94,2 Prozent, im Kreis Gera-, ...

  • Lebenslauf eines der Unsern

    Von Rudolf Leonhard (1945) Lächeln entfaltet des Kindergesicht, die Arme flattern, es zucken die Beine, der Himmel ist licht und dis Erde dicht, das schönste Spielzeug sind Sand und Steine. Die Erde ist, was man schallend liebt, die Erde aller, Deine und meine, die sich ergibt und der man gibt. Das schönste Spielzeug sind Sand und Steine ...

  • für Bauschaffende

    Berlin (ND). Im Hause der Zerrt tralen Wissenschaftlichen Bauinforma-? tiön, Berlin C 2, Wallstraße 27, wurdeä dem Wunsch der Bauschaffenden des DDR entsprechend, ein Lesesaal de» Bibliothek der Deutschen Bauakademie eingerichtet. Bei dieser umfangreichen Sammlung technisch-wissenschaftlicher Fachliteratur, die hier zus? Verfügung steht, hat die der sozialistischen Länder besondere Berücksichtigung gefunden ...

Seite 5
  • Diktatur hat keine Chance

    Zur Lage in Venezuela / Von Carlos A. Cantos

    rung des Präsidenten der Junta, Konteradmiral Wolfgang, Larrazabal, der sich diesen Forderungen anschloß. Die Reaktion verfolgte die demokratische Entwicklung des Landes mit zunehmender Besorgnis. Sie wartete auf einen günstigen Augenblick, um das Land zur Diktatur zurückzuführen. Dieser Augenblick schien ...

  • Solidarität der DDR

    Die DDR war in Accra mit einer Delegation des Natiönalrats vertreten, die sich nicht auf passives Beobachten beschränkte, sondern den Völkern Afrikas die Solidarität unserer Republik übermittelte und darüber hinaus zahlreiche Kontakte aufnahm. Das Interesse für unser den Afrikanern fernes Land ist sehr groß, die Möglichkeit, etwas darüber zu erfahren, war jedoch bisher nur gering ...

  • An der Theiß spricht man vom VEB Elfa

    In nur 10 Togen installierten die Monteure ' Mosig und Sehupan aus der DDR in dem großen unparisehen Staatsgut Alczi-Sziget an der Theiß eine Melkanlage des VEß Elfa in Elsterwerda, die in der ungarischen Fachwelt großes Interesse hervorgerufen hat; Direktor Soltesz kann sich rühmen, den orößten Fischgrätenstand, der bisher in der DDR hergestellt wurde, in seiner Viehwirtschaft zu hoben ...

  • Sozialistischer Aufbau beschleunigt

    Die Entwicklung des Systems der Volkskommünen auf dem Lande hat der Bevölkerung # den Weg zur allmählichen Industrialisierung der ländlichen Gebiete gezeigt, # den Weg zur allmählichen Umwandlung des genossenschaftlichen Eigentums in das Eigentum des ganzen Volkes in der Landwirtschaft, 0 den Weg zur ...

  • Afrikas starke Fäuste

    Am kokospalmenbestandenen Ufer des **• Golfes von Guinea, in der ghanesischen Hauptstadt Accra, berieten vom 8. bis 13. Dezember über 250 Delegierte von 50 politischen Organisationen auf der Konferenz der Völker Afrikas neue Kampfmaßnahmen gegen den Kolonialismus. Die Delegierten kamen aus 25 Ländern ...

  • Bedeutende Ergebnisse

    Aber wie niemand die Drehung der Ercje aufhalten kann, so können auch Dulles, MacmUlan und de Gaulle die Bewegung der Völker nicht aufhalten. Sicher, es hat in den Komitees der1 Konferenz manche Auseinandersetzung gegeben, und es gab auch bei gefühlsmäßig richtiger. Einstellung der Delegierten Unklarheiter) in taktischen Fragen ...

  • 126000 Volkskommtmen in China \

    Entschließung des ZK der KP Chinas über Volkskommünen veröffentlicht

    T|le vom Zentralkomitee der Kommti- •*-' nistisdien Partei Chinas am 10. Dezember auf seiner sechsten Plenartagung in Wutschan? angenommene Entschließung zu einigen Fragen der Volfeskommunen ist am Donnerstat von der Nachrichtenagentur Hsinhua veröffentlicht worden. Die Entschließung behandelt verschiedene Probleme der Volkskommünen vom politischen und theoretischen Standpunkt ...

  • Westliches Torpedo gegen Atomkonferenz

    Westen unterbricht Konferenz zur Verhütung von Überraschungsangriffen

    Genf (ADN/ND). Ih der Einigung der Vertreter der drei Mächte auf der Genfer Konferenz zur Einstellung der Kernwaffenversuche über den Artikel 4, der die Zusammensetzung der Kontrollkommission festlegt, sehen politische Beobachter in Genf einen weiteren Fortschritt auf dem Wege zum völligen kontrollierten Verbot aller Atomwaffenexperimente ...

  • Bonn hetzt zum Sturz Kassems

    Gesteuerte Pogromhetze gegen die antiimperialistische Regierung Iraks

    Bagdad/Bonn (ND/ABN). Washington und Bonn haben in den letzten Tagen eine neue imperialistische. Hetzkampagne gegen die irakische Regierung begonnen. Washington sandte seinen Unterstaatssekretär Rountree nach Bagdad, um die Reihen der Araber zu spalten, die Regierung Kassem von ihrem demokratischen Kurs abzubringen und gegen die fortschrittlichen Kräfte des Landes aufzuhetzen ...

  • Das ganze Volk auf Friedenswacht

    Es gibt noch viele unwissende Menschen, darunter auch Dulles, die die Einrichtung der Volkskommünen erbittert angreifen, heißt es weiter in der Resolution. Dulles wisse zwar nichts von China, aber er behauptet, ein Chinaexperte zu sein, und was ihn besonders betrübe, ist die Tatsache, daß das chinesische Volk das seit Jahrtausenden überlieferte und überholte patriarchalische System^ der Familie abgeschafft hat ...

  • Ukraine überholt Westdeutschland

    Steiler Aufstieg der Eisen- und Energieerzeugung im Siebenjahrplan

    Kiew (ADN). Die Ukraine, heate schon eines der mächtigsten Industrieländer Europas, wird ihre Industrieproduktion in den nächsten sieben Jahren noch einmal um soviel steigern, wie der Produktionszuwachs in den vergangenen vier Jahrzehnten seit Errichtung der Sowjetmacht betrug. Insgesamt werden in der Ukraine 762 neue große Industriebetriebe errichtet ...

  • Bilanz großer Erfolge

    Moskau (ADN). Auf dem Plenum des ZK der "KPdSU wurde am Mittwoch die Diskussion zum Referat Chruschtschows über Fragen der Landwirtschaft fortgesetzt. Übereinstimmend betonten die Diskussionsredner, daß das große Landwirtschaftsprogramm, das im Beschluß des Septemberplenums des ZK der KPdSU 1953 sowie in späteren Plenartagungen und vom XX ...

  • Neuer Walzwerk-Gigant in Nowa Hufa

    Delegationen der Bruderparteien wohnten feierlicher Einweihung bei

    Warschau (ADN-Korr.), Eines der größten polnischen Investitionsvorhaben der letzten Jahre — ein Dijnnblechwalzwerk modernster technischer Ausführung — ist am Donnerstag in der Lenin-Hütte Nowa Huta bei Krakow feierlich seiner Bestimmung übergeben worden. Der Erste Sekretär des ZK der PVAP, Wladyslaw ...

  • Illegale Gruppe liquidiert

    Katowice (ADN-Kcrr.). Wegen verbrecherischer Tätigkeit gegen die Volksrepublik Polen werden sich demnächst die Rädelsführer der illegalen Organisation ..Deutsche Völkische Freiheitspartei" vor dem Wojewodschaftsgericht in Katowice zu verantworten haben. Die liquidierte Gruppe hatte sich das Ziel gesetzt, dem polnischen Staat zu schaden und dessen Souveränität und territoriale Einheit zu verletzen ...

  • DDR-Kernforscher in Polen

    Warschau (ADN). Eine Delegation des Amtes für Kernforschung und Kerntechnik bei der Regierung der DDR unter Leitung von Professor Rambusch ist in Warschau eingetroffen. Die Delegation, der sechs Wissenschaftler angehören,! folgt einer Einladung des Regierungsbevoilmächtigten für die Nutzung der Kernenergie ...

  • Handelsvereinbarung mit Schweden

    Berlin (ADN). Zwischen der Karamsr für Außenhandel der DDR und der Aktieboläget Sukab. Stockholm, wurde in Berlin eine Handelsvereinbarung über den gegenseitigen Waren- und Zahlungsverkehr beider Länder für das Jahr 1959 unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht Warenlieferungen im Werte von 91 Millionen Schwedenkronen (etwa 73,5 Millionen DM) auf jeder Seite vor ...

  • Sechs weitere Rethmgsflüge

    Moskau (ADN). Der sowjetische Polarflieger Viktor Perow, der in diesen Tagen vier Mitglieder der belgischen Antarktisexpedition aus dem ewigen Eis rettete, führte noch sechs Flüge zwischen der Unglücksstelle im Inneren der Arktis und der Station ..König Baudouin" durch. Viktor Perow hatte die Flüge nach dem 1 ...

  • Atommanover in Sudkorea

    Seoul (ADN). Großangelegte Atomkriegsmanöver amerikanischer und südkoreanischer Einheiten finden, wie aus einer Meldung von Radio Seoul hervorgeht, gegenwärtig im Westen Südkoreas statt. Die Manöver begannen, nachdem amerikanische Raketen vom Typ ,;Matador" im Lande eingetroffen waren. Es gilt als sicher, daß diese Raketen bei den Manövern erprobt werden ...

  • Westirian kämpft gegen Kolonialregime

    Djaliarfa (ADN). Über mehrere Aufstände der Bevölkerung Westirians (West- Neuguineas) gegen das holländische Kolonialregime berichtet die indonesische Agentur PIA. Danach hat sich kürzlich die Bevölkerung von Serui und Oiak gegen die Holländer erhoben. Mit einer weiteren Aufstandsbewegung in Manas protestierte die Bevölkerung gegen die Pläne einer Zusammenarbeit der holländischen Kolonialherren mit Australien ...

Seite 7
  • Galvaniseure Nachkalkulatoren teehn. Zeichnerinnen

    (Halbtagskräfte) Bewerber aus dem demokrat. Berlin werden gebeten, persönlich in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr, außer sonnabends, in. dem betreffenden Einstellüngsbüro vorzusprechen. VEB Bauhof Köpenick stellt zum 1. Januar 1959 ein: 1 Stenotypistin 1 Abrecnnungstechniker 1 Kalkulator 1 TAN-Bearbeiter 2 Bauleiter 1 kaufin ...

  • Feuerwehrmänner

    (auch nicht ausgebildet) Kraftfahrer und Maschinisten Putzfrauen Heizer Kofrlenfalirer weibliche Arbeitskräfte Wir suchen zum. sofort* Antritt: mehrere ungelernte männl. Arbeitskräfte 1 Reinigungskraft Persönl. Bewerbungen tägl. von S.30 bi$ 11.30 Vht und sonnabends Von 8.00 bis 10 00 Uhr Wir suchen zum sofortigen Antritt: Lfktoren (ÖiSSÄatiaWirte)' -'täx dis FachriGötungen: Aclseri und Pflanzenbau, Tierzucht, M£- dianlsierung, populärwisserischaftl ...

  • VEB ELEKTKÖDENWERK

    Berlln-Oberschonewetde Tabbertstr. 14, Abt. Arbeit wir suchen zum sofortigen Antritt.-. Masehinentoudihalter KjOntokorrentbuchhalter Putzfrauen Boten für den Innendienst Stenotypistinnen und Masdiinensefereiberlnneit (auch halbtags) Bewerbungen aus dem demokratischen Berlin erbitten wir schriftlieh an die Kaderabteilung des VEH Deutscher Innenu ...

  • 1 Stenotypistin 1 Heizer für Hsdidrack

    (für unser Möbellager in Köpenick) Vorstellungen aus dem demokr. Berlin in der Zeit von 8—12 Uhr in unserer Kaderabt, erbeten. für die Bildröhrenfertigutig <3-Schicht*Sstrieb>. Entlohnung erfolgt nach L III bis L IV, Leistungslohn und tersehwerniszulage. Arbeitskleidung wird gestellt: Des weiteren benötigen wir für unser Werk II, Berlin O 112, Neue Bahrihofstr ...

  • Für den Raum Berlin suchen wir für sofort geeignete Fachkraft

    für die Leitung unserer Neon-Aülage-Montage und für Kundenwerbung. Persönliche Vorstellung von Bewerbern aus dem demokratischen Berlin Montag, den 22. Dez. 1958, 13..00 bis 16.00 Uhr; DEWAG WEEBUNG, Berlin C 2, Prenzlauer Str. 47a, oder schriftlich an DEWAG WERBUNG, Neon-TectmiR, Halle (Saale), Zwingerstraße ...

  • Stenotypistin /Sekretärin

    zuverlässig, mit guten Steno» und Maschinenkenntnissen sowie Berufserfahrung, Gruppe Vl/VII VBV, zum 2. Januar 1959 von wissenschaftl.-techn. Büro gesucht. Persönl. Bewerbungen aus dem demokr. Berlin nach telefon. Voranmeldung unter 2217 33. Brennstof (technische Gesellschaft Berlia ^8 Friedrichstraße 73 i ...

  • Hauptbuchhalter Debitorenbuchhalterin für Maschine SB. 22

    einschließlieh selbständiger Kontenbearbeitung Stenotypistin Mitarbeiter für Abteilung Röhfaautimporte mit Fachkenntnissen auf dem Sektor rohe Häute für Lederherstellung. Schriftliehe Bewerbungen sind eiMureichen an VERSORGUNGSKONTOR LEDER BERLIN Berlin-Lichtenberg, Röedenstraße 25

  • 1 Abtellwngslener

    für die pharm. Abteilung. Bedingung: Apotheker, der nachweisbare Erfahrungen auf diesem Gebiet besitzt. Laboranten Vorstellungen in der Zeit von 8—12 Uhr, außer sonnabends, in der Kaderabteilung. VEB Chemische Fabrik Grünau Berlin-Grünau, Regattastr.35

  • VEB TIEFBAU

    Berlin N i, Chausseestraße 8 stellt ein: Diplomwirtsehaftler für Betriebsorganisation (Bewerber aus dem Baufach werden bevorzugt) Bau-Ingenieure für Technologie Maschinenbuchhaltenn Lohnbuchhalterin ferner Stenotypistin

  • Journalist

    freiberuflich, 30 Jahre alt, langjährig in Org. tätig gewesen. .. sucht per 1. 1. 1859 interessatttenWivkungskrels. Zuschriften mit Gehaltsangabe unter Ni> 404 an DEWAG, Berlin C 2„,PJenzlauer Straße 47

  • wir steilen ab sofort ein:

    Bewerber aus dem demokrat. 'Berlin melden sicft bitte in der Kaderabteilung VEB Fotochemische Werke Bertin Berlia-KSeenicB Friedrichshagener Straße 9

Seite 8
  • Ein Herz für Westberliner Arbeitslose

    Volkssolidarität verhindert Exmittierung in Wilmersdorf / Not und Elend in CDU-Hochburg

    Die Exmittierung der kinderreichen Familie des Westberliner Arbeitslosen Alfred Reiche aus Wilmersdorf, Wilhelmsaue 136, die am 18. Dezember — wenige Tage vor dem Weihnachtsfest — erfolgen sollte, wurde verhindert. Geholfen hat nicht etwa das zuständige Bezirksamt Wilmersdorf, geholfen hat die Volkssolidarität des demokratischen Berlin ...

  • Wildwest — kein Zufall

    Ein Skandal jagt den anderen auf Westdeutschlands Eishockeyfeldern. Wir berichteten bereits über den Fall Schneitberger, jenes Tölzer Stürmers, der den- Füs.sener Eogerbauer mit beilartig erhobenem Schläger zusammengehauen hatte und sich inzwischen der Aufmerksamkeit des Staatsanwalts „erfreut". Das war nur ein Beispiel ...

  • Alexandriens Boxer bei uns zu Gast

    Die Boxauswahl Alexandriens, die bereits vor acht Tagen angekündigt worden war, startet nun endgültig zweimal in der DDR. Schon heute trifft sie in Güstrow auf den Deutschen Mannschaftsmeister SC Traktor Schwerin und morgen steht sie in Rostock dem ASK Vorwärts Berlin gegenüber. Einen weiteren internationalen Gast empfängt der SC Chemie Halle mit der Staff er von Minior Dimitrovo ...

  • Urteil vollstrecken

    Die Wahlen am 7. Dezember ergaben: Die SPD verfügt nunmehr in Westberlin über 78 Mandate von 133 Sitzen im Parlament. Sie hat also gegenüber der Adenetüer-Partei die absolute Mehrheit. Ist nicht die Zeit gekommen, das Urteil des SPD-Landesparteitages über die CDU zu vollstrecken? Hinaus mit der Atomkriegspartei ...

  • Der größte Triumph unserer Republik reims, 30. august. gustav adolf schür wird nach einem dramatischen Weltmeister der radamateure im straßenfahren. endspurt

    Westdeutschland Kommt ein Deutscher? fragten Tausende am Ziel der Amateurstraßenweltmeisterschaften in Reims. Diesmal war es Gustav Adolf Schur (Magdeburg), der den Weltmeistertitel seit 1954 ansteuerte und als ein Mann anerkannter internationaler Qualitäten auch gewann. Übrigens der erste deutsche Erfolg bei den Amateuren nach 31jähriger Austragung ...

  • Schon einmal Diskussionstiiema

    Als mitbetroffener Leidtragender rnöehte jeh die Zeilen über den Autobusverkehr der Linie A 9 und A 57 Wort für Wort unterstreichen. Ich möchte auch darauf hinweisen, daß in fast allen Hausund Wirkungsbereichsversammlungen, die in der Vorbereitung der Wahlen stattfanden, diese Verkehrsmisere ein wichtiges Diskussionstbema war ...

  • Gegen neue Koalition

    Und was sagen die Mitglieder der SPD? Dr. Stein, Mitglied des Abgeordnetenhauses, erklärte am 11.- Dezember vor dem marxistischen Arbeitskreis: „Ich bin dafür, daß Brandt in seine Schranken zurückgewiesen und dieser Halbgott der Partei wieder auf die Erde zurückgeführt wird." Genosse Hippe sagte auf derselben Zusammenkunft, es gehe nicht an, daß die SPD gemeinsam mit Adenauer den Graben der Spaltung noch weiter verbreitert und vertieft ...

  • Bundeswefarsoldat Erlwein ausgeliefert

    Der 19jährige Bundeswehrsoldat Volker Erlwein ist von den Westberliner Justizbehörden an die westdeutsche NATO- Armee ausgeliefert worden. Bei Nacht und Nebel wiu-de er aus dem Untersuchungsgefängnis in einem verschlossenen Wagen zum Flugplatz Tempelhof gebracht und auf einer Bahre in ein amerikanisches Militärflugzeug verladen ...

  • Zutreiber Adenauers

    Glaubt vielleicht jemand, Brandt ist unmittelbar nach den Wahlen ohne Grund zuerst zu Adenauer nach Bonn und erst danach zum Parteivorstand gefahren? Der Wille der Wähler soll verfälscht und der Atomkriegskurs in Westberlin weiter fortgesetzt werden. Und Brandt soll Adenauers Inspektor sein. Die großbürgerliche Hamburger Zeitung „Die Welt" hat das am 16 ...

  • Geht es nicht ohne Schaffner?

    Leser zu unserer Kritik vom 13. Dezember über äen Busverkehr der Linie A 9

    Ich bin der Meinung, daß die BVG wahrscheinlich keine Wagen hortet. Daher kann man also nicht, woanders Löcher aufreißen, um sie bei den Linien A 9 und A 57 zuzustopfen. Nach meiner Meinung ist es notwendig, völlig neue Wege zu suchen, so wie man es bei Zeitkartenwagen getan hat. Das Problem ist doch wohl der Mangel an Schaffnern ...

  • BERLINER NOTIZEN

    Beim fahrlässigen Überqueren der Neuen Königstraße in Berlin C 2 lief die 53jährige Erna G. aus N 113 am 17. Dezember gegen ein Motorrad. Die Frau sowie der Motorradfahrer stürzten und erlitten schwere Verletzungen. Die öffentliche Auslosung der Gewinne für die wertvollen Sachprämien im Wissenstoto des VEB Altstoffhandel findet am Monta ...

  • VEB Seilwerke

    Der VEB Seilwerke Berlin in Heinersdorf teilt mit, daß die Kollegen des Betriebes ihren Jahresplan bereits am 5. Dezember voll erfüllten. An Stelle eines vorgesehenen Verlustes von 52 000 DM wurde ein überplanmäßiger Gewinn in Höhe von 70 000 DM an den Staatshaushalt abgeführt. Das war durch technische Verbesserungen in der Produktion und eine damit verbundene höhere Produktivität möglich ...

  • MITTEILUNGEN DER PARTEI

    19. Dezember Prenzlauer Berg: 16.30 Uhr für alle Sekretäre und Leitungsmitglieder für Propaganda der BPO; 19.30 Uhr für alle Sekretäre und Leitungsmitglieder für Propaganda der V/PO' Beratung zur Parteischulung 1959 im Lektionssaal der Kreisleitung. 20. Dezember Köpenick: 11 Uhr, Anleitung der hauptamtlichen Sekretäre in der Kreisleitung, Zimmer 8 ...

  • VEB Hydrokarbon

    Am 8. Dezember konnten die Werktätigen des VEB Hydrokarbon in Blankenburg mitteilen, daß sie ihren Jahresplan für 1958 in allen Teilen erfüllten. Gleichzeitig konnten sie 32 500 DM überplanmäßigen Gewinn an den Staatshaushalt abführen. Die Selbstkosten wurden um 5,5 Prozent gesenkt und dadurch 24 000 DM gespart ...

  • Kein Seelenverkauf an CDU

    Westberlin braucht Frieden und Entspannung unter dem Status einer entmilitarisierten Freien Stadt

    Ein Zitat zu Beginn. Vor allem die Sozialdemokraten werden es sicherlich gut kennen. „Die Politik der Bundesregierung erhöht die Gefahr, daß die deutsche Spaltung versteinert wird und die Gegensätze im deutschen Volk verschärft werden." So hat der Landesparteitag der Berliner SPD am 19. April dieses Jahres einstimmig den Kurs der Bonner Regierung charakterisiert ...

  • „Le Journal du dimanche"

    Frankreich Gustav Adolf Schur ist ein intelligenter und routinierter Weltmeister der Amateure. Mit einem alle Gegnef zermürbenden Spurt siegte er. Es ist zum erstenmal, daß ein Repräsentant aus den volksdemokratischen Ländern einen Weltmeistertitel in- dieser Sportart errang. Der Sieg des Ostdeutschen ist insofern eine Überraschung, als er ihn gegen vier Italiener und zwei Belgier errang ...

  • „I/Equipe"

    Frankreich Der Deutsche Schur beherrschte die Weltmeisterschaft der Amateure. Direkt parierte Schur die wütenden Attacken der Italiener, der intelligente Weltmeister nahm ihnen ihre Gefährlichkeit. Verdienter Meister der Amateure 1958? Sein Erfolg ist kein zufälliger. Er war am Sonnabend der Beherrscher der Amateure, im Moment der Verwirrung siegte er mit seiner Intelligenz ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    Redaktion: Berlin W 8. Mauerstr. 39/40. Tel. 22 03 41 - Vertag: Berlin N 54. Schönhauser Allee "176. Tel. 42 59 51 - Abonnementspreis monatlich 3.50 DM - Alleinige Anzeigenannahme: Alle Filialen der DEWAGTWertmngj z. Z. gültig Anzeigenpreisliste Nr. 10 - Bank- •konto: Berliner Stadtkontor. Berlin N 58 ...

  • Sie erfüllten denjahresplan Berliner Betriebe berichten von guten Taten für den Sozialismus

    Seif einigen Tagen melden Berliner Betriebe, daß sie ihre Pläne für 1958 bereits jetzt vorbildlich erfüllt haben. In den meisten Fällen sind diese Leistungen auf sozialistische Wettbewerbe im Betrieb und die Anwendung moderner Fertigungstechnik zurückzuführen. Hier einige derjenigen, die ihren Plan bereits erfüllt haben ...

  • Weihnachtsfeier für Rentner

    85 Rentner aus dem Stadtbezirk Mitte waren am Mittwoch im Volkspolizeipräsidium zu Gast, Die Volkspolizisten gestalteten für die alten Leute eine Weihnachtsfeier mit Musik, Kulturprogramm und Kaffee und Kuchen. Die frohen Stunden klangen mit Tanz aus, bei dem sich manches hochbetagte Paar im Walzertakt drehte ...

  • VEB DEFA Gerätewerk

    ...

  • „Le miroir des sports"

    Frankreich Der Deutsche Gustav Adolf Schur hielt mit Kaltblütigkeit die jugendlich-stürmisehen Angriffe der Italiener nieder. Ein großer Triumph, der im Spurt errungen wurde. Schur ist verdient Sieger geworden. Er ist ein sehr guter Repräsentant des osteuropäischen Radsports.

  • Erste Antwort der BVG

    Zum Artikel vom 13. .Dezember „A 9" können wir mitteilen, daß zur Zeit bereits Überprüfungen des Verkehrsablaufes durchgeführt werden. Sobald uns das Ergebnis hiervon vorliegt, geben wir umgehend weitere Nachricht. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) — Kundendienst ■—

  • Wie wird das Wetter?

    Wetteraussichten: Bei schwachen bis mäßi* gen südlichen Winden nach örtlichem Frühnebel Wechsel von starker Bewölkung und größeren" Auflockerungen. Nur vereinzelt geringer Niederschlag. Tageshöchsttemperaturen 5 bis 8 Grad, nachte kaum Frost. Hauptwetterdienstste'.le

  • Berliner Quarzzschmelze GmbH

    Bereits am 27. November erfüllte die Belegschaft des Betriebes Berliner Quarzschmelze GmbH in der Romain-Rolland- Straße ihren Jahresplan für- 1958. Der Exportplan wurde anläßlich, der Volks« Wahlen Mitte November erfüllt.

Seite
Heftige Gegensätze in Paris Einhalt gebieten! Sie werden ihr No revidieren und sich vor aller Welt blamieren Erhellt vom Wissen Wolcrylon-Typ 4 ab I. Quartal 1959 Erste Aufbaustufe im Rohbau fertig warnt vor Bonn .. und so leben die Kinder der Besatzer in München s^ss^ss »»KSSS»^;
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen