23. Apr.
31.01.1952 / Freizeit

Warnstreik auf der Deutschen Werft gegen Bonns Wehrgesetz

Hamburg (ADN). 6080 Arbeiter der größten Werft Deutschlands, der Deutschen Werft in Hamburg, traten am Mittwochnachmittag in einen viertelstündigen Warnstreik. Die Werftarbeiter führten damit einen am...

Artikellänge: rund 268 Wörter

Seite
Berlin - kultureller Mittelpunkt der deutschen Nation „Mit gesamtdeutschen Wahlen fällt Adenauer" Churchill diktiert Hungerprogramm Warnstreik auf der Deutschen Werft gegen Bonns Wehrgesetz Harry PoIHtt protestiert gegen KPD-Verbot Niemöller: „Antisowjethetze ist Landesverrat" Bayerische Sozialdemokraten fordern Aktionen gegen Wehrgesetz Handelsabkommen DDR-CSR unterzeichnet Die Jungarbeiter von Hagen- Haspe gegen Wehrgesetz Maurerarbeiten am Block E-Söd noch in dieser Woche Niederlage der USA-Provokateure in den UN Heinz Holland bewies in Oberhof erneut sein Können Alle sollen am 3. Februar mitmachen 27. Tag des Nationalen Aufbauprogramms
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen