12. Aug.
16.01.1952 / Ausland

Wilhelm Wolff, Kampfgefährte von Marx und Engels Zur Einweihung des „Wilhelm-Wolff-Hauses" beim Institut für Publizistik und Zeitungswissenschaft in Leipzig

Wer war Wilhelm Wolff. nach dem das Haus benannt wurde? Er war der Kampfgefährte von Marx und Engels, dem Marx sein Hauptwerk, „Das Kapital" mit den Worten gewidmet hat; „Meinem unvergeßlichen Freunde...

Artikellänge: rund 653 Wörter

Seite
UNmüssenMaßnahmenzurWiederhersteliung des Friedens in Korea ergreifen SED Sachsen-Anhalt muß FDJ-Schuljahr mehr unterstützen! Wilhelm Wolff, Kampfgefährte von Marx und Engels Zur Einweihung des „Wilhelm-Wolff-Hauses" beim Institut für Publizistik und Zeitungswissenschaft in Leipzig Rumänien entfaltet die sozialistische Arbeit Erfahrungsaustausch hebt Qualifikation der Zirkelleiter
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen