21. Feb.
11.02.1969 / Sport

Der Hektik den Kampf angesagt

Was ist das Wichtigste für den Rechenschaftsbericht, für die Parteiwahlen überhaupt? Die Antwort ist eindeutig: Es geht um Spitzenleistungen, um einen meßbaren Beitrag zur allseitigen Stärkung der DDR...

Artikellänge: rund 247 Wörter

Seite
Eine „Unvorteilhafte" Heirat? Genossen mit Kavaliersdelikten? Lernen ist kein „Nebengeschäft11 Konzentration auf Spitzenleistungen Jugend will gefordert werden Der Hektik den Kampf angesagt Zuverlässigen Weg zum Erfolg Kooperationsakademie lehrt marxistische Philosophie Stützpunkt für Lernende Regelmäßige Beratung mit sozialistischen Brigaden Der Maßstab des Genossen Otto Reinicke Wie sich ein Parteigruppenorganisator auf den Rechenschaftsbericht vorbereitet / Von Hein Müller Hauptthema Parteiauftrag Der Weg ist abgesteckt zum „20. II ND-Interview mit Walter Ulbricht in allen Grundorganisationen im Gespräch
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen