26. Jan.
09.01.1990 / Allgemein
Sprecher in Warschau:

In der DDR werden Polen nicht mehr diskriminiert

Warschau (ADN). Gegenüber polnischen Bürgern ist es nach Angaben der diplomatischen Vertretung Polens in der DDR in jüngster Zeit nicht mehr zu Diskriminierungen bei der Handhabung der vSchutzmaßnahme...

Artikellänge: rund 74 Wörter

Seite
Über Stabilisierung der Wirtschaft debattiert Irste Verfahren wegen Amtsmißbrauchs im Februar Rumänische Kinder erholen sich in der DDR Standpunkt Seifers kommt erneut zu Verhandlungen nach Ber Polen fordert Anerkennung seiner Westgrenze durch BRD UdSSR reduziert ihre Truppen weiter um 185400 Mann Runder Tisch beendete voneitig die 6. Tagung Arbeitsräume für oppositionelle Bewegungen Rekordüberschuß im BRD-Außenhandel 1989 Kosmonauten stiegen in freien Weltraum aus Polnisches Schiff in den Händen von Rebellen Für radikale Umgestaltung des RGW eingesetzt Kooperation mit UdSSR bei Preisen, Finanzen, Steuern Detaillierte Fragen an den Beauftragten Britischer Außenminister wird die DDR besuchen Start der US-Raumfähre Columbia erneut verschoben In der DDR werden Polen nicht mehr diskriminiert Rote Karte für den REP-Chef Falsche 50-DM-Scheine Jeder dritte evangelisch Kur* berichtet] Konflikte in Südafrika Ausgangssperre im Sudan
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen