8. Dez.
27.01.1990 / Wissenschaften

Tiefenbohrung vor der Insel Sachalin

Ein 2750 m tiefes Bohrloch will die Besatzung der schwimmenden sowjetischen Bohrinsel „Schelf-6" im Küstengebiet vor der Insel Sachalin im Fernen Osten der UdSSR niederbringen. Der in der Ostseestadt ...

Artikellänge: rund 54 Wörter

Seite
Die Explosion der Fuchspopulation Neuer Weg gegen Hochdruck Wolken als Klimabarriere Jagd auf ein Schwarzes Loch Hauptbsteiligter und Hauptopfcr Die Infektkett« riß gründlich ab Schiffsantrieb ohne Schraube Korrigierte Frühgeschichte Aufbereitete Duroplaste Ultraschall als Schußwaffe Integralhelm Zwergenfigur Basaltwerkstoff Reineke Fuchs wird gegen Tollwut geimpft Kelle als Krippe Jenaer Beiträge Zwei Säulen der sicheren Bekämpfung Tiefenbohrung vor der Insel Sachalin Artenschutz
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen