28. Mai.
05.01.1990 / Ausland

Rechtsgrundlage für Zusammenarbeit der Polizei gefordert

Frankfurt (Main) (ADN). Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Polizeibehörden der Bundesrepublik mit der DDR- Volkspolizei müsse so schnell wie möglich eine verbindliche Rechtsgrundlage erhalten. ...

Artikellänge: rund 80 Wörter

Seite
Osteuropa erhielt mehr Kredite westlicher Banken In Bulgarien spitzt sich der ethnische Konflikt weiter zu Mosaik PVAP: Nur 57,7 Prozent wählten Parteitagsdelegierte UdSSR solidarisch mit DDR bei Abwehr von Revanchismus BRD hat die Pflicht mm Lastenausgleich an die DDR FDP: Verfassungsschutz sollte sich mit Neonazis beschäftigen Probleme in Ungarn bei Weiterleitung von DDR-Hilfsgütern nach Rumänien EG wollen der DDR keine Hürden aufsfeilen Ungarn und Südafrika bauen Kontakte aus Unterredung zwischen Mitterrand und Kohl Recht zur Einmischung? Tritt Cunhal zurück! Polen setzt Reduzierung seiner Streitkräfte fort Schönhuber fordert erneut Zulassung der Republikaner in der DDR CSSR werfet Krone im Vergleich zum Westen ab und gegenüber RGW auf Bericht über Massaker an 2000 Menschen in Sudan Rechtsgrundlage für Zusammenarbeit der Polizei gefordert DDR-Staatsoberhaupt wird Ungarn besuchen NATO kündigt Manöver mit Tiefflügen an Koreanische Studenten aus CSSR zurückbeordert Plattformen in der BKP Dollaranstieg gestoppt IG Metall der BRD auch jetzt gegen Lohnverzicht Was sonst noch passierte IWF ist bereif zur Zusammenarbeit Kontakt KGB-CIA geplant Parteitag des BdKJ ohne ausländische Gäste
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen