23. Sep.
Von Dr. Michael Gehring, Stellvertreter des Ministers für Gesundheitswesen 11.01.1961 / Freizeit

Kinderlähmung kann ausgemerzt werden

Angeregt durch die guten Erfahrungen der Sowjetunion und anderer sozialistischer Länder, wurden im Jahre 1960 Kinder und Jugendliche vom 3. Lebensmonat bis zum vollendeten 20. Lebensjahr mit einem Imp...

Artikellänge: rund 96 Wörter

Seite
Aufnahmeprüfungen an der Parteihochschule Schach der toten Vergangenheit Stomatologische Schwester gefordert Die aggressivsten Cliquen Bei uns keine Epidemien mehr Nazi-Heusinger am NA TO-Drücker Gefahr erfordert Wachsamkeit Woran „Die Welt" krankt Eine große Aufgabe für 1961 Wer möchte dem Zahnarzt helfen? Aktion zu Jahresbeginn Impfstoff wird geschossen Kinderlähmung kann ausgemerzt werden Vermehrter Schutz für die Jugend Magenoperation in halber Zeit Impfungen auch für Erwachsene Kuba-Ausstellung nach Berlin Neue Vortriebsmaschine „Fliegende Schiffe" Herbarium von Urpflanzen Einbaumboot aus der Jungsteinzeit Antimon aus Oxyderzen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen