23. Sep.
20.03.1954 / Freizeit

Stromsünder mit schuld an Qualmwolken

In der Aussprache am Freitag betonten die Heizer, daß sie ,sehr froh wären, wenn die Berliner disziplinierter die Spitzenzeiten einhalten und nicht während der Zeit der größten Stromentnahme gedankenl...

Artikellänge: rund 66 Wörter

Seite
Heute In Den Berliner Theatern 2,8 Millionen DM für kulturelle und soziale Einrichtungen Streik — fordern die Tempelhofer Metallarbeiter BVG gab Rechenschaft über Erfüllung des Kollektivvertrages 1953 Auftrag an die Vertreterversammlung am 23. März / Scharnowski wird neue Abfuhr e Parteiaktivisten sprachen mit jedem Mitarbeiter Die Parteiorganisation soll nicht die Arbeit der Staatsfunktionäre machen Die Stromerzeugung stieg um 100 Prozent Die demokratische Gesetzlichkeit muß gewahrt werden Gefreue Schüler ihres Herrn will DDR-Meister Paschen Kandidat der SED werden Leipziger Etappenkomitee der VII. Friedensfahrt wurde gebildet Die Verantwortung der Parteiorganisation im Staatsapparat ßütepMdye m Htäfl'u&k HUHqeHkHf Mit Fälschungen wollen sie Unruhe stiften Botwinnik führt im Meisterschaftskampf 2:0 Damals bestimmten die BEWAG-Aktionäre Deutschlandsender Aus den Funkprogrammen BLICK AUF DAS WOCHENENDE Berlin III Erwerbslose demonstrierten gegen Brotpreiserhöhung Weidenweg-Nord hat es bald geschafft Stromsünder mit schuld an Qualmwolken Heute in den Berliner Theatern Mitteilungen der Berliner Parteiorganisation DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Fernsehen Handball: Streiflichter aus Berlin Wie wird das Wetter? Argentinien — UdSSR 3 : 5 Basketball: Turnen: 27 Lehrerinnen in Westberlin gekündigt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen