9. Aug.
12.01.1982 / Kultur

Jeder Staat muß für Entspannung wirken

Wir gehen in das Jahr 1982 mit einem komplizierten politischen Gepäck. Jetzt ist mehr denn je wahr, daß die Erhaltung des Friedens die Grundvoraussetzung für die Lösung ausnahmslos aller vor der Mensc...

Artikellänge: rund 199 Wörter

Seite
Wintersportwetterbericht UdSSR-Vorschläge weisen den Weg Ansehen und Einfluß der DDR in der Weltarena wachsen unablässig Ansprache von Pjotr Abrassimow Jeder Staat muß für Entspannung wirken Große Verantwortung aller Regierungen Gebot der Stunde: Wettrüsten einstellen DDR-Militärdelegation in der VR Kampuchea Einmischung in Polens innere Angelegenheiten Es gibt gegenwärtig nichts Wichtigeres, als den Frieden zu sichern Sowjetisch-polnische Gespräche in Moskau Potentielle Gefahren für die Menschheit Nicht Konfrontation, sondern Kooperation Erich Honecker nahm die Neujahrsgruße des Diplomatischen Korps entgegen Kurx berichiei Erdbeben auf Philippinen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen