6. Apr.
27.01.1988 / Ausland
Jüdischer Kongreß der USA

Vorgehen Israels ist inhuman, unannehmbar

Tel Aviv (ADN). Der Präsident des Jüdischen Kongresses der USA, Theodore Mann, verurteilte das brutale Vorgehen Israels in den besetzten arabischen Gebieten. Der Kongreß betrachte das Verprügeln von P...

Artikellänge: rund 52 Wörter

Seite
Gesundheitsminister beraten über die Verhütung von AIDS Regierungschefs der CSSR und der BRD begannen Gespräche Reagan für Ratifizierung des Mittelstreckenvertrages Unterstützung für Millionen in Dürregebieten Äthiopiens Wende zur Abrüstung unwiderruflich machen Bedingungen für Konferenz zu Nahost sind herangereift UNO-Generalsekretär führt Verhandlungen über Konflikt im Golf Übereinstimmung der Standpunkte Mitteilung zur Beseitigung der Havariefolgen in Tschernobyl Ministerpräsident von Kampuchea in Moskau Arbeitsbesuch Präsident Ortegas in Spanien Panamaischer Journalist politischer Gesinnung in wegen USA-Haft Ein historischer Moment für die ganze Welt DGB erwartet 1988 über 100000 Arbeitslose mehr Beseitigung der Kernwaffen in der DDR und der BRD vorantreiben Von entscheidender Bedeutung für die atomare Abrüstung Anhaltende internationale Beachtung für die Gespräche DDR-Griechenland Frankreich: Unfall auf Kernwaffen-U-Boot SPD-Abrüstungsexpertin für Null-Lösung bei faktischen Atomwaffen BRD-Transporter mit Giftfässern verunglückt Amnestie in Rumänien Papst: Washingtoner Vertrag - Übereinkunft zu wirksamer Abrüstung Indische Bevölkerung beging Tag der Republik Was sonst noch passierte Zehntausende streikten in ganz Bangladesh Vorgehen Israels ist inhuman, unannehmbar Expertentreffen der USA und Vietnams in Hanoi
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen